CollabNet gibt Fachwissen zu Git und Eclipse bei den Berlin Expert Days 2013 an die Branche weiter

- Experten des Unternehmens stellen Techniken zur Verbesserung von Codeprüfungen für Entwickler und Agile-Softwaremethoden vor

BERLIN, 28. März 2013 /PRNewswire/ --

Wer:         

Dariusz Luksza 


Softwareentwickler


CollabNet


(http://www.collab.net/)




Luksza ist bei CollabNet für die Förderung von Initiativen für das Git-Quellcodemanagement verantwortlich. Er ist ein Fan von Open-Source-Software und ein langjähriger Linuxbenutzer mit vielen unterschiedlichen Interessen und Kenntnissen, darunter: Java, Git, neue JVM-Sprachen, funktionale Programmierung und Programmiererproduktivität. 2011 wurde Luksza als Top-Contributer für Eclipse ausgezeichnet.




Johannes Nicolai


Entwicklungsmanager


CollabNet


(http://www.collab.net/)




Nicolai leitet alle Entwicklungsbemühungen im Zusammenhang mit Git und Gerrit bei CollabNet. Er ist außerdem für CollabNet Connect verantwortlich, dem Integrationsrahmen für TeamForge von CollabNet, der ALM-Tools von Drittanbietern verwendet.




Dharmesh Sheta


Softwareentwickler


CollabNet


(http://www.collab.net/)




Sheta entwickelt ALM-Tool-Integrationen mit Versionskontrollsystemen wie Git und Subversion bei CollabNet sowie Tools für die Integration von Gerrit und Jenkins/kontinuierliche Integration.



Was:    

„Eclipse of Idleness and Focus on Current Task"


Redner: Dariusz Luksza


Freitag, 5. April


16:00 – 17:00 Uhr MEZ


Seminarraum 2




Forschungsergebnisse aus der Branche belegen, dass führende Unternehmen gern Tools nutzen, mit denen sie ihre Produktivität steigern können. Das Mylyn-Projekt und die Eclipse-Plug-ins wurden speziell zur Verbesserung der Effizienz entwickelt. Bei diesem Vortrag erfahren die Teilnehmer, wie sie Kontextwechsel reduzieren, Eclipse-Plug-ins bewerten und Tastaturkürzel verwenden können.




„Enjoy Code Reviewing Again – Marrying Gerritt with Jenkins in 20 Minutes"


Redner: Johannes Nicolai und Dharmesh Sheta


Donnerstag, 4. April


13:30 – 14:30 Uhr MEZ


Seminarraum 2




Gerrit, ein Git-Server- und Codeprüfungstool auf Basis von Java, ermöglicht es den Entwicklern, während jeder einzelnen Stufe des Codeprüfungsprozesses in ihrer bevorzugten Umgebung zu bleiben. Gerrit lässt sich umfassend mit Tools für die kontinuierliche Integration verknüpfen. Jenkins sorgt dafür, dass die von den Entwicklern vorgenommenen Verbindungen und Bearbeitungen alle vorgeschriebenen Quality Gates bestehen. Nach einer Einführung in Gerrit und das Zusammenspiel mit Jenkins werden Nicolai und Sheta vorführen, wie diese beiden Plattformen konfiguriert und miteinander verbunden werden können und wozu diese Konstellation verwendet werden kann.



Wo:       

Berlin Expert Days 2013


Freie Universität, Campus Dahlem 


Institut für Informatik


Takustr. 9, 14195 Berlin                    



Öffentlich geteilt:     

#CollabNet Dariusz Luksza @dluksza, Johannes Nicolai und Dharmesh Sheta präsentieren unter #developer tools und #ALM bei #bedcon





Info:     

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder sich für die Berlin Expert Days anmelden möchten, folgen Sie diesem Link: (http://bed-con.org/2013/)  




Wenn Sie ein Interview mit den Git-Experten von CollabNet vereinbaren oder mit ihnen über ihre Vorträge sprechen möchten, wenden Sie sich an Christie Denniston, APR bei Catapult PR-IR:


Büro: +1-303-581-7760


Mobil: +1-303-827-5164         


E-Mail: (cdenniston@catapultpr-ir.com)


Twitter: @prhightech

SOURCE CollabNet



RELATED LINKS
http://www.collab.net

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.