ANT+, Orange, das TeamBG und das Team Novo Nordisk nehmen an GSMA mHealth Grand Tour-Fahrradtour im September 2013 teil

-- Neue Sponsoren, Partner und Unterstützer der GSMA mHealth Grand Tour fördern Bewusstsein für Diabetes und machen auf Notwendigkeit von mDiabetes-Lösungen aufmerksam

LONDON, 17. April 2013 /PRNewswire/ -- Die GSMA gab heute bekannt, dass eine Reihe neuer Organisationen, darunter ANT+, Orange, das Team Blood Glucose (TeamBG) und das Team Novo Nordisk, an der GSMA mHealth Grand Tour-Fahrradtour im September 2013 teilnehmen werden. Dank der Zusammenarbeit aller Sponsoren, Partner und Unterstützer bringt die mHealth Grand Tour die Mobilfunk- und die Gesundheitsbranche sowie Experten aus dem Diabetes-Bereich zusammen, um das Bewusstsein für Diabetes zu steigern und die Entwicklung und das Angebot der mHealth-Lösungen zu verbessern.

„Für uns ist es sehr ermutigend, dass sich führende Unternehmen aus der Technologie- und Gesundheitsbranche und auch die Radsportwelt so umfassend engagieren, um darauf aufmerksam zu machen, wie die Mobilbranche dazu beitragen kann, das Leben von Menschen mit Diabetes zu verbessern", erklärte Michael O'Hara, Marketingleiter bei der GSMA. „Wir rufen Radsportler und Unternehmen dazu auf, so zahlreich wie möglich an der Fahrradtour teilzunehmen. Gemeinsam können wir innovative Produkte und Dienstleistungen anbieten, die sich der großen Schwierigkeiten annehmen, die der Kampf gegen Diabetes mit sich bringt."

Allein in Europa leben 55 Millionen Menschen mit Diabetes. Sie ist eine der häufigsten Todesursachen in der Region. Die Mobilfunktechnologie kann die Diabetes-Behandlung und die -Vorsorge unterstützen, indem Gesundheitsangebote zugänglicher gemacht werden, die Behandlungskosten gesenkt werden und den Menschen das Leben mit der Krankheit erleichtert wird.

Sportler vom Entwicklungsteam des Team Novo Nordisk, die alle mit Diabetes Typ 1 leben, werden an der 2.100 Kilometer langen mHealth Grand Tour teilnehmen, die am 5. September 2013 in Brüssel startet und am 18. September 2013 in Barcelona endet. Zusätzlich wird Orange offizieller Verbindungspartner des Rennens und innovative Dienste anbieten, die die Gesundheitsdaten der Sportler für fünf europäische Märkte aufzeichnen, speichern und weitergeben. ANT+ wird offizieller Technologiepartner und wird seine Wireless-Technologien mit extrem niedrigem Stromverbrauch zur Verfügung stellen, um die Leistungsdaten der Fahrer aufzuzeichnen und biometrische Statistiken zu erfassen, die über ANT+-Partnergeräte und ANT+-fähige Smartphones ausgetauscht werden können.  

Das TeamBG, eine gemeinnützige Organisation, die Menschen mit Diabetes weltweit dazu ermutigen will, ihre sportlichen Ziele zu erreichen, wird 12 Sportler ins Rennen schicken, um für einen gesunden Lebensstil und sportliche Betätigung zu werben. Während der Tour wird das TeamBG verschiedene mDiabetes-Produkte testen, darunter Meter-Testkits zur Überwachung des Blutzuckers.

Diese Unternehmen und Organisationen werden die GSMA und die International Diabetes Federation European Region (IDF Europe) dabei unterstützen, das Bewusstsein für die Behandlung, Vorsorge und Forschung von Diabetes zu erhöhen. Zu den neu angekündigten Sponsoren der Grand Tour gehören u.a. die Catalan Diabetes Association, die Continua Health Alliance, Diabetes Croatia, Diabetes Germany, die European Federation of Nurses Associations (EFN), die Medtech Alliance, The King's Fund und die TicSalut Foundation. Die teilnehmenden Fahrer erhalten außerdem fachliche Unterstützung von Organisationen und Einzelpersonen wie Carmichael Training Systems, dem Michelin-Sternekoch Alan Murchison und Michael Trenell, Professor für Bewegung und Stoffwechsel an der Universität Newcastle.

„Diese Veranstaltung präsentiert echte End-to-End-Lösungen von mHealth, die das Leben der Menschen entscheidend verbessern", erklärte Rod Morris, Vice President von ANT Wireless. „Es geht darum, für den gesamten Diabetesbereich langfristige Lösungen zu finden. Das Zusammenwirken von Sport und Gesundheitsüberwachung findet hier und heute statt. Bei dem Rennen geht es darum, langfristige Lösungen für alle von Diabetes Betroffenen zu finden, und ANT+ ist stolz, die ganzheitliche und moderne Technologie, die dies möglich macht, anzubieten."

„Orange setzt sich für die Entwicklung interoperabler, IKT-basierter Lösungen für das Gesundheitswesen ein, die die Lebensqualität von Menschen mit chronischen Krankheiten verbessern, indem sie den automatischen Datenfluss zwischen den Patienten und den Gesundheitsdienstleistern ermöglichen", erklärte Thierry Zylberberg, Direktor von Orange Healthcare. „Wir sind sehr stolz darauf, die GSMA mHealth Grand Tour zu unterstützen, denn es handelt sich um eine hervorragende Initiative, die auf die Probleme aufmerksam macht, mit denen Diabetes-Patienten täglich zu kämpfen haben. Sie bietet außerdem eine großartige Plattform, um für die Vorteile mobiler Gesundheits-ICT-Lösungen zur Überwachung und zur Behandlung Krankheiten zu werben."

„Als einziges vollständiges Amateur-Patiententeam ist das TeamBG stolz darauf, mit der IDF Europe und der GSMA zusammenzuarbeiten, um den Wert und den Nutzen der mHealth-Lösungen und die positiven Auswirkungen, die sie auf das Leben der Menschen mit Diabetes haben, zu präsentieren", erläuterte Paul Buchanan, Gründer und CEO des TeamBG.

„Wir freuen uns wirklich sehr, dass das Entwicklungsteam an einer so großen Veranstaltung für Diabetes teilnimmt", sagte Phil Southerland, Mitbegründer und CEO des Team Novo Nordisk. „Wenn sie die Diagnose Diabetes erhalten, denken viele Menschen, dies bedeute, dass sie kein normales Leben mehr führen können und ihre Träume nicht mehr verwirklichen können. Als Mannschaft, in der ausschließlich Diabetes-Patienten vertreten sind, zeigt das Team Novo Nordisk, dass mit einer guten Überwachung des Blutzuckerspiegels alles möglich ist, und die mHealth Grand Tour stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, noch mehr Menschen aufzuklären, zu motivieren und zu inspirieren."

Die GSMA mHealth Grand Tour steht einzelnen Teilnehmern, Teams, Sponsoren und Unterstützern offen, die das Bewusstsein für Diabetes fördern und innovative mHealth-Lösungen präsentieren möchten. Weitere Informationen finden Sie auf www.mhealthtour.com oder schreiben Sie eine E-Mail an enquiries@mhealthtour.com.

Informationen zur GSMA
Die GSMA vertritt die Interessen der Mobilfunkanbieter weltweit. Aus mehr als 220 Ländern vereint die GSMA nahezu 800 der weltweit führenden Mobilfunkbetreiber mit über 230 Unternehmen aus vor- und nachgelagerten Branchen im mobilen Ökosystem, darunter Mobiltelefonhersteller, Softwareunternehmen, Ausrüstungsanbieter und Internetunternehmen sowie Organisationen in Branchen wie Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Medien, Transport und Versorgungsunternehmen. Die GSMA organisiert außerdem branchenführende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress und die Mobile Asia Expo.

Weitere Informationen finden Sie auf der GSMA-Unternehmenswebseite auf www.gsma.com oder auf Mobile World Live, dem Online-Portal für die Mobilfunkbranche, unter www.mobileworldlive.com.

 

 

SOURCE GSMA



RELATED LINKS
http://www.gsma.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.