2014

Boston Scientific gibt die markteinführung einer neuen implantierbaren Defibrillationselektrode in Europa und Asien bekannt

PARIS, September 24, 2012 /PRNewswire/ --

Mit der RELIANCE® 4-FRONT™-Elektrode werden Operationen zur Behandlung des plötzlichen Herztodes und Herzinsuffizienz einfacher

Boston Scientific Corporation (NYSE: BSX) hat die Zulassung für die Vermarktung der RELIANCE® 4-FRONT™-Elektrode erhalten. Diese implantierbare Defibrillationselektrode der nächsten Generation wird nun in Europa und Asien verfügbarh sein. Defibrillationselektroden sind isolierte Drähte, die zur Behandlung des plötzlichen Herztodes eingesetzt werden und einen implantierbaren Defibrillator (ICD), bzw. ein System zur Behandlung von Herzinsuffizienz mit integriertem Defibrillator (CRT-D) mit dem Herzen verbinden.

Die RELIANCE 4-FRONT-Elektrode baut auf der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der RELIANCE-Elektroden Familie auf, mit verbessertem Design zur Vereinfachung von Implantation. Bei mehr als 350.000 Implantaten weltweit haben RELIANCE-Elektroden eine Überlebenswahrscheinlichkeit von 98,9 Prozent über 8 Jahre gezeigt[1].

"Aufbauend auf dem RELIANCE-System haben wir bei der RELIANCE 4-FRONT eine Reihe von Verbesserungen im Design vorgenommen, um die Implantation zu vereinfachen und zu verbessern", so Dr. Kenneth Stein, Chief Medical Officer der Cardiac Rhythm Management Group von Boston Scientific. "An RELIANCE 4-FRONT zeigt sich unser stetiges Streben nach Produktinnovation, um den Bedürfnissen von Ärzten und Patienten gerecht zu werden."

Bei der neuen RELIANCE 4-FRONT-Elektrode wurde der Elektrodenkörper minimal verkleinert, um die Manövrierfähigkeit zu optimieren, aber gleichzeitig eine angemessene Isolierungsstärke und damit Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Zur Verbesserung der elektrischen Eigenschaften und Herabsetzung der Reizschwellen für die elektrische Stimulation des Herzens wurde die Elektrodenspitze mit der fraktalen Beschichtung IROX versehen. Die Defibrillationswendeln der RELIANCE 4-FRONT-Elektroden sind mit einer GORE™-Beschichtung überzogen, die das Einwachsen von Gewebe in die Defibrillationswendel verhindern soll.

RELIANCE 4-FRONT in Europa

In Europa, wo die Verlässlichkeit von Elektroden immer stärker in den Mittelpunkt rückt, ist Boston Scientific stolz darauf, eine der verlässlichsten Elektroden auf dem  Markt anzubieten, und das Unternehmen strebt durch den Einsatz neuer Technologien weiterhin nach Verbesserungen. Dr. Maurizio Gasparini, Direktor der Abteilung für Elektrophysiologie und Herzschrittmacher-Therapie am Humanitas-Krankenhaus in Rozzano (Italien) war einer der ersten, die die Implantationen in Europa durchführten und gehört zu den erfahrensten Anwendern dieser Technologie.

"Boston Scientific hat sich durch die RELIANCE-Produktfamilie als Marktführer im Bereich der Elektrodenverlässlichkeit etabliert", so Dr. Gasparini. "RELIANCE 4-FRONT, die neueste Innovation innerhalb dieser Produktfamilie, liefert konsistente Ergebnisse und lässt sich bei der Implantation leicht handhaben."

RELIANCE 4-FRONT in Asien

--------------------------------------------------

1. Die Überlebenswahrscheinlichkeit bezieht sich auf alle RELIANCE- und RELIANCE-G-Modelle zusammen. Datenquelle und Beobachtungszeitraum stützen sich auf den Produkt-Performance-Report von Boston Scientific im 2. Quartal 2012. Die Daten und Berechnungen wurden aufgezeichnet.

In Asien, einem der am schnellsten wachsenden ICD-Märkte, wurden die ersten zwei Implantationen der RELIANCE 4-FRONT-Elektrode von Dr. Razali Bin Omar und Azlan Hussin, M.D am Institut Jantung Negara in Kuala Lumpur (Malaysia) durchgeführt.

"Ich setze bereits seit langem Elektroden aus der RELIANCE-Produktfamilie ein und freue mich, dass auch die neue Elektrode die Verlässlichkeit bietet, die ich an diesem System zu schätzen gelernt habe", so Dr. Razali, Direktor des Clinical Electrophysiology and Pacemaker Service Department of Cardiology am National Heart Institute in Kuala Lumpur (Malaysia). "Die RELIANCE 4-FRONT-Elektrode lässt sich bei der Implantation leicht manövrieren, so dass der Eingriff effizient und reibungslos vonstatten gehen kann."

RELIANCE 4-FRONT ist nicht auf dem US-amerikanischen Markt verfügbar.

Über Boston Scientific

Boston Scientific ist weltweit in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung medizinischer Geräte tätig, die über ein breites Spektrum interventionsmedizinischer Fachbereiche Anwendung finden.  Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.bostonscientific.de.  

Warnhinweis bezüglich vorausblickender Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält vorausblickende Aussagen nach Maßgabe des Abschnitts 27A des US-amerikanischen "Securities Exchange Act" aus dem Jahre 1933 und des Abschnitts 21E "Securities Exchange Act aus dem Jahre 1934. Vorausblickende Aussagen können durch Wörter wie "annehmen", "erwarten", "projizieren", "glauben", "planen", "schätzen", "beabsichtigen" und ähnliches ausgedrückt werden. Diese vorausblickenden Aussagen basieren auf unseren Erwartungen, Annahmen und Einschätzungen, zu denen wir anhand der derzeit verfügbaren Informationen gelangt sind. Sie sind nicht dazu gedacht, Garantien für zukünftige Ereignisse oder Leistungen zu geben. Die vorausblickenden Aussagen enthalten u. a. Aussagen über Produkteinführungen und Einführungsintervalle, behördliche Zulassungen, klinische Studien, Produktleistungen, konkurrierende Angebote und Marktpositionierungen.  Wenn die zugrunde liegenden Annahmen sich als falsch erweisen sollten oder wenn bestimmte Risiken oder Unsicherheiten eintreten, können die tatsächlichen Ergebnisse beträchtlich von den Erwartungen und den ausdrücklichen oder impliziten Projektionen unserer vorausblickenden Aussagen abweichen. Diese Faktoren konnten und können zusammen mit anderen Faktoren in der Vergangenheit und der Zukunft in einigen Fällen unsere Fähigkeit beeinflussen, unsere Geschäftsstrategie umzusetzen und tatsächliche Ergebnisse beträchtlich von denen abweichen lassen, die durch die Aussagen in dieser Pressemitteilung zu erwarten waren. Deswegen werden die Leserinnen und Leser dieser Pressemitteilung gebeten, unseren vorausblickenden Aussagen kein unangemessenes Vertrauen entgegenzubringen.  

Faktoren, die solche Abweichungen auslösen können, sind u. a.: zukünftige wirtschaftliche, behördliche, Wettbewerbs- oder Erstattungsbedingungen; Einführung neuer Produkte; demografische Trends; geistiges Eigentum; Rechtsstreite; Bedingungen auf dem Finanzmarkt; zukünftige Geschäftsentscheidungen unsererseits oder solche unserer Mitbewerber. Alle diese Faktoren sind schwer oder unmöglich präzise vorhersehbar und viele davon liegen außerhalb unseres Einflussbereichs.  Für eine umfassende Liste und Beschreibung dieser und anderer wichtiger Risiken und Unsicherheiten, die unsere zukünftigen Geschäfte betreffen, siehe Teil I, Punkt 1A - Risikofaktoren im Formular 10-K unseres aktuellen Jahresberichts, den wir der "Securities and Exchange Commission" (SEC) vorgelegt haben. Dieser wiederum kann in Teil II, Punkt 1A - Risikofaktoren in Formular 10-Q in Quartalsberichten, die wir eingereicht haben oder noch einreichen werden, aktualisiert werden. Wir sind nicht verpflichtet, vorausblickende Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Änderungen unserer Erwartungen oder der Ereignisse, Bedingungen oder Umstände zu reflektieren, auf denen diese Erwartungen basierten, oder die die Wahrscheinlichkeit beeinflussen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von denen der vorausblickenden Aussagen abweichen. Dieser Warnhinweis gilt für alle vorausblickenden Aussagen in diesem Dokument.

SOURCE Boston Scientific




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.