Yiwu-Messe für die ganze Welt

24 Sep, 2014, 12:21 BST von Yiwu International Commodities Fair Organizing Committee

YIWU, China, 24. September 2014 /PRNewswire/ -- 20 Jahre Entwicklung haben die Yiwu-Messe heranreifen lassen. Während der letzten 20 Jahre haben die Messegröße, die Branchenklassifikation, die Messestrukturen und -höhepunkte enorme, tiefgreifende Veränderungen durchlaufen. Eine der wichtigsten Veränderungen ist der höhere Internationalisierungsgrad. Die Yiwu-Messe zieht durch ihre besonderen Eigenschaften globale Aufmerksamkeit auf sich.

Jedes Jahr mehr ausländische Teilnehmer

Die wachsende Anzahl ausländischer Gesichter zeigt den Grad der Internationalisierung. In der Vergangenheit war nur gelegentlich ein ausländisches Gesicht zu sehen; heute kommen die verschiedensten Einkäufer zusammen und steigern den Handelsumsatz der Yiwu-Messe. Professionelle Käufer auf der 19. Yiwu-Messe erreichten einen neuen Rekordwert mit insgesamt 196.957 Kunden aus 203 Ländern und Regionen, ein Anstieg von 1,76 %, wobei die Anzahl der ausländischen Käufer mit 22.201 um 6,3 % zugenommen hat. Die wichtigsten fünf Länder und Regionen ausländischer Geschäftsleute sind: Südkorea, Indien, Taiwan, Malaysia und die Vereinigten Staaten.

Auch der Anteil europäischer Händler steigt. Es nehmen immer mehr europäische und amerikanische Geschäftsleute an der Yiwu-Messe teil und führen sie so auf ein höheres Marktniveau.

Für Großhändler wie Metro und Tesco ist die Yiwu-Messe eine wichtige Plattform für grenzübergreifenden Einkauf geworden. Diese großen multinationalen Großhändler auf der Yiwu-Messe verdeutlichen, dass der Yiwu-Messe ein beachtlicher Schritt hin zu einer internationalen und professionellen Veranstaltung gelungen ist.

Ein internationales Beschaffungsfest

Die 19. Yiwu-Messe hat ihre Türen dem internationalen Handel geöffnet und kann 2.500 Unternehmen und 4.200 Stände mit acht Hauptkategorien vorweisen: Hardware, Elektronik und Elektrogeräte, Schmuckaccessoires, täglicher Bedarf, Kunsthandwerk, Kultur, Sport- und Outdoor-Freizeitprodukte sowie Socken und Unterwäsche. Die Messe erzielte einen Umsatz von 16,615 Milliarden RMB, ein Plus von 1,68 %; der Außenhandelsumsatz lag dabei bei 1,696 Milliarden US-Dollar und machte 62,1 % des Gesamtumsatzes aus, ein Anstieg von 7,16 %.

Die Yiwu-Messe verfügt über ausgezeichneten Service rund um Gastronomie, Übernachtung, Transport, Unterhaltung und Werbung, der die verschiedensten Bedürfnisse der Kunden erfüllt. Besonders erwähnenswert ist, dass das Außenministerium einen „grünen Kanal" für die Yiwu-Messe geschaffen hat, nämlich eine Yiwu-Messeeinladung, mit der ausländische Investoren bei der chinesischen Botschaft oder dem Generalkonsulat von China direkt ein Visum beantragen können.

QUELLE Yiwu International Commodities Fair Organizing Committee