CNOOC Limited gibt Preis von garantierten Anleihen bekannt

HONG KONG, April 24, 2014 /PRNewswire/ --

CNOOC Limited (das "Unternehmen", NYSE: CEO, SEHK: 00883, TSX: CNU) machte am 23. April 2014 (Ortszeit New York) Angaben zum Preis seiner garantierten Anleihen im Gesamtnennwert von 4.000 Millionen USD. Das Angebot besteht aus garantierten 1,625-prozentigen Anleihen im Umfang von 1.250 Millionen USD mit Laufzeit bis 2017, garantierten 4,250-prozentigen Anleihen im Umfang von 2.250 Millionen USD mit Laufzeit bis 2024 sowie garantierten 4,875-prozentigen Anleihen im Umfang von 500 Millionen USD mit Laufzeit bis 2044 (gemeinsam als "Anleihen" bezeichnet). Die Anleihen, für die das Unternehmen bürgen wird, werden von CNOOC Nexen Finance (2014) ULC begeben. Die indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens ist im Handelsregister von Nova Scotia (Kanada) eingetragen.

Die Nettoerlöse aus dem Angebot werden sich voraussichtlich auf etwa 3.963,2 Millionen USD belaufen. Die Erlöse sind zur vollständigen bzw. teilweisen Rückzahlung eines Kredits über 2,0 Milliarden USD vorgesehen, der zur Teiltilgung des Zwischenkredits aufgenommen wurde, mit dem das Unternehmen die Übernahme von Nexen Inc. finanziert hatte. Die übrigen Erlöse werden sofern möglich für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

Bei der The Stock Exchange of Hong Kong Limited ist bereits ein Antrag auf Börsennotierung gestellt worden, um die Anleihen in Form von Schuldverschreibungen ausschließlich professionellen Investoren zugänglich zu machen. Die Börsennotierung der Anleihen an der The Stock Exchange of Hong Kong Limited ist keinesfalls als Indikator für den Wert der Anleihen, des Unternehmens oder von CNOOC Nexen Finance (2014) ULC zu verstehen.

BOCI Asia Limited, Citigroup Global Markets Inc., Credit Suisse Securities (USA) LLC, die Filiale Singapur der Deutschen Bank AG, Goldman Sachs (Asia) L.L.C., J.P. Morgan Securities LLC, Morgan Stanley & Co. International plc sowie die Filiale Hongkong der UBS AG treten im Rahmen des Angebots als gemeinsame Konsortialführer und Bookrunner auf.

Das Angebot der Anleihen erfolgt gemäß des Antrags auf Rahmenregistrierung, welcher der United States Securities and Exchange Commission (die "US SEC") am 1. Mai 2013 auf Formular F-3 (Eintragungsnummer 333-188261) erstmals vorgelegt und durch den bei der US SEC am 22. April 2014 eingereichten und nunmehr rechtskräftigen Änderungsantrag Nr. 1 abgeändert wurde. Der Nachtrag zum Prospekt ist ebenso wie der Prospekt selbst über die folgenden Firmen erhältlich: Citigroup Global Markets Inc., c/o Broadridge Financial Solutions, 1155 Long Island Avenue, Edgewood, New York 11717, Telefon: 1-800-831-9146; Credit Suisse Securities (USA) LLC, Eleven Madison Avenue, New York, New York 10010-3629, Vereinigte Staaten von Amerika, Telefon: 1-212-325-2000; Prospectus Group, Deutsche Bank AG, Singapore Branch c/o Deutsche Bank Securities Inc., 60 Wall Street, New York, NY 10005, Telefon: 1-800-503-4611; Prospectus Department, Goldman Sachs & Co, 200 West Street, New York, NY 10282, Telefon: 1-866-471-2526 / 1-212-902-9316; J.P. Morgan Securities LLC, 383 Madison Avenue, New York, New York 10179, Vereinigte Staaten von Amerika, Telefon: 1-212-834-4533; Prospectus Department, Morgan Stanley & Co. LLC, 180 Varick Street, New York, New York 10014, Telefon: 1-866-718-1649; oder Fixed Income Syndicate, UBS Securities LLC, 677 Washington Boulevard, Stamford, Connecticut 06901, Telefon: 1-203-719-1088.

Die vorliegende Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots bezüglich der beschriebenen Anleihen dar. Zudem werden die Anleihen auch in keinem Rechtsgebiet verkauft, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung bzw. ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre.

Hinweise an die Redaktion:  

Nähere Informationen zum Unternehmen sind auf http://www.cnoocltd.com verfügbar.

Diese Pressemitteilung enthält "vorausschauende Aussagen" im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, darunter Aussagen zu erwarteten künftigen Ereignissen, Geschäftsaussichten oder Finanzergebnissen. Die Begriffe "erwarten", "antizipieren", "fortsetzen", "schätzen", "Ziel", "laufend", "könnte", "wird", "projektieren", "sollte", "glauben", "plant", "beabsichtigt" und ähnliche Ausdrücke dienen der Kennzeichnung von vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen beruhen auf Annahmen und Analysen, bei denen sich das Unternehmen auf seine Erfahrung, historische Trends, aktuelle Gegebenheiten, erwartete künftige Entwicklungen sowie auf weitere Faktoren stützt, die das Unternehmen unter den gegebenen Umständen für angemessen hält. Ob die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen den Erwartungen und Vorhersagen des Unternehmens entsprechen, hängt jedoch von einer Reihe verschiedener Risiken und Unwägbarkeiten ab, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Leistung und die finanzielle Lage erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen. Dies betrifft unter anderem: Schwankungen bei Rohöl- und Erdgaspreisen, Erkundungs- oder Erschließungsaktivitäten, den erforderlichen Investitionsaufwand, die Geschäftsstrategie, die Frage, ob geschäftliche Transaktionen des Konzerns pünktlich und vereinbarungsgemäß oder überhaupt abgeschlossen werden können, den intensiven Wettbewerb innerhalb der Erdöl- und Erdgasbranche, Auslandsbetriebe, Umweltverpflichtungen und Compliance-Anforderungen sowie die wirtschaftlichen und politischen Bedingungen in der Volksrepublik China. Eine Beschreibung dieser und weiterer Risiken und Unwägbarkeiten ist in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen der United States Securities and Exchange Commission von Zeit zu Zeit vorlegt, wie etwa den Jahresbericht 2013 auf Formular 20-F vom 17. April 2014.

Folglich gelten diese Warnhinweise für sämtliche vorausschauenden Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind. Das Unternehmen kann nicht gewährleisten, dass die erwarteten Ergebnisse oder Entwicklungen auch erzielt werden können bzw. eintreten werden und dass sie sich wie erwartet auf das Unternehmen sowie dessen Geschäft oder Betriebe auswirken.

Für nähere Informationen:

Frau Michelle Zhang
Stellvertretende Managerin, Medien/Öffentlichkeitsarbeit
CNOOC Limited
Tel.: +86-10-8452-6642
Fax: +86-10-8452-1441
E-Mail: MR@cnooc.com.cn

Frau Cathy Zhang
Hill+Knowlton Strategies Asia
Tel.: +852-2894-6211
Fax: +852-2576-1990
E-Mail: cathy.zhang@hkstrategies.com

(CNU. CEO)

SOURCE CNOOC Limited



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.