Wuxi LerTech Technology stellt neuen Sensor für die magnetische Bildabtastung mit Schnittstelle für serielle Ausgabe vor

23 Sep, 2015, 15:00 BST von Wuxi Ler Technology Co.,LTD

WUXI, China, 23. September 2015 /PRNewswire/ -- Wuxi LerTech Technology Co., Ltd. meldete vor kurzem die Einführung eines neuartigen Sensors für die magnetische Bildabtastung (Modell: LTM-XM-336B-0.5-AS), einer aktualisierten Version seiner im August 2014 erstmalig vorgestellten ersten Generation von Sensoren zur magnetischen Bildabtastung. Mit der Schnittstelle für die serielle Ausgabe wird das verarbeitete analoge Ausgangssignal direkt auf die A/D-Chipmodule der Anwender geliefert.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150921/268616

Um Falschgeld sowie Fälschungen anderer verhandelbarer Dokumente besser identifizieren zu können, wird eine hochmoderne magnetische Kodierung eingesetzt, eine seit kurzem eingeführte und notwendig gewordene Neuerung, die den zunehmend ausgeklügelten und verfügbaren Methodiken zum Kompromittieren von Scansystemen auf optischer Basis entgegenwirken soll. Die in den Währungen zahlreicher Länder verschlüsselte Signatur aus zusätzlicher magnetischer Information kann zur Unterscheidung zwischen gültiger Währung und Falschgeld herangezogen werden. Der Einsatz von magnetischer Kodierung ging zeitgleich mit der Entwicklung von magnetischen Sensoren zur hochdichten und hochsensitiven Mustererfassung einher.

LerTechs Sensor für die magnetische Bildabtastung kombiniert die höchsten SNR-Magnetchips, die Wide Gap-Charakteristika aufweisen, mit hohem Output, um die zuverlässige Erfassung von Varianten in Stärke und Schwäche der in zahlreichen Währungen verschlüsselten magnetischen Informationen sicherzustellen. Das Multi-Channel-Lineup umfasst typischerweise eine Kanal-Auflösung von 50 DPI (auch verfügbar in höherer Auflösung) und Zeilenauflösung von 200 DPI (die spezifisch im Bereich zwischen 50 DPI und 600 DPI angepasst werden kann). Die effektive Abtastbreite kann bis zu 180 mm betragen und ist mit einer physikalischen Größe von 193 mm x 16 mm x 40 mm (Breite x Länge x Höhe) für die gesamte Bildabtastung in zahlreichen Währungen passgerecht.

Dr. Jianmin Bai, verantwortlich für die Abteilung Forschung und Produktentwicklung bei LerTech, hob hervor, dass „anders als in der traditionellen, auf niedrige Auflösung limitierten Methodologie der gradienten Magnetfelderfassung, LerTech das vollständig neue Design der absoluten Magnetfelderfassung anwendet, durch die unsere magnetischen Bildverarbeitungssensoren echte magnetische Bilder entdecken können. Die Fähigkeit, mit diesem einzigartigen Design hochauflösende magnetische Bildverarbeitungssensoren entwickeln zu können, verspricht einen beschleunigten Einsatz von magnetisch kodierter Information für eine Vielzahl an Währungen und weiteren verhandelbaren Dokumenten".

Lertech ist weltweit führend in der Herstellung und Gestaltung von Magnetsensoren. Der Innovationsschwerpunkt von Lertech liegt in den Bereichen magnetische Bildabtastung, magnetische Signalerfassung und Biochip-Technologie.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.lertech.com.

QUELLE Wuxi Ler Technology Co.,LTD



Weitere Links

http://www.lertech.com