Sculpture by the Sea, Bondi 2015: Jörg Plickat ist offizieller Preisträger des Macquarie Group Sculpture Prize der 19. Ausstellung

23 Okt, 2015, 11:35 BST von Sculpture by the Sea

SYDNEY, 23. Oktober 2015 /PRNewswire/ -- Jörg Plickat aus Deutschland als Empfänger des 60.000 USD Macquarie Group Sculpture Prize für seine Skulptur „Gespaltener Planet" (Divided Planet) bei der gestrigen Eröffnung der 19. jährlichen Ausstellung „Sculpture by the Sea", Bondi.

Bilder mit hoher Auflösung sind hier verfügbar:
http://bit.ly/1MDFUke

Die mit USD 60.000 ausgeschriebene akquisitorische Auszeichnung ist der großzügigste jährliche Skulpturpreis in Australien und kurbelt die Karriere des Künstlers wesentlich an. Die preisgekrönte Skulptur wird ihren öffentlichen Dauerstandort im Headland Park, Georges Heights, Mosman, finden.

Plickat wurde von der diesjährigen Jury ausgewählt: 

  • Geoffrey Edwards – Direktor, Geelong Gallery, und ehemaliger Senior Curator Sculpture & Glass, National Gallery of Victoria;
  • Sasha Grishin AM, FAHA – emeritierter Professor, Australian National University Canberra, Kunsthistoriker, Kunstkritiker, Kurator; und
  • Clara Hali – Bildhauerin und Dozentin für Bildhauerei, National Art School, Syndey

Jörg Plickat war in Bondi, um den Preis für seine geometrische Arbeit in Großformat aus Cortenstahl, die auf der Anhöhe im Marks Park installiert wurde, in Empfang zu nehmen. Plickat, der seit 1980 arbeitet, verwendet vornehmlich Naturstein, Bronze und Cortenstahl. Bislang hat Plickat weltweit an mehr als 350 Ausstellungen teilgenommen und über 85 öffentliche Skulpturen auf vier Kontinenten geschaffen und aufgestellt.

Seine preisgekrönte Arbeit „Gespaltener Planet" (Divided Planet) ist eine Wehklage über die verschwendete Energie politischer Führer, die es versäumen, ihre Differenzen zu überwinden, anstatt an einem Strang zu ziehen, um die dringenden humanitären und Umweltkatastrophen, wie Armut und globale Erwärmung, anzugehen.

Macquarie Group Deputy Managing Director, Greg Ward, sagte: „Ich möchte Jörg gerne im Namen der Macquarie Group gratulieren. 'Sculpture by the Sea, Bondi' ist zu einem festen Termin in Sydneys Kunst- und Gemeindekalender geworden, der nicht mehr wegzudenken ist, und wir sind stolz darauf, diese Kultveranstaltung zu unterstützen, die die bildende Kunst für alle zugänglich macht."

„Meinen herzlichen Glückwunsch an Jörg für ein ausgezeichnetes Werk", kommentierte David Handley, Gründungsdirektor von Sculpture by the Sea. „Jedes einzelne Werk, das Jörg jemals bei 'Sculpture by the Sea, Bondi' ausgestellt hat, stach hervor. Es ist wunderbar zu bezeugen, wie erstmals ein deutscher Künstler diesen bedeutenden Preis erhält."

„Mein Dankeschön gilt der Macquarie Group für die Förderung dieses akquisitorischen Preises als Geschenk an die Bewohner Sydneys."

Die diesjährige Ausstellung von Sculpture by the Sea verwandelt den atemberaubenden Wanderweg von Boni nach Tamarama mit 107 Skulpturen von Künstlern aus 19 Ländern. Die Ausstellung ist der Öffentlichkeit kostenlos zugänglich und geht von Donnerstag, 22. Oktober, bis Sonntag, 8. November 2015.

Der Medien-Launch fand am 22. Oktober um 10:30 Uhr im Marks Park, Tamarama, statt.

INFORMATIONEN ZU SCULPTURE BY THE SEA

Sculpture by the Sea ist eine Ausstellungsreihe, die am Cottesloe Beach in Perth, Westaustralien, vom 6. - 23. März 2014 präsentiert wurde und in Bondi stattfindet.
Sculpture by the Sea, Bondi, begann 1997 als eintägige von Freiwilligen organisierte Ausstellung, die Werke von 64 Künstlern zeigte und 25.000 Besucher anlockte. Seitdem hat sich die Veranstaltung zur größten jährlichen Skulpturausstellung der Welt entwickelt, die zahlreiche geschätzte internationale Künstler ausstellt und für über drei Wochen von etwa 500.000 Besuchern genossen wird.

Informationen finden Sie unter:
info@nixco.com.au
+61 2 8399 0626

Bilder sind hier verfügbar: http://bit.ly/1MDFUke

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Ioni Doherty
M: + 61 414 742 292
E-Mail: ioni@nixco.com.au

QUELLE Sculpture by the Sea