Marvell stellt mit dem G.hn-Chipsatz neue Vernetzungsoptionen für Heimnetzwerke vor

Sep 27, 2011, 03:00 ET from Marvell Semiconductor, Inc.

SANTA CLARA, Kalifornien, September 27, 2011 /PRNewswire/ --


Die neuen für LAN-Heimnetzwerke optimierten G.hn-Transceiver erweitern Marvells Netzwerkportfolio um ein Produkt, das die gängigen vernetzten Plattformen unterstützt

Als Antwort auf die aktuelle und wachsende Kundennachfrage nach schnellen und hochgradig robusten Heimnetzwerklösungen stellt Marvell (Nasdaq: MRVL), ein weltweit führender Anbieter von integrierten Schaltkreisen, einen ITU-T G.hn-konformen Transceiver-Chipsatz vor, der eine vollständige Integration des LAN-Heimnetzwerks ermöglicht, um mehr Inhalte auf mehr Bildschirme in mehr Zimmern zu bringen. Der neue G.hn-Transceiver-Chipsatz optimiert die Leistung im Heimnetzwerk über jedes Kabelmedium einschließlich Powerline, Koax und Telefonleitung oder Twisted-Pair. Der Transceiver vereint diese Funktionen in einem einzigen Chipsatz und empfiehlt sich damit als kostengünstige, einfache Lösung, die Systementwicklern eine schnelle Time-to-Market (TTM) ermöglicht. Mit bis zu 1 Gbit/s Leitungsgeschwindigkeit ist der G.hn-Chipsatz die ideale Lösung für die kabelgebundene Breitband-Datenübertragung und Echtzeit-Anwendungen wie HD-IPTV, VoIP, Spiele, Multi-Room-DVR und vieles mehr.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100719/SF36559LOGO-b)

"Der neue G.hn-Transceiver-Chipsatz von Marvell ist eine hervorragende Lösung für eine breite Anwendungspalette in der Unterhaltungselektronik und in Service-Anbieter-Umgebungen. Die Medienflexibilität des Chipsatzes und unser Komplettdesign-Ansatz ermöglichen es den Kunden von Marvell, die Technologie schnell an ihre spezifischen Märkte und Kunden anzupassen", sagt Gerry Liu, Vice President der Connectivity Business Group von Marvell Semiconductor, Inc. "Dem G.hn-Chipsatz kommt eine Schlüsselrolle in unserem Heimvernetzungsportfolio zu, denn er ermöglicht es unseren Kunden, in einem immer stärker umkämpften Marktumfeld eine Heimvernetzungslösung anzubieten, die alle Anforderungen abdeckt."

Mit der Einführung des G.hn-Transceiver-Chipsatzes baut Marvell sein umfassendes Netzwerkproduktangebot weiter aus. Marvell bietet ein umfassendes Portfolio an Netzwerklösungen, aus dem Original Equipment Manufacturer (OEM) und Original Design Manufacturer (ODM) vollständige Multitechnologie-Designpakete auswählen und Systeme entwickeln können, die Endkunden ein nahtloses und einmaliges Nutzungserlebnis bescheren. Von G.hn und Audio-Video-Bridging-(AVB-)fähigen Switches bis zu Multi-Path-Wi-Fi und herkömmlichen Ethernet LAN-Controllern können Kunden von Marvell aufregende neue Services für die gängigen vernetzten Plattformen auf dem Markt entwickeln.

Aufbauend auf der seit langer Zeit in der Praxis bewährten Marvell Firmware für UPA Powerline Communications (PLC) hebt die G.hn-Firmware Netzwerke auf ein neues Leistungsniveau und wahrt dabei die Kompatibilität mit Millionen bestehenden UPA PLC-Produkten. Marvells umfangreiche Erfahrung mit PLC ermöglicht es, eine vollständig optimierte, einfach einzurichtende Lösung für Heimanwendungen auf der ganzen Welt sowie für Service-Anbieter umfassende In-Home-Verwaltungsfunktionen bereitzustellen. Die mit dem G.hn-Chipsatz vorgestellten Referenzdesigns lassen sich direkt auf Fertigungsprototypen übertragen, was die TTM beschleunigt.

"G.hn-Lösungen sind eine schnelle, elegante Methode für OEM und Service-Anbieter, um die Heimvernetzung von Ethernet-fähigen Geräten zu realisieren", sagte Heath Lockett, Marktanalyst für IMS Research. "Der neue G.hn-Chipsatz von Marvell verspricht einen Qualitätssprung im Home-Entertainment, der weit über die aktuellen Möglichkeiten von Wi-Fi hinausgeht. Ein weiterer Trumpf des Chipsatzes gegenüber herkömmlichen kabelgebundenen Vernetzungsoptionen ist seine einfache Implementierung. Mit dem G.hn-Chipsatz unterstützt Marvell den G.hn-Standard, der Endkunden die größte Bandbreite an kabelgebundenen Verbindungsoptionen bietet und auf die Entwicklung einer leistungsfähigen Heimvernetzungslösung ausgerichtet ist."

Produkt-Highlights:

  • Volle Heimabdeckung und extreme Robustheit. Bis zu vierfache Datenübertragungsrate bisheriger Technologien.
  • G.hn liefert in einem einzigen Chipsatz hohe Datenübertragungsleistung über jedes Kabelmedium, einschließlich Koax, Telefonleitung und Powerline.
  • Für HD-IPTV optimiert.
  • Unterstützt Bridging, Smart-Repeating, den vollen TCP/IP-Stack und IP-Multicast.
  • Die Remote-Management-Clients TR-069 und TR-111 sind integriert.
  • Sicherheitsmerkmale entsprechen einem zeitgemäßen Bedrohungsmodell; striktes Energiemanagement.
  • Auf weltweiten Standards basierende Technologie garantiert weltweite Marktakzeptanz.
  • Ermöglicht Koexistenz mit Altprodukten, einschließlich Millionen von UPA-Geräten.
  • Interoperabel mit allen G.hn-Basisband-Frequenznutzungsplänen (25, 50, 100 MHz).
  • Praxisbewährte Firmware SPIRIT mit leistungsfähiger API für eine schnelle Time-to-Market und umfassenden Anpassungsmöglichkeiten für jede Anwendung.

Verwandte Links:

Über Marvell

Marvell (NASDAQ: MRVL) ist ein weltweit führender Spezialist für Speicher-, Kommunikations- und Endkundenlösungen auf Chipbasis. Das umfangreiche Produktangebot von Marvell umfasst Switching, Transceiver, Kommunikationscontroller, Wireless- und Speicherlösungen für die gesamte Kommunikationsinfrastruktur, einschließlich Enterprise-, Metro-, Home- und Storage-Vernetzung. Der in diesem Dokument verwendete Begriff "Marvell" bezieht sich auf die Marvell Technology Group Ltd. und ihre Tochtergesellschaften. Weitere Informationen erhalten Sie auf Marvell.com.

Marvell und das M Logo sind eingetragene Marken von Marvell und/oder seiner Tochtergesellschaften.  Andere Produktnamen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

    
    Weitere Informationen erhalten Sie von:

    Marvell Media Relations
    Daniel Yoo                  Kim Anderson
    Tel.: +1-408-222-2187       Tel.: +1-408-222-0950
    yoo@marvell.com             kimander@marvell.com

SOURCE Marvell Semiconductor, Inc.