2014

Die Ellen MacArthur Foundation gründet weltweites Unternehmensbündnis: Circular Economy 100

LONDON, February 7, 2013 /PRNewswire/ --

  • 100 Unternehmen sollen durch Circular Economy-Initiativen, also im Bereich der Kreislaufwirtschaft, innerhalb von drei Jahren einen ökonomischen Wert in Höhe von 10 Mrd. US-Dollar erwirtschaften

Die Ellen MacArthur Foundation gab heute die Gründung der Circular Economy 100 (‚CE100') bekannt, einem dreijährigen Programm mit dem Ziel, ein weltweites Netzwerk mit 100 Unternehmen zu gründen, um die Entwicklung von neuen Projekten der Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. CE100 wird Schulungen für Führungskräfte zu Schlüsselthemen und neuen Trends anbieten und Lösungen für gemeinsame Herausforderungen identifizieren und entwickeln. Bis 2015 sollen die teilnehmenden Unternehmen Kreislaufinitiativen auf den Weg gebracht haben, die für die beteiligten Unternehmen einen gesamten wirtschaftlichen Nutzen von 10 Mrd. US-Dollar haben sollen.

Die Einführung ist das Ergebnis der außerordentlichen Reaktion auf zwei während des Wirtschaftsforums in Davos veröffentlichte Berichte der Foundation mit Analysen durch McKinsey, die für Initiativen im Bereich Kreislaufwirtschaft Geschäftschancen im Wert von über einer Billion US-Dollar aufzeigen. Die Schaffung dieses neuen Bündnisses wird von den Gründungsmitgliedern der Foundation, Cisco, BT, National Grid, B&Q und Renault unterstützt.

Zwanzig Unternehmen haben bereits ihre Teilnahme am heute startenden Programm zugesagt, darunter die Coca-Cola Company, M&S, die IKEA Group, Morrisons, Tarkett, FLOOW2, Heights, iFixit, Ricoh, Vestas, WRAP, Turntoo und Desso. Die weiteren Teilnehmer am Programm sollen aus Industriesektoren kommen, die für die Kreislaufwirtschaft von wesentlicher Bedeutung sind.

Neben der Zusammenarbeit einiger der größten Unternehmen der Welt wird das Programm eine parallel arbeitende Gruppe ‚Nachwuchsinnovatoren' in Form neuer Technologieunternehmen einbeziehen, von denen man davon ausgeht, dass sie Hindernisse auf dem Weg zu Fortschritten der Kreislaufwirtschaft beseitigen können.

CE100 basiert auf dem Prinzip, dass ein globales Bündnis über alle Branchen hinweg in kürzerer Zeit größere Werte erwirtschaften kann, als Unternehmen, die alleine und isoliert arbeiten.

Dame Ellen MacArthur, Initiatorin der Foundation, erklärt: "Die Kreislaufwirtschaft bietet zweifellos eine bewährte Chance für Unternehmen auf der ganzen Welt. Unsere neue Initiative ermöglicht einen konstruktiven Zusammenhalt und bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse auszutauschen, von guten Geschäftspraktiken zu lernen und zusammenzuarbeiten, um echte Geschäftsvorteile zu erzielen. Jedes Mitglied von CE100 hat sich dazu verpflichtet, eine Initiative im Bereich der Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. Insgesamt erwarten wir, dass dadurch ein Wert von über 10 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet wird und dass Innovationen, Investitionen und die Schaffung von Arbeitsplätzen begünstigt werden."

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von CE100: http://www.ellenmacarthurfoundation.org/business/ce100.

KONTAKT
Ellen MacArthur Foundation
Jamie Butterworth, CEO
+44(0)1983-296-463


SOURCE Ellen MacArthur Foundation



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.