Weltweit erstes drahtloses EKG auf Cloudbasis - SPYDER erhält CE-Zertifizierung

11 Aug, 2013, 17:00 BST von WEB Biotechnology Pte Ltd

SINGAPUR, 11. August 2013 /PRNewswire/ -- WEB Biotechnology Pte Ltd (www.web-biotech.com), der Hersteller des weltweit ersten kontinuierlichen EKG-Monitors auf Cloudbasis namens Spyder, hat die CE-Zertifizierung für seine EKG-Überwachungslösung erhalten. Das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Singapur hat, stellt ein revolutionäres drahtloses EKG-Überwachungssystem her, das bislang übliche Fernüberwachungssysteme in Krankenhäusern wie etwa das Holter-EKG ersetzen soll, die drahtgebunden sind. Diese drahtgebundenen Systeme sind sperrig und auf maximal 48 Stunden Überwachung beschränkt, da sie nicht vom Patienten selbst bedient werden können.

(Foto: http://www.prnasia.com/sa/2013/08/08/20130808132337927345.html )

Der 48g Spyder verwendet einen drahtlosen Sensor, der direkt an der Brust angebracht wird, sowie ein gepaartes drahtloses Smartphone, um das EKG anzuzeigen und Signale an einen sicheren Cloud-Server zu senden. Der unauffällige Sensor gestattet mit einer einzelnen Ladung eine kontinuierliche Überwachung über bis zu 3 Tage hinweg und erhöht die Detektionsempfindlichkeit für ungewöhnliche Herzrythmen. In Versuchen in Singapur haben Patieten das System über einen Zeitraum von jeweils bis zu 2 Wochen getragen. Für die Patienten ist es jetzt möglich, sich frei zu bewegen und sogar grenzüberschreitende Reisen zu unternehmen.

Der häufigste Einsatz des Spyder-Systems wird vermutlich im Bereich der Diagnose von Symptomen wie etwa Herzrasen sein, bei dem ungewöhnliche Herzschläge oder Rhythmen unbemerkt bleiben können, wenn die Überwachungszeit kürzer ist. Die Daten werden drahtlos an einen Cloud-Server übertragen, der die Daten anhand von Alogrithmen überprüft. Ärzte können über eine sichere webbasierte Schnittstelle auf die Daten zugreifen und die Rhythmen von den von ihnen beaufsichtigten Spyder-Geräten analysieren. Bei traditionellen Krankenhaussystemen muss der Patient zuerst die Aufzeichnungsgeräte zurückbringen, damit die Daten heruntergeladen werden können; da Spyder jedoch das EKG kontinuierlich übermittelt, kann die Datenanalyse bereits beginnen, während der Patient das Spyder trägt.

Da die cloudbasierte Lösung an jedem für Smartphone-Daten geeigneten Ort einsatzfähig ist, ist nun eine weltumspannende EKG-Fernüberwachung möglich. So kann sich ein Patient beispielsweise in London aufhalten, und sein Arzt kann sein EKG von Hongkong aus einsehen! Das Spyder-EKG ist gegenwärtig in Singapur und Malaysia erhältlich; das Unternehmen will sein Vertriebsnetzwerk auf Europa und die Asien-Pazifik-Region ausdehnen.

Medienkontakt: Dr. Philip Wong
Position: Gründer und Medizinischer Leiter
Mobil:  +65-9004-0739
E-Mail: p.wong@web-biotech.com

QUELLE WEB Biotechnology Pte Ltd



Weitere Links

http://www.web-biotech.com