„Dandaree" in Bagan zur Förderung des Myanmar-Tourismus gestartet

27 Nov, 2014, 11:27 GMT von Dandaree

BAGAN, Myanmar, 27. November 2014 /PRNewswire/ -- „Dandaree" (birmanisch für „legendäre Erzählung"), die atemberaubende Live-Performance, ist in Bagan, dem alten Herzland Myanmars, gestartet. „Dandaree" erzählt die Geschichte von Myanmar, von seinen bescheidenen Anfängen über die glanzvolle Bagan-Epoche bis heute. Enthüllt werden Traditionen, Kunst und Kultur, die über Generationen weitergegeben wurden. „Dandaree" bietet mit einer Performance von über hundert Künstlern im Goldenen Palast von Bagan die perfekte Nacherzählung einer erstaunlichen Geschichte Der Palast ist einer der drei schönsten des Landes und ein Muss für Touristen, die das Königreich Bagan besuchen. Der Goldene Palast von Bagan befindet sich im Herzen der Stadt Bagan in Myanmar.

„Dandaree" ist ein visuelles Meisterwerk und bietet beeindruckende Präsentationsweisen, eine einzigartige Licht- und Tonproduktion und Multimediatechniken in Synchronisation mit den Bühnendarbietungen von über hundert begabten Tänzern, Schauspielern und Performern, die gemeinsam die stolze Geschichte Myanmars erzählen. Jede Szene spiegelt die besondere Eleganz Myanmars und seiner Menschen, mit Musik, Sprache, Volksweisheiten und birmanischem Tanz, Puppenspiel, Kampfkunst, Chinlone-Darbietungen und vielem mehr. „Dandaree" bietet eine einmalige Gelegenheit, das Erbe Myanmars in all seiner Pracht zu erleben – ein köstlicher Moment für Zuschauer jeden Alters.

Die Tourismusbranche in Myanmar erfreut sich stetigen Wachstums, auch dank der anstehenden AEC-Konferenz (AEC: ASEAN Economic Community) und Regierungsmaßnahmen zur Stimulierung des Myanmartourismus. Der Tourismus in Myanmar hat sich 2013 wesentlich gesteigert: Die Zahl der Touristen hat um 93 % oder rund 2 Millionen Touristen gegenüber dem Vorjahr zugenommen. Die Regierung von Myanmar will die Touristenzahl für 2014 auf 3,1 Millionen anheben. Myanmar zieht Touristen nicht nur aus Asien, sondern auch aus europäischen Ländern wie Frankreich, Deutschland und Großbritannien sowie aus den USA an. Darüber hinaus hat die Anzahl von Fluggesellschaften, die von strategischen Städten etwa in Singapur, Japan, China, Indonesien und Korea aus Direktflüge nach Yangon anbieten, deutlich zugenommen.

Die archäologischen Stätten und Bauwerke Bagans wurden als mögliches UNESCO-Weltkulturerbe nominiert. In der Stadt Bagan entstand einst eine blühende Kultur, aus der Religion, Sprache und Kunst hervorgingen, darunter wertvolle antike Architektur im „Pagodenmeer" mit seinen rund 4.000 Pagoden, von denen heute noch 2.000 vorhanden sind. Bagan bietet somit ein hohes Potenzial für den Tourismus und ist für Touristen zu einer Hauptattraktion geworden.

Der opulente Stil des Goldenen Palastes von Bagan, ein Muss für Besucher von Bagan, reflektiert den Glanz des Königreichs Bagan und unterstreicht den bedeutenden Status der Anlage. Touristen lassen sich am Tag bei der Besichtigung Bagans verzaubern; nach Sonnenuntergang bereichert die Show „Dandaree" dann das touristische Nachtleben. Die moderne Kulturshow wurde von der traditionellen Kultur Myanmars inspiriert, die am Goldenen Palast von Bagan um über 1.000 Jahre zurückreicht.

„Dandaree" soll jedes Jahr während der touristischen Hochsaison in Bagan von November bis März gezeigt werden. Die Show startet daher am 1. November 2014 und läuft bis zum 31. März 2015 und bietet jeweils Platz für 464 Zuschauer. Eintrittspreise beginnen bei 50 US-Dollar und Reservierungen sind ab September möglich. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.dandaree.com oder Facebook/Instagram unter dandaree; eine Vorschau der Show können Sie außerdem auf YouTube erleben: http://youtu.be/1cvzjwaeNSQ. Von der Show wird Folgendes erwartet: Förderung des Tourismus in Bagan; Anziehen großer Touristenzahlen aus Europa, Amerika, Russland und Asien; und weitere Stimulierung der Wirtschaft Myanmars.



Für weitere Informationen:

Umaree (Taln)

+66-83-989-6755

uc@index-creative.com

Jirawat (Dew)

+66-83-096-3789

jwp@index-creative.com

QUELLE Dandaree



Weitere Links

http://www.dandaree.com