Cardiome schließt Vereinbarung mit VIANEX S.A. zur Vermarktung von BRINAVESS in Griechenland

VANCOUVER, British Columbia, March 28, 2014 /PRNewswire/ --



NASDAQ: CRME TSX: COM  

Die Cardiome Pharma Corp. (NASDAQ: CRME / TSX: COM) gab heute bekannt, dass die Cardiome International A.G., eine Tochtergesellschaft der Cardiome Pharma Corp., eine Vereinbarung mit dem in Erythrea (Griechenland) ansässigen Unternehmen VIANEX, S.A. geschlossen hat, um BRINAVESS™ (vernakalant IV) künftig in Griechenland zu vermarkten und zu vertreiben. Im Zuge der Vereinbarung hat sich VIANEX bereit erklärt, beim Vertrieb von BRINAVESS bestimmte jährliche Zielvorgaben zu erreichen.

"Wir freuen uns, unsere Geschäftsbeziehungen zu VIANEX zu vertiefen und von AGGRASTAT auf BRINAVESS auszuweiten", so Karim Lalji, der Chief Commercial Officer von Cardiome. "Angesichts der engen Beziehungen zu Correvio, die bereits vor der Firmenübernahme durch Cardiome Bestand hatten, war es naheliegend, die Allianz zu erweitern und auf BRINAVESS auszudehnen. VIANEX hat mit AGGRASTAT in diesem anspruchsvollen Markt großartige Ergebnisse erzielt. Deshalb sind wir fest davon überzeugt, dass es dem Unternehmen gelingen wird, diese Erfolge mit BRINAVESS zu wiederholen. Griechenland ist ein wichtiger Wachstumsmarkt für BRINAVESS, in dem die pharmakologische Kardioversion bei der Behandlung von Patienten mit jüngst ausgebrochenem Vorhofflimmern (VHF) eine entscheidende Rolle spielt."

"Wir sind begeistert, unsere Geschäftsbeziehungen zu Cardiome zu vertiefen und BRINAVESS in unser Produktangebot aufzunehmen", so Paul Giannacopoulos, der Vorstandsvorsitzende und CEO von VIANEX. "BRINAVESS passt hervorragend zu unserer gut etablierten Produktreihe für den klinischen Bereich. Wir sind sehr erfreut, dass uns Cardiome die Chance gibt und das nötige Vertrauen entgegenbringt, eine derart bedeutende therapeutische Option zur zeitnahen Behandlung von Patienten mit jüngst ausgebrochenem Vorhofflimmern an unsere Krankenhauskunden zu vertreiben."

Die geschäftliche Vereinbarung ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt, beinhaltet aber eine anschließende Option für weitere drei Jahre. Über die finanziellen Einzelheiten der Transaktion wurde nichts bekannt.

Informationen zur Cardiome Pharma Corp. 

Cardiome Pharma Corp. ist ein Unternehmen für Spezialpharmazeutika, das sich der Entwicklung und Vermarktung von kardiovaskulären Therapien verschrieben hat, die der Lebensqualität und Gesundheit von herzkranken Patienten zugutekommen. Cardiome hat zwei Produkte für die Kardiologie auf den Markt gebracht, die bereits in Krankenhäusern eingesetzt werden: BRINAVESS™ (vernakalant IV), das in Europa und weiteren Gebieten zur raschen Konversion von jüngst ausgebrochenem Vorhofflimmern zum Sinusrhythmus bei Erwachsenen zugelassen ist, und AGGRASTAT® (tirofibanHCl), ein reversibler GP-IIb/IIIa-Inhibitor, der zur Behandlung von Patienten mit akutem Koronarsyndrom indiziert ist.

Die Aktien von Cardiome sind am NASDAQ Capital Market (CRME) und an der Börse Toronto (COM) gelistet. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter http://www.cardiome.com.

Informationen zu VIANEX S.A. 

VIANEX ist in seinem Branchensektor ein würdiger Vertreter der industriellen und kaufmännischen Kreativität Griechenlands. Das Unternehmen verfügt über einzigartige Produktionsmöglichkeiten, beschäftigt über 1.100 Arbeitnehmer und deckt das gesamte Herstellungs- und Vertriebsspektrum im Bereich pharmazeutischer Erzeugnisse ab. Sämtliche Services, die das Unternehmen für den Markt erbringt, werden kontinuierlich optimiert. Aufgrund seiner finanziellen Stärke, die das Unternehmen mit beeindruckenden Geschäftsergebnissen und Investitionen Jahr für Jahr unter Beweis stellt, zählt VIANEX zu den zuverlässigsten und leistungsfähigsten Unternehmen Griechenlands. Die fest in der Unternehmenskultur verankerte Innovationskraft und die Umsetzung eines umfangreichen Investitionsprogramms ermöglichen es VIANEX, kreative Pläne für neue strategische Allianzen mit internationaler Ausrichtung zu verfolgen.

Haftungsausschluss in Bezug auf vorausschauende Aussagen 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 bzw. zukunftsgerichtete Informationen im Sinne gültiger kanadischer Wertpapiergesetze, die unter Umständen nicht auf historischen Fakten beruhen. Ohne jegliche Einschränkung zählen hierzu Aussagen, die die Begriffe "glauben", "können", "planen", "werden", "schätzen", "weiterhin", "antizipieren", "beabsichtigen, "erwarten" sowie ähnliche Formulierungen enthalten. Vorausschauende Aussagen können unter Umständen Bemerkungen bezüglich unserer Ziele und Prioritäten für den verbleibenden Teil des Jahres 2014 und darüber hinaus enthalten, sind aber nicht auf solche beschränkt. Zudem können sie sich auf Strategien und zukünftige Maßnahmen, Zielvorgaben, Erwartungen bezüglich unserer finanziellen Lage sowie auf die Ergebnisse und Prognosen unserer Geschäfts-, Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und unserer Produkt- und Medikamentenentwicklung beziehen. Vorausschauende Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass sich tatsächliche Ergebnisse, Ereignisse oder Entwicklungen wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Ereignissen oder Entwicklungen unterscheiden, auf die in vorausschauenden Aussagen implizit oder explizit Bezug genommen wird. Viele dieser Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren sind Gegenstand unserer Überlegungen, die den von uns getätigten vorausschauenden Aussagen zugrunde liegen. Hierzu zählen unter anderem folgende: die allgemeinen Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa und anderen Regionen, in denen wir vertreten sind; die Marktnachfrage; technologische Veränderungen, die unsere bestehenden Produkte bzw. unsere Fähigkeit zur Entwicklung und Vermarktung zukünftiger Produkte beeinflussen könnten; der Wettbewerb; die bestehende Gesetzgebung und behördliche Bestimmungen, Veränderungen im Zusammenhang mit der bestehenden Gesetzgebung und behördlichen Bestimmungen sowie ein mögliches Nichtbefolgen dieser Vorgaben; die mögliche Kostenerstattung für Produkte und dazugehörige Therapien durch Regierungsbehörden und sonstige externe Kostenträger; Nebenwirkungen oder unerwartete Verzögerungen in der präklinischen und klinischen Produktentwicklungsphase; nachteilige Ergebnisse im Zusammenhang mit der Sicherheit und/oder Wirksamkeit unserer Produkte; Entscheidungen von Gesundheitsbehörden bezüglich der Zulassung unserer Technologie und unserer Produkte sowie der jeweilige Zeitpunkt dieser Entscheidungen; der erhebliche Finanzmittelbedarf zur Ausweitung unserer Vermarktungsaktivitäten sowie weitere Faktoren aller Art, die unsere Leistung beeinflussen können. Darüber hinaus unterliegt unser Geschäft auch bestimmten betrieblichen Risiken, aufgrund derer die Ergebnisse, die im Rahmen der in dieser Veröffentlichung enthaltenen vorausschauenden Aussagen implizit oder explizit zum Ausdruck gebracht werden, erheblich von unseren tatsächlichen Ergebnissen abweichen können. Zu diesen betrieblichen Risiken zählen: unsere Fähigkeit, qualifiziertes Personal anzuwerben und an das Unternehmen zu binden; unsere Fähigkeit, die präklinische und klinische Entwicklung unserer Produkte erfolgreich abzuschließen; Veränderungen im Zusammenhang mit unserer Geschäftsstrategie und unseren Entwicklungsplänen; Belange im Bereich des Immaterialgüterrechts, darunter die Nichtdurchsetzbarkeit oder der Verlust unseres Patentschutzes durch die Anfechtung unserer Patente durch Dritte; die Marktakzeptanz unserer Technologie und unserer Produkte; unsere Fähigkeit, unsere Produkte erfolgreich herstellen, vermarkten und vertreiben zu können; die Verfügbarkeit von Kapital zur Finanzierung unserer betrieblichen Aktivitäten sowie weitere Faktoren aller Art, die in unseren Eingaben bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) unter http://www.sec.gov sowie bei den kanadischen Wertpapierbehörden unter http://www.sedar.com näher erläutert werden. Angesichts dieser Risiken, Unwägbarkeiten und Einflussfaktoren möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, sich nicht über Gebühr auf vorausschauende Aussagen und Informationen, die in ihrer Gesamtheit Gegenstand dieser vorsorglichen Erklärung sind, zu verlassen. Alle an dieser Stelle aufgeführten vorausschauenden Aussagen und Informationen beruhen auf unseren aktuellen Erwartungen. Wir lehnen es ausdrücklich ab, vorausschauende Aussagen und Informationen aufgrund künftiger Ereignisse oder Umstände zu überarbeiten oder zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Für nähere Informationen:
Cardiome Investor Relations
+1-(604)-676-6993 oder gebührenfrei: 1-800-330-9928
E-Mail: ir@cardiome.com

(COM. CRME)

SOURCE Cardiome Pharma Corp.



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.