Fujitsu will wachsende Nachfrage nach Open-Source-Big-Data-Lösungen durch Zusammenarbeit mit Datameer befriedigen

17 Dez, 2014, 13:52 GMT von Datameer

-- Datameer setzt internationale Expansion durch Reseller-Partnerschaft mit Fujitsu in Europa fort

SAN FRANCISCO, 17. Dezember 2014 /PRNewswire/ -- Datameer, der Anbieter der einzigen umfassenden Big-Data-Analyse-Anwendung für Hadoop, verkündete heute, dass Fujitsu, der drittgrößte IT-Dienstleister weltweit, Datameer in seine neue integrierte Big-Data-Plattform integrieren werde. Fujitsu-PRIMEFLEX-Kunden können ab sofort Big-Data-Lösungen von Datameer nutzen, um von praxisrelevanten Analysen zu profitieren und geschäftspolitische Vorteile hervorzuheben.

Unternehmen, die in die großen Datenmengen investieren und sie erfolgreich nutzen, haben einen spürbaren Vorsprung vor der Konkurrenz. Der Leistungsabstand wächst, je mehr Unternehmen den geschäftspolitischen Nutzen von Big Data unter Beweis stellen.

PRIMEFLEX für Hadoop vereinfacht und bändigt Big Data, indem es den Komfort vorkonfigurierter und getesteter Hardware sowie die wirtschaftlichen Vorteile von Open-Source-Software bietet. Unsere All-In-One-Hardware-Cluster-Lösung wurde mit Blick auf die Anwendungsbereiche Finance, IT-Management und Marketing entwickelt – Geschäftsbereiche, die branchenübergreifend die größten Chancen bieten, Prozess-Verbesserungen und neue Erkenntnisse durch den Einsatz von Big-Data umsetzen zu können. Durch die Integration der effektiven Analyseanwendung von Datameer ermöglicht Fujitsu es dem Benutzer, Big Data zu nutzen, ohne auf IT-Fachkräfte zurückgreifen zu müssen und komplexe und zeitaufwändige Prozesse einzurichten.

„Diese Lösung vereint die Analyse-Anwendung von Datameer mit dem Enterprise Data Hub von Cloudera und ermöglicht es Kunden, von höheren ROIs für Investitionen in Big-Data-Anwendungen wie Analysen von Kundendaten, operationalen Daten und Daten zu neuen Produkten und Dienstleistungen zu profitieren", erklärt Harald Bernreuther, Director of Global Infrastructure Solutions bei Fujitsu.

„Da immer mehr Unternehmen Big-Data-Technologien zu einem zentralen Teil ihrer Datenmanagementstrategien machen, erwarten Sie von Branchenführern wie Datameer, Fujitsu und Cloudera gemeinsame erfolgreiche Resultate", erklärt Tim Stevens, Vice President of Corporate and Business Development bei Cloudera. „Gemeinsam bieten wir eine umfassende Lösung, die die strategischsten und innovativsten Enterprise-Data-Hub-Anwendungen unserer gemeinsamen Kunden ermöglicht. Wir stellen den Zugriff auf ihre zentralen Unternehmensdaten sicher, während sie wichtige geschäftspolitische Entscheidungen treffen."

Durch diese Partnerschaft stärkt Datameer seine globale Partnerschaft in Europa spürbar und bleibt seiner Mission, Kunden dabei zu unterstützen, neue Erkenntnisse auf dem schnellsten Weg zu gewinnen, treu.

„Die Mission von Datameer ist es, die Komplexität von Hadoop abzubauen und Erkenntnisse aus Big Data, die für Business-Analysten bisher  nicht greifbar waren, freizusetzen", erklärt Kimberly Martin, Vice President of Business Development and Worldwide Channels bei Datameer. „Die umfassende Erfahrung von Fujitsu im Bereich Information und Kommunikation wird eine bessere Verbreitung der leistungsfähigen Datameer-Lösung unter Unternehmen und Menschen, die Entscheidungen datenbasiert treffen möchten, unterstützen."

Datameer arbeitet an der Erweiterung seines soliden internationalen Partnerprogramms, das Branchenführer wie u. a. Cloudera, Hortonworks, MapR, Pivotal, Microsoft, Dell, Zementis, Workday umfasst.

Informationen zu Fujitsu

Fujitsu ist das führende japanische Unternehmen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), das ein umfassendes Sortiment an Technologieprodukten, -lösungen und -dienstleistungen anbietet. Rund 162.000 Fujitsu-Mitarbeiter betreuen Kunden in mehr als 100 Ländern. Wir setzen unsere Erfahrung und die Möglichkeiten der IKT ein, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit unseren Kunden zu gestalten. Fujitsu Limited (TSE: 6702) meldete einen konsolidierten Umsatz i. H. v. 4,8 Bio. Yen (46 Mrd. US-Dollar) im Geschäftsjahr mit Stichtag zum 31. März 2014. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: http://www.fujitsu.com.

Informationen zu Datameer

Datameer ist der Anbieter der einzigen umfassendem Big-Data-Analyse-Anwendung, die speziell für das Hadoop-Ökosystem entwickelt wurde, um die Nutzung von Big Data für jeden zu vereinfachen. Unternehmen jeder Größe wie British Telecom, Citibank, Trustev und Workday verwenden Datameer, um ihren gesamten Datenbestand zu integrieren, zu analysieren und zu visualisieren und neue Erkenntnisse schneller als je zuvor zu gewinnen. Datameer, das 2009 von Hadoop-Spezialisten gegründet wurde, hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien und zählt Kleiner Perkins Caulfield & Byers, Workday, Citi Ventures, Next World Capital und Software AG zu seinen Investoren. Weiterführende Informationen finden erhalten Sie unter: http://www.datameer.com.

Bleiben Sie über Datameer auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unser Unternehmens-Blog und CEO-Blog 

Folgen Sie uns auf Twitter 

Kontaktieren Sie uns auf LinkedIn

Ansprechpartner bei Datameer

Monique Sherman
PR-Managerin, Datameer, Inc.
msherman@datameer.com
+1-415-802-2540

QUELLE Datameer



Weitere Links

http://www.datameer.com