10 Punkte-Plan für Exporteure zum erfolgreichen Handel mit Brasilien

KÖLN, Deutschland, November 26, 2012 /PRNewswire/ --

  • Atradius veröffentlicht zehn Tipps für Ausfuhren in den Amazonasstaat und veranstaltet am 28. November 2012 dazu Online-Seminar
  • Brasilienexperten beantwortet in dem kostenfreien Webinar Fragen zur Wirtschaftslage und zum Handel mit Unternehmen vor Ort
  • Jamie Robertson, Wirtschaftsjournalist der BBC aus London, leitet die Diskussion

Brasilien ist die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt und verfügt über eine große Vielfalt an bedeutenden Wirtschaftszweigen. Das größte Land Südamerikas ist daher nicht nur mit der bevorstehenden FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2014 ein attraktiver Exportmarkt mit viel Potential für ausländische Unternehmen. Doch es gibt auch Schattenseiten. Der aktuelle "Atradius Economic Outlook" aus November 2012 nennt als Gründe für das im Vergleich zu den übrigen BRIC-Staaten Russland, Indien und China schwache Wirtschaftswachstum im Amazonasstaat, die rückläufige Nachfrage in den traditionellen Exportmärkten sowie strukturelle Schwächen im Inland - insbesondere die übersteigerte Bürokratie sowie das komplexe Zoll- und Steuersystem.

Im aktuellen 10-Punkte-Plan "Erfolgreich nach Brasilien exportieren" hat der Kreditversicherer Atradius jetzt nützliche Hinweise zu rechtlichen und kulturellen Besonderheiten zusammengestellt, um Exporteure beim Aufbau erfolgreicher Geschäftsbeziehungen mit brasilianischen Handelspartnern zu unterstützen. "Es kommt entscheidend darauf an, die brasilianische Geschäftskultur zu verstehen, persönliche Beziehungen zu pflegen und Vertrauen aufzubauen. Ein erfolgreicher Abschluss gelingt selten ohne persönliche Kontakte mit dem Entscheidungsträger", weiß Paulo Gonçalves De Morais, Regional Director von Crédito y Caución in Brasilien, einem Unternehmen der Atradius Gruppe, aus seiner Erfahrung.

Brasilianische Handelspartner verstehen

Wer den Eintritt in den brasilianischen Markt sucht, sollte damit rechnen, dass es mehrerer Reisen dorthin bedarf, bevor erstmals Verträge zustande kommen. Denn persönliche Kontakte sind unverzichtbar, um im brasilianischen Geschäftsverkehr Fuß zu fassen und werden schriftlicher Korrespondenz eindeutig vorgezogen.

Regeln einhalten

Für mehr als ein Drittel aller Produktgruppen müssen Einfuhrlizenzen eingeholt werden, die der Aufsicht verschiedener Regierungsbehörden unterliegen. Daneben müssen sich Importeure registrieren lassen, um grenzüberschreitende Geschäfte tätigen zu können. Auch die jeweils geltenden technischen Vorschriften, sowie Verfahrens- und Produktkennzeichnungsvorschriften sollten bei der Einfuhr von Waren und der Erbringung von Dienstleistungen unbedingt beachtet werden.

Kompetente Steuerberater beauftragen

Um die Möglichkeiten für eine Optimierung der Abgabenlast im brasilianischen Steuer-dschungel zu nutzen, ist eine kompetente Steuerberatung für Importeure unerlässlich.

Online-Seminar-Einladung

Im Webinar wird es neben Informationen zur aktuellen Wirtschafslage weitere Export-Tipps von Experten vor Ort geben. Das kostenlose, virtuelle Seminar zum erfolgreichen Handel mit Brasilien in englischer Sprache findet am Mittwoch, den 28. November 2012, um 16 Uhr statt. Interessierte können sich über die Startseite http://www.atradius.de anmelden. Dort findet sich ebenfalls der 10-Punkte-Plan.

Neben Brasilien hat Atradius bereits 10-Punkte-Pläne für Russland, Indien, China und die Türkei herausgegeben. Alle Checklisten stehen kostenlos unter http://www.atradius.de zum kostenlosen Download bereit.

Über Atradius

Die Atradius Gruppe bietet weltweit Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkassodienste an und ist mit 160 Büros in 45 Ländern vertreten. Der Marktanteil am globalen Kredit-versicherungsmarkt beträgt rund 31 Prozent. Atradius hat Zugang zu Bonitätsinformationen über 100 Millionen Unternehmen weltweit und trifft täglich mehr als 20.000 Kreditlimit-entscheidungen. Das Produktangebot hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, sich vor Forderungsausfällen zu schützen, wenn Kunden gelieferte Waren oder erbrachte Dienstleistungen nicht bezahlen können.

http://www.atradius.de

SOURCE Atradius N.V.



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.