Die Anmeldung zur IBC, der weltweit führenden Veranstaltung für elektronische Medien und Unterhaltung, ist eröffnet

LONDON, 18. April 2013 /PRNewswire/ -- Jeden September versammelt sich die weltweite elektronische Medien- und Unterhaltungsbranche zur Hinterfragung, Neuordnung und Festlegung der Branchen-Agenda auf der IBC in Amsterdam. Bei dieser Veranstaltung, die von der Branche für die Branche ausgetragen wird, steht die Vorstellung und Weiterentwicklung von zukünftigen Trends, Technologien, Innovationen und Geschäftsmodellen im Vordergrund. Dabei ist die IBC viel mehr als nur eine Ausstellung: Es handelt sich um eine dynamische und umfangreiche Veranstaltung, die Anreize schaffen soll und im Hinblick auf Veränderungen und Probleme, die Teilnehmer zu bewältigen haben, äußerst relevant ist. Sichern Sie sich auf der IBC-Website einen Platz bei einem der gefragtesten Events des Jahres. Die Anmeldung ist ab sofort eröffnet.

Die IBC betrifft die Kreation, Verwaltung und Übertragung von elektronischen Medien- und Unterhaltungsinhalten aller Art in der Multiplattform- und Multiscreen-Welt. Sie dient als inspirierende Quelle für neue Produkte und Informationen, umfasst informelle Gespräche, Meetings, Vorführungen sowie Gelegenheiten zum Netzwerken und lockt über 50.000 Teilnehmer aus 160 verschiedenen Ländern an. Bedeutende Entscheidungsträger, die großen Einfluss auf die künftige Ausrichtung der Branche haben, werden ebenfalls zugegen sein, um die Vorträge von über 300 verschiedenen Referenten auf dieser weltweit führenden und absolut wegweisenden Konferenz mitzuverfolgen. Hinzu kommen 1.400 bedeutende Anbieter aus dem internationalen Raum, die gemeinsam die insgesamt vierzehn Hallen der RAI füllen werden.

Künstler, Unternehmer, Investoren, Techniker und Strategen werden sich aktiv am IBC-Erlebnis beteiligen. Vor Ort werden sie sich weiterbilden, mit führender Technologie interagieren und an den vielen verschiedenen und völlig einzigartigen Feature Areas teilnehmen, darunter IBC Workflow Solutions, IBC Production Insight, IBC Connected World, die Future Zone und der IBC Big Screen. Im Zuge der IBC Awards werden überdies herausragende Leistungen und Errungenschaften aus der gesamten Branche ausgezeichnet.

Die IBC Conference ist ein unvergleichlicher Treffpunkt für Vordenker und Meinungsmacher aus aller Welt. Die Konferenzveranstaltungen sollen zu einem inspirierenden Dialog über maßgebliche Branchenthemen anregen, darunter Big Data, Entwicklungsmärkte und die Zukunft der Rundfunkbranche, wobei es auch um Veränderungen innerhalb der Branche sowie deren kritische Hinterfragung gehen wird. Im Zuge des Programms werden topaktuelle Fragestellungen und brandheiße Themen aus der gesamten Branche erörtert. Hinzu kommt eine Auswertung der Innovationsentwicklung sowie der erzielten Fortschritte mit Technologieplattformen und den damit verbundenen Geschäftsmodellen.

Bei den Referenten handelt sich um eine Mischung aus anerkannten Experten, hochkarätigen internationalen Rednern, Vordenkern aus der Branche und innovativen Neueinsteigern, die den Markt entscheidend beeinflussen. Zu den Keynote-Referenten der IBC2013 zählen: Andreas Bereczky, Produktionsdirektor, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Deutschland; Andy Brown, Vorstandsvorsitzender, Kantar Media, Vereinigtes Königreich; Michael Comish, CEO Digital, UK Entertainment, Tesco, Vereinigtes Königreich; Rajesh Kamat, CEO, CA Media, Indien; Harit Nagpal, Geschäftsführer und CEO, Tata Sky, Indien; Frederic Rose, CEO, Technicolor, Frankreich, Man Jit Singh, CEO, Multi Screen Media Private Limited (Sony), Indien, sowie Tony Wang, Hauptgeschäftsführer, Twitter, Vereinigtes Königreich.

Mit einem innovativen Programm verschiedener Spezialveranstaltungen wird das IBC-Erlebnis weiter aufgewertet: angefangen bei Rising Stars für Brancheneinsteiger bis zum IBC Leaders' Summit, einer exklusiven geschlossenen Veranstaltung für die mächtigsten und einflussreichsten Akteure der Branche, die Weichen für die Zukunft stellen. Mit einer einzigartigen Mischung aus visionären und praxisnahen Inhalten grenzt sich die IBC deutlich von allen übrigen Branchenveranstaltungen ab.

Die IBC ist sich der Tatsache bewusst, dass Teilnehmer und Vertreter unterschiedliche Anforderungen, Budgets und Zeitfenster haben. Deshalb steht eine Reihe verschiedener Ticketangebote zur Auswahl, um so umfassend wie möglich von der Veranstaltung profitieren zu können. Eintrittskarten zur Ausstellung sind bis Mitte August kostenlos erhältlich und bieten unbeschränkt Zugang zu allen 14 Ausstellungshallen – einschließlich aller einzigartigen Feature Areas der IBC. Zu den verschiedenen Eintrittskarten der Konferenz zählen neben dem exklusiven IBC Gold Pass auch die Silver und Bronze Passes, die so flexibel wie möglich gestaltet wurden, um im Zuge der Veranstaltung ein möglichst effektives Zeitmanagement zu ermöglichen. 

Informationen zu all dem, was die IBC im Einzelnen zu bieten hat, finden Sie auf der IBC-Website unter www.ibc.org

Informationen zur IBC

Die IBC ist die führende jährliche Veranstaltung für Fachleute, die an der Kreation, Verwaltung und Übertragung von weltweiten Unterhaltungs- und Nachrichteninhalten beteiligt sind.

Termine der IBC2013

Konferenz: 12. bis 17. September 2013; Ausstellung: 13. bis 17. September 2013

Zusatzinformationen:

Auf www.ibc.org erfahren Sie Näheres zur IBC.  

IBC-Ausstellung auf www.ibc.org/discovermore
IBC-Konferenz auf www.ibc.org/conference

SOURCE IBC



RELATED LINKS
http://www.ibc.org

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.