London-Taxi TX4 in Nanjing eingeführt

15 Aug, 2013, 16:07 BST von Zhejiang Geely Holding Group

HANGZHOU, China, 15. August 2013 /PRNewswire/ -- Die Zhejiang Geely Holding Group („Geely Group"), der führende chinesische Automobilhersteller, gibt mit Freude die Einführung von 500 TX4-London-Taxis bekannt, hergestellt von der Shanghai London Taxi Company („SLTC") in Nanjing in der chinesischen Provinz Jiangsu. Anlässlich des Beginns der Asiatischen Jugendspiele, die im August 2013 in Nanjing stattfinden, wurden am 10. August zunächst 50 Fahrzeuge in Betrieb genommen, die von der Nanjing Public Transportation (Group) Co., Ltd. Jiangnan Taxi Company erworben worden waren.

Das TX4 ist ein ganz besonderes Taximodell. Sein unverwechselbares Design und sein fünfsitziger Fahrgastraum können die unterschiedlichsten Fahrgastansprüche erfüllen. Das in Nanjing eingeführte TX4 verfügt über WLAN-Hotspots, damit die Fahrgäste unterwegs leichter auf das Internet zugreifen können.

Das TX4 wird von der London Taxi Company (LTC), einer Tochter der Geely Group, hergestellt, und ist das in aller Welt bekannte schwarze Londoner Taxi. LTC wurde 1919 in Coventry, England, gegründet und kann auf ein reiches Erbe zurückblicken, das von präziser Technik, liebevollem Design und guter Handwerksarbeit geprägt ist. Die in Nanjing eingesetzten TX4-Taxis wurden nach denselben Qualitätsvorgaben wie die in London betriebenen TX4-Taxis gebaut, bieten viel Platz und können auch einen Kinderwagen oder einen Rollstuhl sicher aufnehmen. TX4-Taxis werden aus hochfestem vernickeltem Stahl hergestellt und sind mit Sicherheitsfunktionen wie Airbags, Drei-Punkt-Gurten, Servolenkung und Motorsicherheitschips ausgestattet.

Bei den Olympischen Spielen in London von 2012 fuhren die Spice Girls genau in einem solchen Taxi in das Olympiastadion ein und präsentierten der ganzen Welt den Charme und die herausragenden Designfähigkeiten des Vereinigten Königreichs.

In China gelten TX4-Taxis als das Fahrzeug der Wahl bei großen Sportveranstaltungen und Aktivitäten und kamen bereits bei den Olympischen Spielen in Beijing, auf der Shanghai-Expo, den Asienspielen in Guangzhou und den Nationalen Para-Spielen in Hangzhou zum Einsatz. Bis heute wurden TX4-Taxis in den Städten Beijing, Guangzhou, Hangzhou, Ningbo und Hengdian eingesetzt.

QUELLE Zhejiang Geely Holding Group