TripCase verwaltet 2014 über 30 Millionen Reisen

08 Jan, 2015, 12:08 GMT von Sabre Corporation

SOUTHLAKE, Texas, 8. Januar, 2015 /PRNewswire/ -- TripCase, die preisgekrönte Travel Management App von Sabre, hat 2014 über 30 Millionen Reisen verwaltet und zählt damit zu den am schnellsten wachsenden Reise-Apps.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20131216/DA33636LOGO-b

Das schnelle Wachstum von TripCase stützt sich dabei auf die Einführung neuer, einzigartiger und von Reisenden geschätzten Funktionen, die Integration mit Technologieführern, wie FourSquare, Pebble, Samsung und Checkmate, sowie auf die breite Akzeptanz und Verwendung der Applikation durch über 100.000 Reisebüros und 40 Fluglinien.

„Mit TripCase verändern wir die Art und Weise, wie Menschen Reise-Apps verwenden, indem wir die Verwaltung von Reiseplänen mit neuen, leistungsstarken Funktionen von TripCase und der Integration in andere, beliebte Technologiedienste kombinieren", sagte John Samuel, Senior Vice President von Sabre Traveler Solutions. „Anfangs sind Reisende am einfachen, funktionalen Design und dem nahtlosen Datenimport interessiert, aber sobald sie die zahlreichen Tools und Informationen entdecken, welche TripCase bereitstellt, wird diese App sehr rasch unentbehrlich."

Im Jahr 2014 führte TripCase eine Reihe neuer Funktionen für Reisende ein, darunter die Integration mit verschiedenen tragbaren Geräten, Wearables und Plattformen, wie Samsung Gear S und Pebble, eine neue Tablet-Version für iPad, und neue Funktionen, die es Reisenden einfacher machen, ihre Reisepläne mit ihrer Familie, Freunden oder Arbeitskollegen zu teilen.

Zu den beliebtesten Funktionen von TripCase zählen:

Automatischer Datenimport – Millionen Reisende können in TripCase auf ihre Reiseinformationen zugreifen, ohne ihren Reiseplan selbst hochladen oder eingeben zu müssen und sie erhalten Aktualisierungen bzw. Änderungen von Flugdaten in Echtzeit.

Benachrichtigungen in Echtzeit – TripCase überwacht zahlreiche Aspekte des Reiseplans und informiert Reisende über alle auftretenden Probleme, wie Flugverspätungen und Flugsteigänderungen.

Informationsaustausch – Reisende können Einzelheiten ihrer Reise problemlos mit ihrer Familie oder Arbeitskollegen teilen. Die in den Informationsaustausch eingebundenen Personen können sämtliche Mitteilungen und Informationen sehen, die auch der Reisende erhält, sodass kein Austausch von Textnachrichten über verspätete Flüge mehr erforderlich ist.

Erinnerung an spezielle Orte - Wer hat nicht schon einmal auf einer Reise ein hervorragendes Restaurant, eine einzigartige Boutique oder eine ausgezeichnete Bar entdeckt? Jetzt können Nutzer von TripCase diese Entdeckungen ihrem Reiseplan ganz einfach mit einem Klick hinzufügen.

Bis heute stammt der Großteil der Reisepläne, die über TripCase laufen, aus Nordamerika. In diesem Jahr beabsichtigt TripCase die breitere internationale Verwendung durch die Entwicklung neuer Funktionen für Reisende in EMEA, Lateinamerika und im asiatisch-pazifischen Raum auszubauen.

Über Sabre

Sabre® ist ein führender Technologiedienstleister der weltweiten Reise- und Tourismusbranche. Bereits hunderte Fluggesellschaften und mehrere tausend Hotels nutzen Sabre-Lösungen im Bereich Software, Datenanalyse, Mobile und Distribution für entscheidende Unternehmensprozesse wie Reservierungen für Fluggäste und Reisende, Revenue Management und das Flug-, Netzwerk- und Besatzungsmanagement. Sabre betreibt ebenfalls einen führenden globalen Travel Marketplace, der 2013 Reiseprodukte im geschätzten Wert von über 100 Milliarden US-Dollar umgesetzt hat, indem Sabre Reiseanbieter mit ihren Kunden zusammenbringt. Hauptsitz von Sabre ist Southlake, Texas. Das Unternehmen ist in rund 60 Ländern weltweit tätig.  

Pressekontakt
Sabre Media Relations
Steffen Hohl
Communications Manager Online Travel, EMEA
Tel.: +49 40 27 83 82 211
Fax: +49 40 27 83 82 821
Steffen.Hohl@sabre.com
www.sabre.com/newsroom

QUELLE Sabre Corporation



Weitere Links

http://www.sabre.com