Neue Simpleview CMS wird als SaaS-Plattform eingeführt

21 Mai, 2015, 22:17 BST von Simpleview

TUCSON, Arizona, 21. Mai 2015 /PRNewswire/ -- Mit 13 fertiggestellten Websites und mehr als 50 weiteren in Produktion etabliert sich die neue Simpleview CMS (auf Deutsch auch: Content Management Lösung) als der Content Management Standard für Destinationsmarketing-Organisationen (DMO) auf der ganzen Welt. Beim Aufbau der neu konzipierten Software as a Service (SaaS) - Plattform hatte man ein Hauptziel vor Augen: es alltäglichen Nutzern zu ermöglichen, all das zu tun, was sie tun müssen, und es den Entwickler zu ermöglichen, all das zu tun, was sie tun wollen.

Simpleview CMS wird mit mehr als 45 branchenführenden Web-Modulen eingeführt, die speziell für DMO auf einem neuen Open-Source Technologie-Stack gebaut wurden. Das neu entworfene User-Interface schließt eine Vielzahl neuer Eigenschaften ein, u.a. Drag & Drop Funktionalität, Feedback auf die Seitenbearbeitung in Echtzeit für ansprechbare Desktop-, Tablet- und Mobilschnittstellen, Unterstützung auf Anforderung durch eine Wissensdatenbank mit Videolernkursen, Dashboard-Analytik und mehr. Und das ist noch nicht alles: Die Plattform ist reichhaltig ausgestattet für internationale Organisationen. Das CMS unterstützt zahllose Sprachen und sogar ein starkes Content-Vertriebsnetzwerk, das sogenannte Content Delivery Network (CDN), das Vermögenswerte weltweit verbreitet und blitzschnelle Seitendownloads für globale Besucher fördert.

„Die Umwandlung auf SaaS war für Simpleview CMS ein enormes Unternehmen", erklärt Eric Rankin, der CMS-Produktmanager bei Simpleview. „Software as a Service ist mittlerweile durchwegs ein Technologiestandard bei Simpleview und in den meisten Industriesektoren. Unser Produkt- und F&E-Team wurde zusammengestellt um aufkommende Trends, die für unsere Kunden und Partner wertschöpfend sind, zu beobachten. Das Ergebnis ist eine beispiellose Content Management Fähigkeiten, die speziell auf jede DMO und ihr Budget zugeschnitten ist."

Der Übergang auf ein lizenziertes Modell hat sich als ein besonderer Anziehungspunkt für die neue CMS erwiesen. Dieser Plan sieht niedrigere Vorlaufkosten mit einer jährlichen Gebühr vor, wodurch eine langfristige Finanzplanung vereinfacht wird und gegen das schnelle Tempo des Technologiewandels vorgesorgt wird. Das bringt vor allem auch eine enorme Flexibilität bei zukünftigem Rebranding, neuem Skindesign und Umgestaltungen mit sich und garantiert, dass den DMO nur im Verlauf der Weiterentwicklung ihrer Marketingbotschaft Designkosten entstehen.

Diese neueste Iteration von CMS ist ein Teil einer stattlichen Reihe von Destinationsmarketing-Produkten und ist eine komplett integrierte Lösung, die die Fähigkeit hat, Daten abzurufen von bzw. einzugeben in Simpleview CRM , Gruppierungen auf Landes- und nationaler Ebene, Plattformen, Destination-Dashboards und mehr. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.simpleviewinc.com/cms.

Informationen zu Simpleview
Simpleview ist der führende Anbieter von CRM, CMS, Websitedesign, Suchmaschinenmarketing, Umsatzgenerierung und mobilen Technologien für Destinationsmarketing-Organisationen (DMO). Simpleview hat 175+ Mitarbeiter und vertritt 375+ DMO in Nordamerika und darüber hinaus.

QUELLE Simpleview



Weitere Links

http://www.simpleviewinc.com