PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
2014

Deutschland unterstützt die Ukraine bei der Entwicklung von Bioenergie

Share with Twitter Share with LinkedIn

KIEW, Ukraine, December 28, 2012 /PRNewswire/ --

Berichten auf minagro.gov.ua  zufolge will Deutschland die Ukraine 2013 bei der Entwicklung der landeseigenen Produktion von Bioenergie unterstützen. Diese Aussage machte der Vertreter des deutschen Umweltministeriums Jürgen Keinhorst anlässlich eines Austauschs zwischen der Ukraine und Deutschland. Keinhorst sagte, Pilotprojekte in diesem Sektor könnten von Deutschland gefördert werden.

Bei dem Zusammentreffen präsentierten ukrainische Wissenschaftler ihre Projektentwürfe für erste Bioenergieanlagen, die mit Hilfe deutscher Technologie und Ausrüstung aus Landwirtschaftsabfällen thermische Energie und Biogas erzeugen sollen. Derzeit hat die Ukraine etwa 30 solcher Projekte zu bieten, so Viktor Timoschtschuk, Experte der Abteilung Technik und landwirtschaftliche Maschinen des ukrainischen Ministeriums für Agrarwirtschaft und Lebensmittel, in einem Interview mit WNU.

Der wissenschaftliche Austausch zwischen der Ukraine und Deutschland in diesem Sektor bestehe bereits seit Jahrzehnten, so Timoschtschuk, aber er sei seit 2006 intensiver geworden. 2013 planen die beiden europäischen Länder, ihre Zusammenarbeit durch die Realisierung von Bioenergieprojekten auf eine neue Ebene zu heben. Darüber hinaus gehört zu den Plänen der Ukraine für die Förderung der Bioenergieproduktion auch ein Pilotprojekt für den Bau eines Bioenergiedorfs.

Mit ihrem großen Agrarsektor, der beträchtliche Mengen an Landwirtschaftsabfällen und Dung produziert, besitzt die Ukraine beachtliches Potenzial für die Erzeugung von Bioenergie. Derzeit produziert das osteuropäische Land mit jährlich 700.000 Tonnen Biomasse auf Einstiegsniveau, so Timoschtschuk. Eine durchschnittliche Bioenergieanlage in Deutschland liefert im Vergleich 800.000 Tonnen Biomasse pro Jahr.

Im Oktober 2012 startete die Ukraine ihr erstes Pilotprojekt für die Produktion von Biomasse. Die Anlage für die Produktion von Holzpellets befindet sich in Turbiv, einer urbanen Ansiedlung in der Region Winnyzja im Mittelwesten der Ukraine. Das osteuropäische Land ist entschlossen, insgesamt zehn solche Anlagen zu bauen. Die Holzpellets sollen aus Stroh hergestellt werden, das von lokalen Landwirten gekauft wird. Der Wirkungsgrad von Holzpellets soll bei über 85 Prozent liegen.

Derzeit verfügt die Ukraine über sechs laufende Biogasanlagen. Zudem werden zwei Geflügelfarmen in der West- und Südukraine 2013 die Produktion von Biogas aufnehmen. Das Volumen der Biogasproduktion soll Schätzungen zufolge 30 bis 35 Millionen Kubikmeter erreichen. Zudem will die ukrainische Agrargruppe Avangard Biogas in die EU exportieren. Zur Realisierung des Projekts wird die ukrainische Gruppe mit dem staatlichen Energieunternehmen PGNIG Energy aus Polen zusammenarbeiten.

SOURCE Worldwide News Ukraine



Featured Video

Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos, ProfNet experts, and customized feeds just for Media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

Share with Twitter Share with LinkedIn
 

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

 
 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

 
 

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.

 

Online Member Center

Not a Member?
Click Here to Join
Login
Search News Releases
Advanced Search
Search
  1. PR Newswire Services
  2. Knowledge Center
  3. Browse News Releases
  4. Contact PR Newswire
  5. Send a News Release