2014

Desso startet die webseite "Great Indoors" zur förderung von Gesundheit und Wohlbefinden

WAALWIJK, Niederlande, May 13, 2014 /PRNewswire/ --

Desso, ein weltweit operierendes Unternehmen für Teppichböden, Teppichfliesen und Sportplatzbeläge, stellt seine neue Webseite "The Great Indoors" vor. Die Website wurde ins Leben gerufen, um auf die Gefahren für Gesundheit und Wohlbefinden aufmerksam zu machen, denen wir im umbautem Raum ausgesetzt sind.

Wir verbringen durchschnittlich 90 % unserer Zeit in Innenräumen. Vor diesem Hintergrund ist Desso der Überzeugung, dass es immer wichtiger wird, Produkte zu entwickeln und herzustellen, die zu einem produktiven und gesunden Leben in Innenräumen beitragen - sei es Zuhause, im Büro oder unterwegs.

Dessos Vision besteht darin, dass "der Fußboden zu unserer Gesundheit und unserem Wohlbefinden beiträgt". Deshalb entwickelt Desso Produkte mit zusätzlichen Funktionen, wie zum Beispiel den DESSO AirMaster® - ein Teppich, der  Feinstaub in Innenräumen bindet und somit in der Raumluft reduziert. Weitere innovative Teppichlösungen von Desso verbessern die Raumakustik oder die Lichteffizienz. Dessos Vision zu Gesundheit und Wohlbefinden steht in Einklang mit seinem Einsatz für die Kreislaufwirtschaft, der durch die Anwendung der Cradle to Cradle®-Prinzipien nachhaltig unterstützt wird. Diese sehen vor, dass  Waren aus unschädlichen Materialien hergestellt werden, die in einem "ungiftigen" und geschlossenen Kreislauf recycelt werden können.

Die Webseite "The Great Indoors" wird die Debatte über das Schaffen optimaler Innenräume weltweit unterstützen, basierend auf Innovation, Vorstellungskraft und intelligentem ökoeffektivem Design. Dies zielt auf die Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden in unterschiedlichen Gebäudearten, einschließlich Wohnraum, Büros, Schulen, Krankenhäusern und öffentlichen Gebäuden.

"Bald wird mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten leben. Die Unternehmensberatung McKinsey[1] geht in der Tat davon aus, dass bis 2030 fünf Milliarden Menschen, d. h. 60 % der Weltbevölkerung, in Städten leben werden - im Vergleich zu den heutigen 3,6 Milliarden", erklärt Alexander Collot d'Escury, CEO von Desso

Aktuelle Daten aus WHO-Berichten belegen, dass in 2012 ca. 7 Millionen Menschen infolge von Luftverschmutzung starben - einer von acht aller weltweiten Todesfälle. Die WHO erklärt, dass diese Erkenntnisse vorherige Schätzungen um mehr als das Doppelte übertreffen und "bestätigt, dass die Luftverschmutzung heute das weltweit größte umweltbedingte Einzelrisiko für die Gesundheit darstellt. Die Reduzierung der Luftverschmutzung könnte Millionen Menschen das Leben retten."[2]

Die WHO berichtet, dass die Luftverschmutzung sowohl in Städten als auch in ländlichen Gebieten "laut Schätzungen aus dem Jahr 2012 für den frühzeitigen Tod von 3,7 Millionen Menschen pro Jahr verantwortlich ist; dies ist darauf zurückzuführen, dass die Menschen kleinen Feinstaubpartikeln mit einem Durchmesser von 10 Mikrometern oder weniger (PM10) ausgesetzt sind, die Herz-Kreislauf-, Atemwegserkrankungen und Krebs verursachen können."[3]

Alleine in der Europäischen Region der WHO verringert die Einatmung von Feinstaub (PM) die Lebenserwartung jedes Einzelnen um durchschnittlich mindestens 1 Jahr, vor allem aufgrund des erhöhten Risikos von Herz-, Kreislauf-, Atemwegserkrankungen und Lungenkrebs.[4]

In Gebäuden wie Büros, Schulen, Krankenhäusern, öffentlichen Gebäuden usw. kann uns die Luft, die wir einatmen, Schaden zufügen. In Büros kann sie zu einem Anstieg krankheitsbedingter Fehlzeiten sowie zu verringerter Produktivität führen. Eine Studie von William Fisk vom kalifornischen Lawrence Berkeley National Laboratory[5] kam beispielsweise zu dem Ergebnis, dass eine bessere Qualität der Innenraumluft die Produktivität der Mitarbeiter um 0,5 bis5 Prozent steigert, was zu geschätzten Einsparungen zwischen 20 und 200 Mrd. $ pro Jahr führt. In Schulen führen beispielsweise krankheitsbedingte Fehlzeiten von Lehrern dazu, dass Schüler Unterrichtsstoff verpassen. Das Problem ist also vielschichtig und weitreichend.

Die Kampagne "The Great Indoors" wurde ins Leben gerufen, um auf das Problem der Umweltverschmutzung sowie Methoden aufmerksam zu machen, mit denen Unternehmen dazu beitragen können,  dieses Problem durch kommerziell erfolgreiche Innovationen zu bekämpfen.

Alexander Collot d'Escury erklärt: "In diesem Kontext bauen wir auf verantwortungsbewusste Unternehmen, die nachhaltige und intelligente Produkte entwickeln, die zur Gesundheit und zum Wohlbefinden der Menschen im umbauten Raum beitragen. Da wir im Durchschnitt 90 % unserer Zeit in Innenräumen verbringen, haben wir die Kampagne ‚The Great Indoors' ins Leben gerufen, um auf dieses Problem aufmerksam zu machen und andere dazu zu ermutigen, auf ähnliche Ziele hinzuarbeiten."

Die Webseite "The Great Indoors" wird sich auf praxisorientierte Methoden konzentrieren, mit deren Hilfe die aktuellen Krisen der Welt bewältigt werden können. Zudem bietet die Webseite innovative Beiträge aus verschiedenen relevanten Bereichen (z. B. Kreislaufwirtschaft, Green Cities, Luftqualität in Außen- und Innenräumen sowie Raumakustik) - zusammengefasst: Informationen für eine gesunde, räumliche Umgebung.

1. McKinsey & Co., How to Make A City Great. http://www.mckinsey.com/insights/urbanization/how_to_make_a_city_great

2. 7 million premature deaths annually linked to air pollution [Jedes Jahr sind 7 Millionen vorzeitige Todesfälle auf die Luftverschmutzung zurückzuführen], WHO, 25. März 2014.

http://www.who.int/mediacentre/news/releases/2014/air-pollution/en/

3. http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs313/en/

4. http://www.euro.who.int/en/health-topics/environment-and-health/air-quality/data-and-statistics

5. http://www2.bren.ucsb.edu/~modular/private/Articles/Fisk%20HealthandProductivity%202000.pdf



Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.desso.com oder http://www.desso-thegreatindoors.com

http://www.twitter.com/dessogroup


SOURCE Desso




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.