Air China startet Verbindung Peking - Havanna - Montreal

02 Dez, 2015, 11:15 GMT von Air China

PEKING, 2. Dezember 2015 /PRNewswire/ -- Air China wird am 27. Dezember 2015 die Verbindung Peking - Montreal - Havanna einführen, eine südliche Verlängerung der bereits seit dem 29. September bestehenden Peking – Montreal-Route des Carriers nach Havanna. Mit der Erweiterung können Passagiere einen kurzen Stopover in Montreal einlegen und von dort ihre Reise zum „Juwel der Karibik" mit seinem romantischen lateinamerikanischen Charme fortsetzen.

Logo - http://photos.prnasia.com/prnh/20141017/0861407509LOGO

Die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Kuba sind in den letzten Jahren zunehmend enger geworden. Air Chinas Montreal - Havanna – Peking-Anbindung wird nicht nur zur neuen Verbindung zwischen China und Kuba werden, sondern auch die wirtschaftliche, kulturelle und handelsbezogene Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern fördern und insbesondere dem Tourismus in Kuba Auftrieb geben. Die neue Strecke ist die erste dieser Art zwischen China und Kuba. Sie vereinfacht das Reisen von China und weiteren Regionen Asiens aus nach Kuba und bietet den Reisenden in Kuba und der Karibik eine unkomplizierte Option, mit Air China nach Peking zu fliegen und von dort aus Anschlussflüge in andere Teile der Welt zu nehmen.

Mit der Verbindung Peking - Montreal - Havanna unternimmt Air China einen konkreten Schritt zum Ausbau seiner Präsenz in den zentral- und südamerikanischen Regionen. Die Fluggesellschaft untermauerte im Jahre 2015 mit ihrem Drehkreuz in Peking und der Erweiterung ihrer Präsenz in allen Teilen des amerikanischen Kontinents ihr globales Streckennetz weiter. Die Zahl der von Air China bedienten Flugziele in Amerika wächst mit der neuen Verbindung auf 10 und beinhaltet New York (JFK, Newark), Washington, Los Angeles, San Francisco, Houston, Vancouver, Montreal, Hawaii, Sao Paulo und Havanna. Air China bietet damit nun 140 Flüge pro Woche mit Verbindungen nach Nordamerika, Zentralamerika und Südamerika. Die komfortable Kabinenumgebung und ein zuvorkommender Service garantieren den Passagieren ein im höchsten Maße angenehmes Reiseerlebnis.

Informationen zu den Flügen

Die Strecke Peking-Montreal wird mit den Flügen CA879/CA880 drei Mal wöchentlich jeweils Dienstag, Freitag und Sonntag bedient. Der ausgehende Flug startet in Peking um 14:00 Uhr, erreicht Montreal um 13:40 Uhr und landet um 20:15 Uhr in Havanna. Der Rückflug startet von Havanna um 09:00 Uhr, ist um 12:30 Uhr in Montreal und landet in Peking um 17:30 Uhr am Folgetag. Die Flüge werden mit der Boeing 777-300ER durchgeführt werden, einem bei Geschäftsreisenden weltweit beliebten Flugzeugtyp. First Class und Business Class sind mit vollständig flachen Liegesitzen und einer zentralen Bar ausgestattet.

QUELLE Air China



Weitere Links

HTTP://www.airchina.com/