2014

Bacardi Limited schlägt mutigen Kurs in Richtung nachhaltige Zukunft ein

- Weltgrößter Spirituosenhersteller in Privatbesitz kündigt ehrgeizige Umweltinitiative unter dem Titel „Good Spirited" mit spezifischen Zielen für Beschaffung, Verpackung und Betrieb bis 2022 an -

HAMILTON, Bermuda, 4. Februar 2014 /PRNewswire/ -- Wo auch immer Bacardi Limited tätig ist, wird Nachhaltigkeit nicht nur gefördert – sie wird erwartet. Heute, am 152. Gründungstag, startet das Familienunternehmen Bacardi eine ehrgeizige globale Nachhaltigkeitskampagne. Good Spirited: Building a Sustainable Future wird in den über 150 Märkten eingeführt, in denen Bacardi seine Produkte anbietet, und schließt 75 Büros und 27 Herstellungs- und Abfüllbetriebe mit sämtlichen Beschäftigten ein.

Zum Ansehen der Multimedia-Inhalte zu dieser Pressemitteilung klicken Sie bitte: http://www.multivu.com/mnr/60948-bacardi-limited-good-spirited-sustainability-green-enviro-csr 

„Der Schutz der natürlichen Rohstoffe, die wir in unserer Produktion verwenden, ist bei jedem Schritt der Wertschöpfungskette zentraler Bestandteil unserer unternehmerischen Verantwortung", sagte Ed Shirley, Präsident und CEO von Bacardi Limited, dem weltgrößten Spirituosenhersteller in Privatbesitz. „Wir haben die Messlatte immer hoch angelegt. Jetzt gehen wir von unserer stabilen Grundlage bei der Nachhaltigkeit aus auf die nächste Ebene."

Seit 2006, als das Unternehmen begann, auf seinen globalen Umwelteinfluss zu achten, hat Bacardi den Energieverbrauch um 25 Prozent und den Wasserverbrauch um 54 Prozent gesenkt. Zu den bisher umgesetzten Nachhaltigkeitsprojekten gehört die Nutzung von Windkraft bei BACARDI Rum in Puerto Rico, die Weiterverwendung des zum Reinigen von Fässern benutzen Wassers in Grünanlagen, die Verwendung nicht mehr benutzter Fässer als Mulch in Grünanlagen, die Umstellung von fossilen Brennstoffen auf Wasserkraft in der MARTINI-Wermutproduktion in Italien, die Umwandlung botanischer Rückstände in Dünger und Stalleinstreu, die Einrichtung eines energieeffizienten Misch- und Versandzentrums für DEWAR'S und WILLIAM LAWSON'S Scotch in Schottland und die Umnutzung einer historischen Papierfabrik in England als zertifizierte grüne Brennerei für BOMBAY SAPPHIRE Gin, die mit Energie aus Biomasse und Wasserkraft betrieben werden soll.

„Globale Umweltinnovation gilt bei Bacardi als Teil der DNA", sagte Eric Kraus, leitender Vizepräsident für Kommunikation und Unternehmensfragen, dem die Initiativen im Bereich soziale Verantwortung bei Bacardi unterstehen. „Unser Ziel ist, der Umwelt mindestens so viel zurückzugeben wie wir ihr entnehmen. Damit setzen wir bei der Nachhaltigkeit einen Standard, dem andere Unternehmen in der Spirituosenbranche folgen können."

Aufbauend auf den aktuellen Programmen zur Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs und der Treibhausgasemissionen unterstreicht die globale Initiative Good Spirited: Building a Sustainable Future die jahrelange Führungsrolle von Bacardi Limited bei der sozialen Unternehmensverantwortung – und stellt spezifische neue Ziele in drei entscheidenden Bereichen auf:

  • Verantwortliche Beschaffung: Bacardi bemüht sich, sämtliche Rohstoffe und Verpackungen aus nachhaltigen, erneuerbaren oder recycelten Quellen zu beziehen und dabei den wirtschaftlichen Status von Erzeugern und Zulieferern zu erhalten oder verbessern. In Fidschi, wo hochwertige Melasse aus Zuckerrohr hergestellt wird, unterstützt Bacardi nachhaltige Zuckerrohr-Modellfarmen, die Maßnahmen zum Schutz des großen Korallenriffs der Insel umsetzen. Bis 2017 sollen 40 Prozent der Produkte aus Zuckerrohr zur Herstellung von BACARDI Premium-Rum aus zertifizierten nachhaltigen Quellen stammen – 2022 sollen es 100 Prozent sein. Diese Absicht von Bacardi ist in der Branche bisher einmalig.
  • Globale Verpackung: Bacardi verpflichtet sich zu ökologischen Prinzipien bei Produktverpackungen und Verkaufsmaterialien. Bacardi plant, das Gewicht seiner Verpackungen bis 2017 um 10 Prozent, bis 2022 um 15 Prozent zu senken. Bacardi kooperiert mit seinen Partnern, einschließlich Glas- und Papierlieferanten, um Verpackungen umweltfreundlicher zu machen.
  • Betriebliche Effizienz: Bacardi setzt Maßnahmen zur Reduzierung des Wasserverbrauchs und der Emission von Treibhausgasen (THG) fort. 2017 soll der Wasserverbrauch um 55 Prozent und die THG-Emission um 50 Prozent gesunken sein. Das Unternehmen sucht weiter nach innovativen Behandlungsmöglichkeiten für Brauchwasser aus der Produktion. Außerdem will Bacardi das Aufkommen von Deponiemüll an allen Produktionsstätten bis 2022 auf Null reduzieren. Kürzlich wurden an der weltgrößten Brennerei von Premium-Rum in Puerto Rico über 150 Lastwagenladungen von Beton recycelt, ohne etwas davon auf Deponien zu schicken. Der Beton wird bei der Errichtung neuer Brennanlagen wiederverwendet.

Bacardi Limited ist der einzige größere Spirituosenhersteller, der bei international anerkannten Managementsystemen für Qualität, Umweltschutz, Gesundheit und Sicherheit – an allen weltweiten Produktionsstätten – zertifiziert ist, und zwar sowohl durch die Occupational Safety & Health Advisory Services (OSHAS) und die Internationale Organisation für Normung (ISO). Mit diesen prestigeträchtigen Auszeichnungen nimmt Bacardi Limited einen Platz in der Elitegruppe der am besten geführten Unternehmen der Welt ein.

Ein wichtiger Teil der Initiative ist die Einbeziehung der 6000 Bacardi-Mitarbeiter rund um die Welt. Im Rahmen des neuen Nachhaltigkeitsplans können die Mitarbeiter ihre persönlichen Fortschritte beim Umweltschutz zu Hause und bei der Arbeit nachverfolgen – vom Lichtausschalten beim Verlassen eines Raums bis zu Autos mit geringerem Kraftstoffverbrauch.

„Wir gehen mit gutem Beispiel voran und bauen Vertrauen beim Verbraucher auf. Unsere Kunden können unsere hochwertigen Spirituosen in dem Bewusstsein genießen, dass Bacardi sich intensiv um die Umwelt, seine Zulieferer und seine Beschäftigten kümmert", fügte Shirley hinzu.

Für Bacardi ist Nachhaltigkeit ein gutes Geschäft – und eine Praxis, die bis in die Anfänge des Unternehmens zurückreicht. Der Gründer von Bacardi, Don Facundo Bacardi Masso, eröffnete am 4. Februar 1862 in Santiago de Cuba seine erste Brennerei. Er baute die Firma aufgrund einer Forderung der spanischen Regierung auf, den Überschuss von Melasse in Kuba zu reduzieren, wodurch der BACARDI-Rum entstand. Die Weiterverwendung alter Whiskeyfässer zum Altern des Rums, wie es heute noch praktiziert wird, war ebenfalls eine Idee des Gründers.

Am Jahrestag seiner Gründung feiert Bacardi Limited dieses Erbe, indem die Firma sich weiter für den Umweltschutz einsetzt und Nachhaltigkeit in alle Aktivitäten einbezieht. Indem wir die Messlatte mit verantwortlichen Zulieferern, angepassten Verpackungen und effizienterem Betrieb hoch anlegen, liefert Bacardi dem Verbraucher von heute – und von morgen – mehr von dem, was er erwartet und verdient: nachhaltige gute Spirituosen.

Um mehr zu Good Spirited: Building a Sustainable Future, zu erfahren, besuchen Sie www.BacardiLimited.com/good-spirited.

Informationen zu Bacardi Limited
Bacardi Limited, weltweit größter Spirituosenhersteller in Privatbesitz, produziert und vermarktet international bekannte Spirituosen und Weine. Das Markenportfolio von Bacardi umfasst über 200 Marken und Labels, darunter BACARDI®-Rum, der meistverkaufte und -prämierte Rum sowie die meistprämierte Spirituose der Welt; GREY-GOOSE®-Wodka, der weltweit führende Super-Premium-Wodka; DEWAR'S® Blended Scotch Whisky, der meistprämierte Blended-Scotch-Whisky; BOMBAY-SAPPHIRE®-Gin, der am besten bewertete und wachstumsstärkste Premium-Gin der Welt; MARTINI®-Wermut und Perlweine, der weltweit führende Wermut und die beliebtesten italienischen Perlweine der Welt; CAZADORES® aus 100 Prozent blauer Agave, einer der meistverkauften Premium-Tequilas in Mexiko und den USA; sowie andere führende und aufstrebende Marken wie WILLIAM LAWSON'S®, wachstumsstärkster Scotch-Whisky der Welt; ERISTOFF®-Wodka, eine der wachstumsstärksten Wodkamarken der Welt und ST. GERMAIN®, ein Super-Premium-Holunderlikör.

Bacardi wurde vor 152 Jahren, am 4. Februar 1862, in Santiago de Cuba gegründet. Das Unternehmen in Familienbesitz beschäftigt weltweit fast 6000 Mitarbeiter, verfügt über 27 Produktionsstätten und bietet seine Produkte in über 150 Ländern an. Bacardi Limited umfasst die Bacardi-Unternehmensgruppe, einschließlich Bacardi International Limited. www.BacardiLimited.com

©2014 BACARDI

BACARDI, DAS FLEDERMAUSSYMBOL UND ANDERE PRODUKTNAMEN IN DIESER PRESSEMITTEILUNG SIND MARKEN VON BACARDI & COMPANY LIMITED ODER ANDERER ZWEIGUNTERNEHMEN VON BACARDI LIMITED.

SOURCE Bacardi Limited



RELATED LINKS
http://www.BacardiLimited.com
http://www.multivu.com/mnr/60948-bacardi-limited-good-spirited-sustainability-green-enviro-csr

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.