ArmorSource stattet die Deutsche Polizei (Landespolizei Sachsen) mit Helmen inkl. zertifizierter Beschusshemmung gegen Großkaliber aus Sturmgehwehren aus.

Mar 01, 2016, 03:00 ET from ArmorSource LLC.

HEBRON, Ohio, March 1, 2016 /PRNewswire/ --

Nach einer Ausschreibung des Freistaats Sachsen bekam ArmorSource LLC of Hebron, Ohio, USA Ende 2015 von der Landespolizei Sachsen eine Bestellung für ca. 1600 AS 600 Rifle-Resistant-Helme. Die Helme des Typ AS 600 bieten einen sehr weitreichenden Schutz bis zum Kaliber 7.62x51 mm M80 Geschosse und einen Splitterschutz gemäß STANAG 2920 bei über 1000 m/s (Zertifiziert in Mellrichstadt/ Deutschland). Der AS 600 Helm wiegt in kompletter Konfiguration (Rails, Inlay, Tragesystem, NVG Aufnahme) ca. 1,5 kg in der Gr. L und nur 1,4 kg in Gr. M. Der Freistaat Sachsen bestellte einige Modelle mit Rails zur Aufnahme von Picatinny Schienen und mit NVG Aufnahme.

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160229/338508 )

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160229/338509 )

ArmorSource hatte erst vor Kurzem die neue CT Einheiten der Bundespolizei, BFE+, mit dem Ultra-Lightweight Advanced Helm, AS 501, ausgestattet. Dieser AS 501 Helm wurde speziell für den Einsatz von Spezialeinheiten konzipiert. Er ist in einer komplett schraubenfreien Konfiguration verfügbar und bietet eine robuste ballistische Schutzleistung, die die Anforderungen der US Army ACH Standards übertrifft und dabei eine Gewichtsersparnis von 35%  gegenüber einem Standard-ACH ermöglicht.

Neben Einheiten in der Bundesrepublik Deutschland, hat ArmorSource in den letzten Jahren Bestellungen für über 20.000 Helme aus Ländern der EU erhalten. Insbesondere Spezialeinheiten und Sonderverbände aus Italien, Spanien, den Niederlande und der Schweiz bestellten Helme in verschiedenen Konfigurationen bei ArmorSource.

ArmorSource wird in Zentraleuropa von der CSC European Defense Business Management GmbH vertreten. Die CSC EDBM GmbH ist mit dem Sitz in Mömbris, Bayern registriert und hat Partnerbüros in div. europäischen Städten.

ArmorSource ist der erste und bisher einzige zertifizierte Hersteller für den neuen Lightweight Advanced Combat Helmet (LW-ACH) der US Army (US Heer). ArmorSource arbeitet zurzeit die  erste Bestellungen für 105.000 LW-ACH Helme für das US Heer für 2016 ab. Das Gesamtvolumen des Projektes beträgt insgesamt 375.000 Helme.

ArmorSource LLC ist der führende Hersteller für ballistische Helme und führend in der Entwicklung neuer, ultra leichter, ballistischer Schutzsysteme für Einsatzkräften. ArmorSource ist lokalisiert in Hebron, Ohio, USA und ein international anerkannter Hersteller von beschlusshemmenden, splittergeschützten, ballistischen Helmen und Accessoires. In diesem Jahr produzierte ArmorSource seinen 500.000enden Helm seit seiner Gründung in 2005.

ArmorSource wird neuartige und weiterentwickelte Schutz- und Helmtechnologien auf der IWA Outdoors Show in Nürnberg zeigen.


Contact:
CSC European Defense Business Management GmbH
Mömbris, GERMANY
Tel: +49(0)6029-9780326
Email: office@csconsultgroup.com
Website: http://www.armorsource.com

SOURCE ArmorSource LLC.