ArmorSource wird Heer der US-Streitkräfte mit fortschrittlichen leichtgewichtigen LW-ACH Gefechtshelmen ausrüsten

22 Dez, 2015, 02:33 GMT von ArmorSource LLC

HEBRON, Ohio, 22. Dezember 2015 /PRNewswire/ -- ArmorSource LLC (ArmorSource) hat den erfolgreichen Abschluss der Erstmusterprüfung (First Article Testing, FAT) seines leichtgewichtigen Gefechtshelms (Lightweight Advanced Combat Helmet, LW-ACH) für das Heer der Streitkräfte der Vereinigten Staaten (U.S. Army) bekanntgegeben. Die Lieferungen sind für Frühjahr 2016 anberaumt. Der LW-ACH ist das jüngste Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der Industrie und dem Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten (Department of Defense, DoD), um den Männern und Frauen unserer Streitkräfte bestmöglich dienen zu können. Durch Verringerung des Gewichts des aktuellen Advanced Combat Helmet (ACH) um vier Ounces (ca. 113,40 Gramm) bietet der LW-ACH überlegenen Schutz bei gleichzeitiger Verminderung der extremen Gewichtsbelastung auf Kopf und Hals für die Soldaten.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20151221/317544

„Die Erstmusterprüfung für den LW-ACH stellte mit ihren umfangreichen und ausgereiften ballistischen Testprotokollen eine Herausforderung dar", erklärte Yoav Kapah, ArmorSource CEO. „Der dynamische Prozess bietet jedoch die Gewährleistung für Heer und Soldaten, dass die Helme einen verbesserten und verstärkten Schutz bereitstellen. ArmorSources progressive F&E, Engineering und Serienreifekapazitäten stehen in der Gänze bereit, um das US-Militär mit einem leichteren und robusteren Gefechtshelm zu unterstützen. Und wir sind sehr stolz darauf, dies tun zu können".

Der ArmorSource LW-ACH mit der Modellnummer AS-505 bietet Schutz gegen multiple Bedrohungen durch Projektile und Fragmentierung, rückseitige Verformung und Widerstand gegen stumpfen Schlag und Stoßschlag. ArmorSources erfolgreicher Abschluss der FAT-Tests, wobei das Testprotokoll des LW-ACH sehr viel strenger als das des älteren ACH ist, bestätigt, dass er verbesserten ballistischen Schutz und gleichzeitig eine 10-prozentige Gewichtsreduktion liefern kann. Das Gewicht des LW-ACH (große Größe) liegt nun bei 3 lbs. (ca. 1,36 kg), im Vergleich zu 3,3 lbs. (1,5 kg) für den ACH.

ArmorSource ist derzeit der einzige Anbieter mit einer genehmigten FAT-Zulassung für den LW-ACH und hat die Produktion aufgenommen, um 105.000 Helme im Verlauf des Jahres 2016 an das Heer der Streitkräfte der Vereinigten Staaten (U.S. Army) zu liefern.

Weitere Informationen zu ArmorSource

ArmorSource LLC, ein führender Hersteller ballistischer Helme und Kopfschutz-Systeme mit Sitz in Hebron, Ohio, in den USA, ist ein international anerkannter Entwickler und Hersteller von kugelsicherem und fragmentierungsbeständigem fortschrittlichem ballistischem Kopfschutz und Zubehör. Von Gründungsbeginn an hat sich ArmorSource auf F&E und Herstellung von Gefechtshelmen konzentriert und versorgt die Männer und Frauen der US-Streitkräfte und Strafverfolgung sowie viele internationale Kunden mit Sicherheitsverbesserungen und erweiterter Technologie. Die Leichtbau-Helm-Designs von ArmorSource vereinen fortschrittliche Werkstofftechnik mit modernsten Materialien für höhere Splitterresistenz und Beständigkeit gegen ballistische Bedrohung zu einem wirksamen Schutzsystem für Kampfsoldaten.

Zusätzliche Informationen zu ArmorSource finden Sie unter: www.armorsource.com.

QUELLE ArmorSource LLC



Weitere Links

http://www.armorsource.com