The Public Interest Registry stellt Erweiterungspläne zu .NGO Domain bei der CIVICUS World Assembly vor

Sep 12, 2011, 10:01 ET from .ORG, The Public Interest Registry

RESTON, Virginia, September 12, 2011 /PRNewswire/ --

 

- PIR auf der Suche nach Feedback von NGOs und Mitgliedern der Zivilgesellschaft im Bezug auf seine Absicht, NGOs ein exklusives Online-Zuhause anzubieten

Bei der CIVICUS World Assembly nächste Woche in Montreal, Kanada, wird Brian Cute, CEO von The Public Interest Registry (PIR), die Organisation, die den Domainnamen .ORG führt, den Vorschlag von PIR vorstellen, sich für das neue Spitzendomain (TLD) .NGO zu bewerben.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100628/ORGLOGO)

Mit der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN), dessen Plan es ist, Unternehmen und Organisationen dabei zu helfen, sich 2012 für neue TLDs zu bewerben, beabsichtigt PIR seine Bewerbung zu übermitteln und somit die .NGO-Domainerweiterung zu erhalten. Damit könnte PIR Nichtregierungsorganisationen (NGOs) auf der ganzen Welt eine exklusiven Online-Plattform bieten, um eine Community mit gemeinsamen Werten, gemeinsamen Absichten oder Leidenschaften aufzubauen.

"Aufgrund der Tatsache, dass PIR für die Führung eines stabilen und zuverlässigen Registers bekannt ist und seit über 25 Jahren für die internationale gemeinnützige Gemeinschaft .ORG-the go-to-Domain managt, sind wir das Register und die Organisation mit der größten Erfahrung, u. a. was die Arbeit mit der NGO-Gemeinschaft anbelangt", so Brian Cute. "Durch unsere Arbeit mit .ORG haben wir ein großes Bedürfnis nach einem exklusiven Ort im Internet bemerkt, an dem NGOs sich mit der Sicherheit differenzieren können, dass ihre Werte stetig gemanagt werden."

Brian Cute und PIR freuen sich darauf, besonders online, mehr über die Bedürfnisse von NGOs und Mitgliedern der Zivilgesellschaft zu erfahren und ein aufrichtiges Feedback zu den Plänen der Organisation im Bezug auf .NGO zu bekommen.

"PIRs Hauptziel besteht darin, Gemeinschaften zu inspirieren und zu stärken, indem es Organisationen, Einzelpersonen und Unternehmen dabei hilft, mehr aus ihrer Domainerweiterung zu machen und ihnen einen sicheren, zuverlässigen Treffpunkt bietet. ICANNs neues TLD-Programm präsentiert uns die Möglichkeit, diese Mission durch eine Domainerweiterung, die speziell für die Bedürfnisse der weltweiten NGO-Gemeinschaft entworfen wurde, auszubauen", so Brian Cute.

Cutes Präsentation findet um 14 Uhr ET in Raum 516a, im Le Palais des Congres, statt. Weitere Informationen zur CIVICUS World Assembly finden Sie unter: http://www.civicusassembly.org/index.php.

Informationen zu .ORG, The Public Interest Registry

Kunden jeden Altes und aller Hintergründe und Nationalitäten vertrauen .ORG, denn hier finden sie glaubwürdige Informationen, können sich einbringen und Projekte finanzieren und unterstützen. .ORG, The Public Interest Registry setzt sich weltweit für gemeinnützige Organisationen ein, damit diese das Internet effizienter nutzen können und gleichzeitig eine Führungsposition unter den Internet-Aktionären bezüglich Politik und ähnlichen Themen einnehmen können. Die .ORG-Domain ist die drittgrösste "allgemeine" bzw. nicht länderspezifische Domain oberster Stufe mit mehr als 9 Millionen weltweit registrierten Domain-Namen. .ORG, The Public Interest Registry wurde 2002 von der Internet Society. Der Hauptsitz befindet sich in Reston, Virginia, USA.

 


SOURCE .ORG, The Public Interest Registry