CoinTerra kündigt Bitcoin-ASIC und Mining Rig mit Höchstleistung von 2 Terahash pro Sekunde an

-- Unternehmen geht mit einer Finanzierung in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar und einem Weltklasseteam aus ASIC-Designern, Mathematikern und Mitgliedern der Bitcoin-Community an den Start; Chips und Rigs für Dezember mit der ersten Preisgarantierichtlinie der Branche vorbestellbar

AUSTIN, Texas, 27. August 2013 /PRNewswire/ -- CoinTerra™ <www.cointerra.com>, ein Pionier bei der Entwicklung ultra-hochleistungsfähiger Bitcoin™-ASICs (Application Specific Integrated Circuits) und -Systeme, gab heute bekannt, dass das Unternehmen offiziell seine Arbeit aufgenommen hat, und kündigte die ersten Produkte an.

CoinTerra nimmt ab sofort Vorbestellungen für die im Unternehmen entwickelten GoldStrike1™-ASICs sowie die TerraMiner™ IV Bitcoin Mining Rigs des Unternehmens mit 2 Terrahash pro Sekunde entgegen – beide Produkte gelten als die leistungsfähigste Bitcoin-Mining-Hardware, die derzeit angekündigt ist. Die Lieferung soll im Dezember 2013 erfolgen.

Der 28 nm GoldStrike1-ASIC ist außergewöhnlich leistungsfähig und gleichzeitig äußerst energieeffizient: Er ist zurzeit der Bitcoin-ASIC mit der höchsten angekündigten Leistung und kann Hashberechnungen mit einer nie da gewesenen Geschwindigkeit von 500 Gigahash/Sek. bei einem Energieverbrauch von 0,5 W/Gh/Sek. vornehmen. Der bei Global Foundries® produzierte GoldStrike1 wird von CoinTerra als Chip für die Integration anderer Bitcoin Miner Rigs angeboten, er kann aber auch das TerraMiner IV-System direkt betreiben.

Das System TerraMiner IV ermöglicht eine Hashrate von über 2 Terahash/Sek. Damit bietet es bislang unerreichte Leistung bei einer außerordentlich effizienten Wattzahl. Es wurde für den Gebrauch durch professionelle Bitcoin-Mining-Anwender entwickelt und optimiert, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis von ihren Systemen erwarten.

CoinTerra und sein Team

CoinTerra wurde von einem aus weltweit bekannten Chipdesignern, Mathematikern und Pionieren der Bitcoin-Community bestehenden Team gegründet und konnte kürzlich eine Startfinanzierungsrunde über 1,5 Millionen US-Dollar abschließen. Diese Summe stammt von verschiedenen privaten Angel-Investoren, die das Potenzial des einzigartigen Teams und der Technologie dieses Unternehmens erkannt haben.

Zu den Gründungsmitgliedern des Unternehmens gehört auch sein CEO Ravi Iyengar, der vormals als leitender CPU-Architekt bei der Samsung® Corporation tätig war und mehrere Führungspositionen im Designbereich bei Qualcomm®, NVIDIA®, und Intel® innehatte. 

Weitere Mitglieder des Teams:

  • Dr. Timo Hanke, einer der weltweit führenden Experten für Kryptografie und mathematische Algorithmen
  • Tuur Demeester, einer der nachdrücklichsten Befürworter der Bitcoin-Community, führender Finanzberater und Herausgeber der Finanznewsletters „Macrotrends"
  • Dr. Naveed Sherwani, der leitende Unternehmensberater von CoinTerra, der jahrzehntelange Erfahrung aus Führungspositionen in der Halbleiterindustrie und entsprechende Perspektiven in das Unternehmen einbringt, Dr. Sherwani hat als Co-Architekt an der Designmethodik und -umgebung des Intel-Mikroprozessors mitgewirkt, die in verschiedenen Mikroprozessoren zum Einsatz kommen

Durch die Arbeit an mehreren Generationen energiesparender mobiler Geräte bringt das Team von CoinTerra einzigartige Erfahrungen mit energiesparender Schalttechnik, Designmethodik und Implementierung in das Bitcoin Mining ein.

Anders als die meisten anderen Bitcoin-Hardwareunternehmen möchte CoinTerra, dass die Fähigkeiten seines gesamten Design- und Beratungsteams sowie deren persönliches Engagement in der Bitcoin-Communitiy allgemein bekannt sind. Daher ist ein Video, in dem die Produkte, die Technologie und das Team von CoinTerra vorgestellt werden, auf YouTube® verfügbar. Einen direkten Link darauf finden Sie auf der Website von CoinTerra. Detaillierte Preisinformationen für die Chips und die Rigs finden Sie ebenfalls unter www.cointerra.com.

Faire und transparente Geschäfte

Die Probleme, die durch das Versagen einiger Bitcoin-Hardwareanbieter bei der termingerechten Auslieferung von Produkten an die Kunden entstanden sind, sind gut dokumentiert – der Trend, Produkte gar nicht oder erst bis zu einem Jahr nach Bestellung auszuliefern, hat dem Ansehen der gesamten Branche schwer geschadet. Daher hat CoinTerra in der Hoffnung, dass andere Unternehmen entsprechend reagieren und diese kundenorientierten Maßnahmen unterstützen, die folgenden Schritte unternommen, um zu verhindern, dass diese Probleme bei den eigenen Produkten ebenfalls auftreten:

  • Verpflichtung zu pünktlicher Lieferung: Falls CoinTerra Chips oder Rigs nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem zugesagten Zeitfenster für die Lieferung im Dezember ausliefert, schreibt das Unternehmen Ihrem Konto 20 % der bestellten Hashleistung gut.
  • Preisgarantie: Falls das Unternehmen den Preis für TerraMiner-Systeme oder GoldStrike1-ASICs vor der Auslieferung offener Bestellungen ändert, passt CoinTerra den Preis für alle Bestellungen an und bietet entweder eine Erstattung oder eine größeres und wertvolleres Guthaben bei der Hashleistung an.
  • Ersatzkunde: Falls bei einem Kunden ein bereits bestätigter Auftrag offen ist und sich auf seiner Seite eine Veränderung ergibt, aufgrund derer er das Handelsgeschäft nicht mehr abschließen kann, hilft CoinTerra ihm dabei, unter seinen Bestandskunden eine weitere Partei zu finden, die den Platz des Kunden auf der Warteliste für Produkte einnimmt. Auch wenn CoinTerra keine Garantie dafür übernehmen kann, dass ein Kunde für eine Bestellung oder einen Platz auf der Warteliste gefunden wird, bemüht sich das Unternehmen nach besten Kräften zu helfen.

„Wir hoffen, dass wir mit der Gründung von CoinTerra die Bitcoin-Community nicht nur mit den leistungsfähigsten ASICs und Rigs auf dem Markt unterstützen können, sondern auch das Bitcoin-Netzwerk selbst fördern können, indem wir es mithilfe unserer modernen Technologie mit zusätzlicher Sicherheit und Widerstandsfähigkeit ausstatten", erklärt Ravi Iyengar, CEO und Gründer von CoinTerra. „Es geht uns nicht nur um unseren eigenen Profit, wir möchten auch erreichen, dass sich Bitcoin als sichere und vertrauenswürdige Zahlungslösung etablieren kann – und wir möchten das Unternehmen sein, das dieses Maß an Branchentransparenz und Glaubwürdigkeit bei unseren Kunden erreicht."

Informationen zu CoinTerra

CoinTerra™ entwirft und produziert führende Bitcoin™-Mining-ASIC-Prozessoren und -Systeme. Die modernen Designmethodiken und fortschrittlichen Architekturen des Unternehmens ermöglichen die Lieferung von Bitcoin-Mining-Lösungen mit den leistungsfähigsten ASICs für eine möglichst geringe Stromaufnahme und Die-Area. CoinTerra verfügt über ein äußerst erfahrenes Technikerteam aus Halbleiterarchitekten und -designern, die schon einige der leistungsfähigsten CPUs, GPUs und Chipsets der Welt für NVIDIA®, Intel®, Samsung®, Qualcomm® und Nortel® entwickelt haben. 

Alle oben genannten Marken und eingetragenen Marken werden hiermit ausgewiesen und sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Für weitere Medieninformationen wenden Sie sich bitte an pr@cointerra.com

SOURCE CoinTerra



RELATED LINKS
http://www.cointerra.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.