Audi und INRIX bringen Echtzeit-Verkehrsinformationen und -dienstleistungen nach Russland

-- INRIX XD Traffic nun auch für Audi-Besitzer in Russland verfügbar

KIRKLAND, Washington, 19. März 2014 /PRNewswire/ -- Audi und INRIX, ein führender Anbieter von Verkehrsdienstleistungen und -informationen, stellen nun auch Autofahrern in Russland umfassende Verkehrsinformationen und -dienstleistungen in Echtzeit zur Verfügung. Russland gehört zu den Ländern, die verkehrstechnisch derzeit vor den größten Herausforderungen stehen. Audi ist der erste Autohersteller, der Besitzern von Audi-Modellen, die mit Audi MMI (3G+) oder MIB und Audi connect ausgestattet sind, einen solchen umfassenden Dienst zugänglich macht.

„In den letzten Jahren ist der Automarkt in Russland schneller gewachsen als die entsprechende Straßeninfrastruktur", sagt Elena Smirnova, Head of Audi Russland. „Das ist auch ein Grund dafür, dass Moskau weltweit zu den Städten gehört, die am schlimmsten von Stau und hohem Verkehrsaufkommen betroffen sind. Wir freuen uns deshalb sehr, dass unsere Kunden die ersten in Russland sind, die von den Echtzeit-Verkehrsinformationen von INRIX profitieren können. Dieser Launch zeigt, dass Audi führend ist, wenn es um Innovationen geht."

Anders als in Städten wie New York City, in denen Autofahrern ein umfassendes Netzwerk an Seitenstraßen und damit auch eine Vielzahl an alternativen Routen zum Zielort zur Verfügung steht, können Autofahrer in Russland oft nur auf eine eingeschränkte Verkehrsinfrastruktur zurückgreifen, die zudem immer voller wird. So hat Russland bereits vor zwei Jahren einen der schlimmsten Verkehrsstaus aller Zeiten verzeichnet, als ein Schneesturm die komplette lokale Infrastruktur für mehrere Stunden zum Stillstand brachte. Zum schlimmsten Zeitpunkt herrschte auf der M-10, der Verbindungsstraße zwischen St. Petersburg und Moskau, eine Fließgeschwindigkeit von fünf Kilometern pro Stunde – und das über eine Strecke von 200 Kilometern.

„Wir suchen kontinuierlich nach Wegen, wie wir mithilfe neuester Technologien die Mobilität für Autofahrer weltweit verbessern können", sagt Rafay Khan, Senior Vice President of Sales and Product bei INRIX. „Nach Deutschland ist Russland der zweitgrößte Neuwagenmarkt in Europa. Eine auf Echtzeit-Verkehrsinformationen basierende Navigation ist unglaublich wichtig, um die Verkehrssituation für die 35 Millionen Autofahrer in Russland besser zu machen[1]."

Zusammen mit cdcom, dem führenden russischen Anbieter für Navigationsinformationen, stellt INRIX XD Traffic in Russland nun Verkehrsinformationen in Echtzeit für mehr als 236.000 Straßenkilometer in 55 Städten zur Verfügung. Damit ist INRIX XD Traffic nicht nur der umfassendste Dienst, der derzeit in Russland verfügbar ist, sondern auch der erste seiner Art, der aktuelle Ereignisse wie Unfälle integriert. Weitere Vorteile sind:

  • Umfassende Abdeckung: INRIX XD Traffic ist der einzige Dienst, der in Russland umfassende Informationen zur Verkehrslage, Unfällen, Straßensperrungen und vielen weiteren Ereignissen in Echtzeit zur Verfügung stellt und dafür alle wichtigen Straßen in Betracht zieht, egal ob Autobahn, Schnellstraße oder auch innerstädtische Straßen.
  • Große Genauigkeit: Detaillierte Fließgeschwindigkeiten, die bis auf 250 Meter genau angegeben werden, unterstützen Audi-Fahrer bei ihrer Routenplanung und lassen Transportbehörden die Leistungsfähigkeit des Straßennetzes verbessern.
  • Qualitative Informationen über Unfälle und Straßensperrungen: Indem Anomalien im Verkehrsfluss detailliert analysiert werden, kann INRIX XD Traffic Straßensperrungen und Unfälle schneller erkennen und alternative Routen liefern.

Auch Echtzeit-Park- und Tankinformationen in Russland verfügbar
Gleichzeitig mit INRIX Traffic XD wird INRIX auch seine Park- und Benzinpreis-Dienste in Russland zur Verfügung stellt. Mit INRIX Park können Autofahrer Parkplätze finden, die in der Nähe ihres Zielortes sind, Preise für Parkplätze vergleichen und sich bequem zu einem Parkplatz navigieren lassen. In Russland deckt der Service bislang mehr als 1.250 Parkplätze in den größeren Städten ab, darunter Moskau und St. Petersburg. Ab April sind zusätzlich Informationen zu Tankstellen und Benzinpreisen verfügbar. Derzeit sammelt INRIX Fuel Informationen von mehr als 6.240 Tankstellen in 60 russischen Städten. INRIX aktualisiert diese Dienste kontinuierlich.

Information für die Redaktion:
[1] Basierend auf der Gesamtzahl der Autos in Russland 2012 laut eines Berichts der Analysten von Autostat.

Über INRIX
INRIX, eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen weltweit, nutzt die Analyse von Big Data, um die individuellen, wirtschaftlichen und ökologischen Kosten von Verkehrsstaus zu reduzieren. Mithilfe von aktuellen, intelligenten Daten und darauf basierenden Vorhersagen hilft INRIX Automobilherstellern, Verkehrsflotten, Verkehrsbetrieben sowie Medienorganisationen und vereinfacht die Navigation – jeden Tag, überall. Die Vision von INRIX ist einfach – Verkehrsprobleme lösen, Autofahrern helfen, Planungen erleichtern und Geschäfte fördern.

Mehr als 150 Millionen Fahrer vertrauen auf die minutengenauen Verkehrsinformationen und andere Dienste von INRIX – egal ob über eingebaute Navigationssysteme oder mobile Navigationsapps, lokale Nachrichtensendungen oder die INRIX Traffic App. Fahrer sparen so jeden Tag Zeit, Benzin und Nerven. INRIX bietet umfassende Informationen über den Verkehr sowie intelligente Analysewerkzeuge und Dienste für sechs Branchen. Dafür werden 6,4 Millionen Kilometer in 37 Ländern überprüft. Mehr Informationen gibt es unter www.INRIX.com.

SOURCE INRIX



RELATED LINKS
http://www.inrix.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.