USA und China arbeiten bei der Förderung der Photovoltaikindustrie zusammen

Sep 20, 2011, 03:00 ET from UL

SHANGHAI, September 20, 2011 /PRNewswire/ --



- UL setzt Zusammenarbeit mit CGC bei PV-Modulen fort

 

Das zweite U.S. - China Renewable Energy Industrie Forum findet am 19. und 20. September in Washington D.C. statt. UL (Underwriters Laboratories) - ein Mitglied des Energy Cooperation Programms (ECP) und eines der weltweit führenden Unternehmen von Produktsicherheitsprüfungen und Zertifizierung, Forschung sowie Entwicklung von Normen - und das China General Certification Center (CGC), das nationale Test- und Zertifizierungszentrum für solare Fotovoltaik und andere neue Energieprodukte, nehmen beide in ihrer Kapazität als technische Experten an diesem Forum teil.

Die weltweite Nachfrage nachhaltigen Energiequellen, wie z. B. PV-Systemen, ist in den letzten Jahren rapide gestiegen und hat die Regierungen der USA und Chinas veranlasst, den PV-Markt proaktiv zu entwickeln und die Herstellung von -PV-Ausrüstung zu beschleunigen. Chinesische Produzenten spielen in der sich schnell bewegenden -PV-Industrie eine wichtige Rolle und sind sehr daran interessiert, mit innovativen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um sich in diesem Segment zu Weltmarktführern zu entwickeln. Das U.S. - China Renewable Energy Program wird seine Arbeit im vergangenen Jahr überprüfen und die Strategie für das kommende Jahr festlegen.

Als die wichtigsten Repräsentanten der Industrie für erneuerbare Energien ihrer jeweiligen Länder konzentrieren sich UL und CGC darauf, erneuerbare Energien zu fördern und zur weiteren Zusammenarbeit zwischen den USA und China in diesem Bereich beizutragen. Die Zusammenarbeit zwischen CGC und UL begann mit einer strategischen Absichtserklärung, die im August 2010 unterzeichnet wurde. Gemäß dieser Absichtserklärung stellt UL dem CGC Testdaten für die Zertifizierung für und Antragsstellung auf die CGC-Marke für photovoltaische (PV) Produkte, einschließlich -PV-Module, PV-WechselrichterTransformer, Anschlussdosen etc. zur Verfügung. Die beiden Partner setzen ihre jeweiligen Fähigkeiten ebenfalls bei elektrischen und mechanischen Komponenten für Windkraftanlagen ein, um Beurteilungs- und Zertifizierungsdienstleistungen für diese Anlagen sowohl in China, als auch in den Vereinigten Staaten anzubieten. Beide Seiten haben des Weiteren vereinbart, die Zusammenarbeit bei erneuerbaren Energien, Reduzierung des Energieverbrauchs und andere Bereiche weiter auszubauen. Dabei erhalten Hersteller von UL, sowie UL angeschlossenen Unternehmen und CGC,entsprechende Produktzertifizierungen sowie weitere Dienstleistungen, die sie bei der Konformitätsbeurteilung benötigen .

"China wird von der PV-Industrie in den kommenden Jahren als der größte potenzielle Markt angesehen", sagt Weifang Zhou, Vice President und General Manager von UL Greater China. "Durch den Zugriff auf die weltweit verfügbaren -PV-Labore und die zahlreichen Dienstleistungsangebote von UL haben Kunden über die CGC-Zertifizierung effektiveren Zugang zum chinesischen Markt aber auch zu anderen Märkten." UL und CGC haben im Rahmen ihrer Zusammenarbeit ein gemeinsames Serviceprogramm für die -PV-Modulkategorien entwickelt. Kunden können weltweit mit UL bei der Beantragung der Zertifizierungsmarke von CGC arbeiten. -Hersteller im Bereich Photovoltaik haben mithilfe der auf der IEC basierenden Dienstleistungen von UL, einschließlich der UL EU-Zertifizierung, des UL-Klassifizierungsservices, dem CB-Bericht (Zertifikat) und der UL-Listing Zertifizierung erheblich leichteren und effektiveren Zugang zu den Weltmärkten.

UL ist seit den 80er-Jahren damit beschäftigt, Sicherheitsspezifikationen und Normen für -PV-Anlagen auszuarbeiten/zu entwickeln, und hat durch die Bereitstellung von Sicherheits- und Leistungstests sowie Zertifizierungssdienstleistungen für die weltweiten Hersteller von -PV-Ausrüstung zum sicheren Betrieb dieser Anlagen beigetragen. "UL ist eines der zuverlässigsten Zertifizierungs- und Testzentren der Welt, das für die neueste Technologie auf höchstem Niveau steht und erstklassige Dienstleistungen in den größten -PV-Märkten der Welt erbringt. Wir haben in den vergangenen Jahren äußerst gut zusammengearbeitet und werden die Zusammenarbeit mit UL bei der Förderung der -PV-Industrie auch in Zukunft in dieser Form fortsetzen", erklärt Herr Wan Lin von CGC.

Über UL

UL ist ein führendes internationales Unternehmen auf dem Gebiet der Produktsicherheit und verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung. UL beschäftigt mehr als 6.800 Spezialisten in über 96 Ländern. Das Unternehmen verändert die Zukunft hinsichtlich des Thema's Sicherheit mit fünf ergänzenden Geschäftsbereichen: Produktsicherheit, Umwelt, Leben & Gesundheit, Prüfung und Universität. Damit beantwortet UL die zunehmenden Bedürfnisse von Kunden sowie des Verbrauchers,  der weltweiten Öffentlichkeit. Für weitere Informationen zu UL-Dienstleistungen besuchen Sie bitte http://www.UL.com

Über CGC

Das China General Certification Center (CGC) wurde mit Genehmigung der Certification and Accreditation Administration der Volksrepublik China (CNCA) geschaffen und untersteht dem Institute of Metrology (NIM). Seit seiner Gründung im Jahr 2003 führte das CGC unterschiedlichste Grundlagenforschung durch, übernahm zahlreiche wichtige, nationale Forschungsprojekte und erwarb sich damit einen bemerkenswerten Ruf im Technologiesektor des Landes. Verschiedene Zertifikate wie "Blue Fire" und "Golden Sun" von CGC werden sowohl von der Branche als auch von Kunden anerkannt und spielen bei der Entwicklung der Industrie eine bedeutende Rolle. Des Weiteren hält CGC aktiv Verbindungen zu Herstellern, Forschungsakademien und Entwicklungszentren aufrecht und arbeitet mit diesen beim Ausbau der Zertifizierungskapazitäten und seinem Einfluss auf die Industrie zusammen.

Medienkontakt:

UL
Leslie Peng
Tel: +86-20-3213-1028
E-Mail: Leslie.Peng@cn.ul.com

CGC
Wan Lin
Tel: +86-10-5979-6665-3003
E-Mail: wanlin@cgc.org.cn

 

SOURCE UL