LATAM Airlines Group und die angeschlossenen Fluggesellschaften wählen Sabre-Technologie zur Vereinheitlichung und Optimierung der Passagier-Reservierung

06 Mai, 2015, 09:44 BST von Sabre Holdings

SOUTHLAKE, Texas und SANTIAGO, Chile, 6. Mai 2015 /PRNewswire/ -- LATAM Airlines Group S.A. (NYSE: LFL / IPSA: LAN / Bovespa: LATM33), die führende Fluggesellschaft in Lateinamerika, hat sich für Sabre Corporation (NASDAQ: SABR) als Technologiedienstleister für das Reservierungssystem sowie für die Bereitstellung integrierter Software zur Gestaltung der Betriebsabläufe entschieden.

Bereits 2012 haben LAN Airlines und die jeweiligen Tochterunternehmen das Passagier-Reservierungssystem SabreSonic® Customer Sales & Service (CSS) implementiert. Als Bestandteil dieser neuen Vereinbarung übernimmt die in Brasilien ansässige TAM Airlines die SabreSonic CSS-Technologie für ein einheitliches Reservierungssystem in der gesamten Airline-Gruppe.

Dies stellt eine beträchtliche Technologieverbesserung für den gesamten Airline-Verbund dar, der LAN Airlines in Chile und ihre Tochtergesellschaften in Peru, Argentinien, Kolumbien und Ecuador sowie TAM Airlines in Brasilien und deren Tochtergesellschaften umfasst. Durch den Verbund im Jahre 2012 befördert die LATAM Airlines Group derzeit über 67 Millionen Passagiere jährlich, die sich auf ein wachsendes Netzwerk zu 135 Zielen verteilen.

Enrique Cueto, CEO der LATAM Airlines Group: „Die Wachstumsstrategie der Gruppe beruht auf einer sehr differenzierten Erfahrung für die Passagiere, das auf Einheitlichkeit und Effizienz in den Betriebsabläufen im gesamten Netzwerk basiert. Die Technologie von Sabre ist ein wichtiger Faktor beim Erreichen dieses Ziels."

Tom Klein, President und CEO von Sabre Corporation: „Die LATAM Airlines Group ist eine der weltweit größten und erfolgreichsten Airline-Verbände und Sabre ist stolz, unsere Zusammenarbeit als einer ihrer Haupttechnologieanbieter auszuweiten."

Neben der Verwendung von SabreSonic CSS wird die LATAM Airlines Group die Sabre-Lösungen zur Geschäftsplanung und zum Netzwerkdesign nutzen, die in der Palette von Sabre AirVision enthalten sind. Eine umfassende Suite an integrierten Betriebslösungen für Crew- und Flughafenmanagement, Flugpläne und -betrieb ist ebenso im Portfolio der AirCentre-Technologie von Sabre enthalten.

Die Migration von TAM zu SabreSonic CSS ist die bisher größte Implementierung eines Passagier-Reservierungssystems für die kommerzielle Luftfahrtindustrie in Lateinamerika.

Über Sabre Corporation

Sabre Corporation ist ein führender Technologiedienstleister der weltweiten Reise- und Tourismusbranche. Hunderte Fluggesellschaften und mehrere Tausend Hotels nutzen bereits Sabre-Lösungen in den Bereichen Software, Datenanalyse, Mobile und Vertrieb für entscheidende Unternehmensprozesse wie Reservierungen für Fluggäste und Reisende, Revenue Management und Flug-, Netzwerk- und Besatzungsmanagement. Sabre betreibt ebenfalls einen führenden globalen Reisemarktplatz, der jährlich geschätzte Reiseausgaben von über $ 100 Milliarden durch die Verbindung von Reiseanbietern mit ihren Kunden verarbeitet. Die Unternehmenszentrale von Sabre befindet sich in Southlake, Texas, USA. Das Unternehmen ist in ca. 60 Ländern weltweit tätig.

Pressekontakt Sabre Media Relations Steffen Hohl Communications Manager Online Travel, EMEA Tel.: +49 40 27 83 82 211 Fax: +49 40 27 83 82 821 Steffen.Hohl@sabre.com www.sabre.com/newsroom

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20131216/DA33636LOGO-b

QUELLE Sabre Holdings



Weitere Links

http://www.sabre.com