2014

"Babolat Play & Connect" in weltweiter Exklusivität in Roland-Garros

PARIS, May 25, 2012 /PRNewswire/ --

Das Unternehmen Babolat, die auf den Tennissport spezialisierte internationale Marke, stellt in Roland-Garros den Prototyp des ersten interaktiven Tennisschlägers vor, "Babolat Play & Connect".

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120525/533059 )

Eine bedeutende Innovation und ein praktisch unerschöpfliches Potenzial. Willkommen beim Tennis der Zukunft!

Das Unternehmen Babolat stellt in Roland-Garros anlässlich seiner mit Amateuren und Profi-Tennisspielern seines Teams, darunter Rafael Nadal (SP) und Jo-Wilfried Tsonga (FRA), organisierten Vorführungen den Prototyp des ersten interaktiven Tennisschlägers vor. Mit "Babolat Play & Connect" lässt die auf Schlägersportarten spezialisierte Marke das Tennis in ein neues Zeitalter eintreten. "Es ist eine bedeutende Innovation. Es wird ein Vorher und ein Nachher geben. Die Tennisliebhaber können Tennis auf eine andere Art spielen und erleben. Dieser Herausforderung beabsichtigt sich der "Babolat Play & Connect" zu stellen. Es ist ein kommunizierender Tennisschläger, der jedem Spieler Informationen über sein Spiel gibt, sowohl um seine Leistung zu verbessern als auch um das Vergnügen mit anderen Tennisbegeisterten zu teilen.", erläutert Vorstandsvorsitzender Eric Babolat.

"BABOLAT PLAY & CONNECT" wendet sich an alle Tennisspieler, ob Anfänger, erfahrene Spieler oder Profis. Die Spieler können "Babolat Play & Connect" benutzen und genaue Informationen über ihr Spiel erhalten. Es werden ihnen nun drei Ablesungen angeboten:

  1. SICH INFORMIEREN: Mit "Babolat Play & Connect" kann der Tennisspieler aussagekräftige Informationen zur Analyse seines Spiels erhalten. Der Bereich der Möglichkeiten ist sehr groß. Die Einstufung des Schlags (Schlag rechts, Return und Aufschlag), die Wirkung des Balls, die Zentrierung des Balls auf dem Schläger, die Kraft im Spiel und beim Aufschlag beispielsweise sind ebenfalls Daten, die von den Sensoren erfasst werden. Man kann auch etwas über die Dauer der Session, die Spielzeit sowie die Intensität des Spiels erfahren.
  2. FORTSCHRITTE MACHEN: Der Spieler kann sich Ziele setzen, jeden Tag, jede Woche, jeden Monat seine Daten nachverfolgen und miteinander vergleichen. Die Bruttodaten oder die Überschneidung von Daten sind eine neue Informationsquelle für den Coach oder Lehrer und auch für den Spieler, der sein Spiel analysieren kann. Zahlreiche Entwicklungen sind denkbar: Nur die besten Ergebnisse und Leistungen (um motiviert zu bleiben!) im Gedächtnis behalten, vom Trainer Tipps und Ratschläge über seine Ausrüstung erhalten…
  3. TEILEN: Der Vorteil des Spiels mit einem verbundenen Schläger liegt darin, dass jeder seine Daten in das gemeinsame Netz stellen kann, entweder um seine Leistung herauszufordern oder in einem eher spielerischen Sinn, um Informationen auszutauschen. Eine ganze Online-Community kann sich äußern, sich herausfordern, sich beraten, sich motivieren und gleichzeitig sich mit den Pro-Spielern des Babolat-Teams messen!


"2004 hat Babolat den Tennisschläger Aeropro Drive speziell für meine Art von Spiel entwickelt. Der Tennisschläger Babolat Play & Connect ist ein wunderbares Werkzeug. Die Tatsache, über diese neue Technologie verfügen zu können, um die Daten meiner Tennismatches zu analysieren, markiert eine neue Art und Weise, mein Spiel zu verstehen." - Rafael Nadal (SP)

Babolat hat als technologischen Partner Movea, Marktführer im Bereich Erfassung und Analyse von Bewegungen, ausgewählt. Die Herausforderung bestand darin, einen Tennisschläger zu entwickeln, der in allen Punkten mit dem klassischen Tennisschläger identisch ist, sodass er in Nichts das Spielgefühl verändert. Am Griff des Tennisschlägers befinden sich Sensoren, die den Datenfluss registrieren. Hat der Spieler sein Spiel beendet, kann er die Informationen über eine drahtlose Verbindung oder USB auf seinen Computer, sein Tablet oder sein Smartphone übertragen und dort anzeigen.

Bei Babolat bleiben die Tennisplätze auf der ganzen Welt - in den Amateurclubs ebenso wie in Roland-Garros - die besten Labors, um die Produkte von morgen zu testen. Die Sportmarke bietet die Produkte an, die auf den im Tennisspiel gestellten Anforderungen beruhen, indem sie die Spieler beobachtet, sie versteht und ihre Bedürfnisse vorwegnimmt.

"Babolat erfindet heute den Tennisschläger der Zukunft, um allen Tennisspielern dabei zu helfen, Fortschritte zu machen, und um ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, Spaß zu haben. Ich bin sehr stolz darauf, ein Teil dieses Abenteuers zu sein.- Jo-Wilfried Tsonga (FRA)

 

https://babolat.wetransfer.com/dl/hfN3indu/d0f3eaec3d349e8d2f530fa2bc1009529f595fd1b833dfe7577edda495c6add17cc6fd9a399cfa0

 

Über Babolat

Babolat - 1875 in Lyon (Frankreich) gegründet - ist das älteste internationale, auf den Tennissport spezialisierte Unternehmen. Heute ist Babolat die Nummer 1 beim Verkauf von Tennisschlägern in den USA, in Frankreich, Spanien, Italien und vor allem in Japan. Babolat ist ein Familienunternehmen in der fünften Generation. Das Unternehmen ist im Tennisbereich innovativ und bietet allen Tennisliebhabern eine komplette Ausrüstung an: Tennisschläger, Schlägersaiten, Schuhe, Bälle, Taschen, Bekleidung und Zubehör. Die Marke stattet zahlreiche Spieler mit Schlägersaiten und Tennisschlägern aus, darunter Rafael Nadal (SP), Kim Clijsters (BEL), Jo-Wilfried Tsonga (FRA), LI Na (CHN) oder Andy Roddick (USA) und Julien Benneteau (FRA) (Die beiden zuletzt Genannten spielen auch mit Schuhen von Babolat).

Internetseite: http://www.babolat.com / http://www.Facebook.com/Babolat

Über Movea SmartMotion®

Movea ist der Marktführer bei der Erfassung und Analyse von Bewegungen und liefert auf dem Sport- und Elektronikmarkt die für die breite Öffentlichkeit bestimmte Software, die eingebettete Intelligenz und das geistige Eigentum. Mit der SmartMotion-Technologie von Mevea kann der Tennisschläger "Babolat Play & Connect" die Bewegungen des Spielers erkennen und messen.

Movea hat einzigartige Lösungen zur Erkennung und Analyse von Bewegung entwickelt. Diese Lösungen ermöglichen eine schnelle Integration der Bewegungserfassung in die Produkte des Unternehmens und verringern für unsere Kunden und Partner Risiken, Kosten und Verzögerungen bei der Vermarktung, um so auf der Grundlage der Bewegung neue Schnittstellen zu schaffen, die für den Endnutzer einen größeren Wert besitzen.

 

Public Relations
BABOLAT
Stéphanie de Vincentis
sdevincentis@babolat.com - +33(0)6 09 05 82 93

Agentur KETCHUM PLEON
Shirley & Laure
Shirley.ribeiro@ketchumpleon.fr - +33(1)53-32-55-81 - +33(6)38-38-49-51
Laure.dechastellux@ketchumpleon.fr - +33(1)53-32-55-78

SOURCE Babolat



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.