Picasso bis Pop: Long-Sharp Gallery stellt bei der Masterpiece London vom 26. Juni bis 2. Juli 2014 Giganten der Nachkriegskunst und der Moderne aus

29 Mai, 2014, 02:01 BST von Long-Sharp Gallery

INDIANAPOLIS, 29. Mai 2014 /PRNewswire/ -- Long-Sharp Gallery präsentiert bei der fünften alljährlich stattfindenden Masterpiece London vom 26. Juni bis 2. Juli 2014 „Picasso bis Pop: Part Deux". Kunsthändlerin Rhonda Long-Sharp ist einer von 15 Ausstellern aus den USA und präsentiert bekannte Nachkriegskünstler und Meister der Moderne, darunter Pablo Picasso, Andy Warhol, Keith Haring und Robert Indiana. Warhol, dessen Portraitserie bei der Auktion von Sotheby's in New York im Mai den höchsten Verkaufspreis erzielte, zählt zu den ausgestellten Künstlern mit einem noch nie öffentlich zum Verkauf angebotenen Gemälde von Jon Gould.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140528/91597

Gould, ein reicher Paramount-Manager und das am meisten fotografierte Objekt im Werk von Warhol, war in den 80er Jahren die romantische Obsession des Künstlers. Die Long-Sharp Gallery bringt nun ganz neu Jon Gould (1981) auf den Markt, ein Portraitgemälde, dessen Echtheit von der Andy Warhol Foundation for the Visual Arts bestätigt wurde.

Zu den früheren Werken von Warhol bei der Masterpiece-Ausstellung zählen eine Reihe von Werbekunstobjekten mit Mobil Gas und Volkswagen sowie sechs Originalzeichnungen auf Papier (ca. 1954). Harings Pyramids, ein Siebdruck auf eloxiertem Stahl (aus der Auflage von 30, 1989), wird neben Picassos Raritäten L'Egyptienne (1935) und La Femme a la Fenetre (1952) zu sehen sein.

Das Heartland Amerikas ist durch Indianas Originalgemälde Hope (2008) vertreten. Die jüngste und bis dato größte Retrospektive seines Werks „Beyond Love" am Whitney Museum of American Art hat die Vision eines mutigen Nachkriegs-Amerika und die Komplexität der Bildsprache des Künstlers unterstrichen. Dieser Bedeutung ist man sich bei der Long-Sharp Gallery natürlich bewusst, die nur 45 Meilen (ca. 70 km) vom Indianas Geburtsort entfernt liegt. Die popinspirierten Gegenwartskünstler David Datuna (USA) und Russell Young und Wayne Warren (GB) sind ebenfalls vertreten.

Bildergalerie: https://www.dropbox.com/sh/f9950fvtokteuti/AACYr4BWqgxY9l8AJNo6SWeja

Long-Sharp Gallery präsentiert „Picasso bis Pop: Part Deux"
Stand A11 bei der Masterpiece London
26. Juni bis 2. Juli 2014 (Vorpremiere am 25. Juni)
South Grounds
The Royal Hospital Chelsea
London SW3 4SR

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Eintritt finden Sie unter www.masterpiecefair.com.

Informationen zu Long-Sharp Gallery
Long-Sharp Gallery gehört zu ModernMasters Fine Art und ist im Luxushotel Conrad Indianapolis beheimatet. Die Galerie stellt Werke von „Picasso bis Pop" aus mit Schwerpunkt auf Werken einiger der bekanntesten Namen der modernen und Gegenwartskunst: Picasso, Warhol, Basquiat, Haring, Frankenthaler, Indiana, Lichtenstein, Miro, Motherwell, Russell Young und William John Kennedy. Weitere Informationen finden Sie unter www.longsharpgallery.com oder senden Sie eine E-Mail an info@longsharpgallery.com.

PRESSEKONTAKT:
Dejha Carrington
+1-305-766-9855
dejha@dejhacarrington.com

QUELLE Long-Sharp Gallery



Weitere Links

http://www.longsharpgallery.com