Winter-Kunsthandwerksmesse zur 9. ICIF im Dezember in Shenzhen

25 Nov, 2013, 18:05 GMT von Shenzhen International Cultural Industry Fair Co., Ltd.

SHENZHEN, China, 25. November 2013 /PRNewswire/ -- Auch im Winter ist Blütezeit für die International Cultural Industry Fair Co., Ltd. (ICIF) in Shenzhen, denn in dieser Jahreszeit findet eine weitere wichtige ICIF-Messe statt: Die Kunsthandwerksmesse Winter Arts and Crafts Expo von ICIF und die Messe Art Shenzhen sind für Dezember geplant.

Die Winter Arts and Crafts Expo und die Art Shenzhen finden vom13. bis 16. Dezember 2013 in den Hallen 6, 7 und 8 des Shenzhen Convention & Exhibition Centers auf einer Fläche von 22.500 Quadratmetern statt. Bei der viertägigen Ausstellung werden vor allem klassische Möbel aus Rosenholz, Yixing-Teekannen, Holzschnitte, Wurzelschnitzereien, Keramikarbeiten, Plastiken, Jade, Wandteppiche, Stickereien, Färbereien, Strickwaren, Webwaren, Lackarbeiten, Metallarbeiten und andere kunsthandwerkliche Produkte ebenso wie chinesische Bilder, Ölgemälde, Drucke, Skulpturen, zeitgenössische Pinselzeichnungen und weitere hervorragende Kalligrafien und Gemälde zu sehen sein.

Darüber hinaus werden während der Expo noch weitere Aktivitäten aus diesem Bereich angeboten, etwa Themenseminare, Kunstforen und Vorträge für Kunstliebhaber und Sammler, eine VIP-Party und Vorschauen zu Auktionen. Die Art Shenzhen, ein wichtiger Teil der Expo, hat Professor Li Zhao von der China Central Academy of Fine Arts eingeladen, die Rolle des künstlerischen Beraters zu übernehmen. Zhao ist ein führender Kunstkritiker und renommierter Kurator, der bereits bei vielen der großen chinesischen Kunstmessen als künstlerischer Direktor oder Berater mitgewirkt hat. Zhao bringt das Projekt „Nova Art 100" zu dieser Ausstellung mit, in dem die besten Leistungen von jungen und bereits etablierten zeitgenössischen chinesischen Künstlern zum Ausdruck kommen.

Die 10. ICIF-Messe in China (Shenzhen) soll im Mai nächsten Jahres stattfinden. Die ICIF bietet internationalen Ausstellern und Einkäufern aus dem Kulturbetrieb eine Plattform zum Knüpfen geschäftlicher Kontakte. In ihrem Zentrum stehen „Ausstellung und Austausch". Die Messe deckt alle Teilbereiche des Kulturbetriebs ab, darunter Kreativdesign, Film, Fernsehen und Animationsspiele, Onlinespiele, immaterielles Kulturerbe, Kalligrafie und Malerei, Presse und Verlagswesen, Kulturtourismus, Kunsthandwerk, Performancekunst und Unterhaltung usw.

Gerade wurde mit der Arbeit an den Einladungen für die Käufer und Aussteller zur 10. ICIF begonnen. Internationale, kulturelle und gewerbliche Organisationen, Regierungseinrichtungen und Privatpersonen sind herzlich zur ICIF eingeladen. Vom 1. bis 9. Dezember 2013 führt die ICIF außerdem Werbeveranstaltungen in Brasilien und Chile durch, um weitere Partner im Ausland zu gewinnen. Bitte wenden Sie sich unter icif518@gmail.com an die ICIF. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der ICIF: http://www.cnicif.com und auf der Facebook-Seite „China (Shenzhen) ICIF".

QUELLE Shenzhen International Cultural Industry Fair Co., Ltd.



Weitere Links

http://www.cnicif.com