Digital Realty unterzeichnet langfristige Mietvereinbarung mit Ecritel in Paris

- Ecritel dehnt seine Rechenzentrumspräsenz weiter aus, um der steigenden Nachfrage nach Cloud-Diensten Rechnung zu tragen

LONDON, 21. Mai 2012 /PRNewswire/ -- Digital Realty Trust, Inc. (NYSE: DLR), ein führender globaler Anbieter von Rechenzentrumslösungen, hat eine langfristige Mietvereinbarung mit Ecritel, einem Anbieter von Internet-Hosting- und Managed-Services-Lösungen für Geschäftskunden, abgeschlossen. Die Mietvereinbarung betrifft Digital Realtys Betriebsstandort in Paris und tritt mit Wirkung zum 1. April 2012 in Kraft.

Ecritel hat einen erheblichen Nachfrageanstieg nach seinen IaaS-Lösungen (Infrastructure-as-a-Service) verzeichnet, da Kunden mit immer größeren Datenmengen in gehostete und cloudbasierte Umgebungen umziehen. Durch die Geschäftspartnerschaft mit Digital Realty wird Ecritel sein bestehendes IaaS-Angebot in der neuen 4.300 Quadratfuß (400 Quadratmeter) großen Betriebseinrichtung im Großraum Paris vollständig reproduzieren. Folglich erhält das Unternehmen Zugang zu größerer Kapazität und wird der steigenden Nachfrage seines expandierenden Kundenstamms zukünftig besser Rechnung tragen können.

Christophe Doveil, der Geschäftsführer von Ecritel, kommentierte die Vereinbarung wie folgt: „Seit 2003 besteht unsere Strategie darin, unseren Kunden mit unseren Services ein Höchstmaß an Kompetenz zu bieten. Im Zuge der Partnerschaft mit Digital Realty an unserem neuen Standort ist es uns gelungen, die erheblichen Herausforderungen bei der Errichtung eines eigenen Rechenzentrums erfolgreich zu umgehen. Gleichzeitig sind wir in der Lage, die Kontinuität unserer Services 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr zu gewährleisten. Highend-Technologie, verschärfte Sicherheitsmaßnahmen und garantierte Verfügbarkeit entwickeln sich immer mehr zu einer Notwendigkeit und sind für unser IaaS-Angebot von zentraler Bedeutung. Wir wissen, dass Digital Realty über die nötige Kompetenz und Tragkraft verfügt, um unseren Anforderungen gerecht zu werden."

Adam Levine, Vice President des Europa-Geschäfts von Digital Realty, merkte an: „Da immer mehr Unternehmen ihre Datenmengen in hybride Cloud-Infrastrukturen übertragen, ergeben sich für Cloud-Betreiber erhebliche Expansionschancen. Ecritel zählt zu den besten dieser Anbieter. Die steigende Nachfrage nach Betriebseinrichtungen mit einer Kapazität von einem Megawatt oder weniger zeigt, dass Betreiberunternehmen auf diese Veränderungen reagieren und natürlich beabsichtigen, vom gereiften Cloud-Computing-Markt zu profitieren. Bei Digital Realty helfen wir Unternehmen jeglicher Größe dabei, ihre Expansionsziele im Hinblick auf Rechenzentren zu erreichen, und zwar völlig unabhängig davon, ob es dabei um großflächige oder modulare Vorhaben geht."

Ecritels neues Rechenzentrum wird mit einer dedizierten Infrastruktur für die Stromversorgung und Kühlung ausgestattet sein. Dies ist ein Kernbestandteil des Rechenzentrumskonzepts POD Architecture® von Digital Realty und stellt sicher, dass die Betriebseinrichtung völlig unabhängig betrieben werden kann. Ecritel wird außerdem von den niedrigeren Stromkosten der Betriebseinrichtung von Digital Realty profitieren.

Informationen zu Digital Realty Trust, Inc.

Digital Realty Trust, Inc. spezialisiert sich darauf, kundenzentrierte Rechenzentrumslösungen anzubieten. Das Unternehmen bietet seinen Kunden so Zugang zu sicheren, zuverlässigen und kostengünstigen Einrichtungen, die ihren besonderen Anforderungen im Hinblick auf Rechenzentren vollauf gerecht werden. Mit Ausnahme von drei Immobilien, die als Investitionswerte in unkonsolidierten Joint Ventures geführt werden, besitzt Digital Realty insgesamt 102 Immobilien, die eine Gesamtfläche von rund 19,1 Millionen Quadratfuß (Stand: 26. April 2012) einschließlich 2,2 Millionen Quadratfuß Sanierungsfläche umfassen. Das Portfolio von Digital Realty verteilt sich auf 31 Märkte in ganz Europa, Nordamerika, Singapur und Australien. Weitere Informationen zu Digital Realty sind dem Unternehmensüberblick zu entnehmen, der sich im Investoren-Bereich der Website von Digital Realty befindet: http://www.digitalrealty.com/.

Informationen zu Ecritel

Ecritel bietet passgenaue, dedizierte Services für den Hosting- und Facilities-Management-Bereich. Als führender Anbieter berät und unterstützt Ecritel hauptsächlich im E-Commerce-Bereich tätige kleine und mittelständische Unternehmen sowie Großkunden bei der Optimierung und Verwaltung ihrer Infrastruktur.

Ecritel ist ein bedeutender Akteur der IaaS-Branche (Infrastructure-as-a-Service) und spezialisiert sich auf das Hosting von sicheren und erfolgskritischen Websites sowie Web- und Mobilfunkanwendungen. Ecritel ist für seine leistungsstarken Lösungen, sein maßgeschneidertes Angebot und seine internationale Präsenz bekannt. Nähere Informationen finden Sie auf http://www.ecritel.fr/.

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen, Prognosen und Annahmen von Digital Realty Trust, Inc. beruhen und daher Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Dies könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate erheblich von den getroffenen Prognosen abweichen. Unter anderem betrifft dies alle Aussagen bezüglich der neuen Mietvereinbarung mit Ecritel. Zu den weiteren Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem folgende: die Auswirkungen des jüngsten Verfalls der Grundbedingungen auf den weltweiten Wirtschafts-, Finanz- und Kreditmärkten einschließlich der Herabstufung der Kreditwürdigkeit der US-Regierung; die derzeitigen Wirtschaftsbedingungen auf all unseren geografischen Märkten; eine Reduzierung der Ausgaben für Informationstechnologie, auch aufgrund von Konjunkturschwäche oder Rezession; eine nachteilige Entwicklung der Wirtschaft oder des Immobiliensektors in unserer Branche oder in den von uns bedienten Sektoren (einschließlich Risiken hinsichtlich rückläufiger Immobilienbewertungen und sich daraus ergebende Wertminderungsbelastungen); unsere Abhängigkeit von Großmietern; Konkurs oder Insolvenz eines Großmieters oder einer erheblichen Anzahl kleinerer Mieter; die mieterseitige Vertragsauflösung oder Nichtverlängerung von Mietverträgen; die Unfähigkeit, erforderliche Fremd- oder Eigenkapitalfinanzierungen aufzubringen; erhöhte Zinssätze und Betriebskosten; Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung von Fremdmitteln zur Finanzierung unserer geschäftlichen Tätigkeit, darunter Refinanzierungs- und Zinsrisiken; das Versäumnis, Verbindlichkeiten fristgerecht zurückzuzahlen; nachteilige Veränderungen unserer Kreditwürdigkeit und die Nichterfüllung von Verpflichtungen oder sonstigen Auflagen unserer Kreditverträge; Schwankungen auf den Finanzmärkten; Wechselkursschwankungen; unsere Fähigkeit, Wachstum effektiv zu handhaben; Schwierigkeiten in Bezug auf den Erwerb oder Betrieb von Immobilien in ausländischen Rechtsgebieten; das Versäumnis, erworbene oder sanierte Immobilien erfolgreich zu integrieren oder zu betreiben; Risiken im Zusammenhang mit Joint Ventures, auch aufgrund der mangelnden Kontrolle über einige dieser Investitionsobjekte; Verzögerungen oder unerwartete Kosten bei der Entwicklung oder Sanierung von Immobilien; geringere Mietsätze oder höhere Leerstände; gesteigerter Wettbewerb und das erhöhte Angebot von Rechenzentrumsflächen; das Versäumnis, übernommene und für Sanierungszwecke bestimmte Immobilien erfolgreich zu entwickeln und zu vermieten; Schwierigkeiten bei der Bestimmung zu erwerbender Immobilien oder beim Abschluss von Übernahmen; das Versäumnis, marktfremde Immobilien zu erwerben; das Versäumnis, die Vorschriften und Bestimmungen für börsennotierte Unternehmen einzuhalten; das Versäumnis, unseren REIT-Status beizubehalten; möglicherweise negativ ausfallende Änderungen der Steuergesetze; die Einschränkung unserer Möglichkeiten, bestimmten Geschäftsaktivitäten nachzugehen; ökologische Risiken und Risiken im Zusammenhang mit Naturkatastrophen; Verluste, die unseren Versicherungsschutz übersteigen; Änderungen ausländischer Gesetze und Regulierungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Besteuerung, dem Besitz und dem Betrieb von Immobilien sowie Veränderungen von lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Regulierungsauflagen, darunter auch Änderungen von Immobilien- und Zonenbildungsgesetzen sowie Erhöhungen von Immobiliensteuersätzen. Eine umfassendere Auflistung und Beschreibung dieser Risiken und Unsicherheiten ist in den Berichten und anderen Dokumenten enthalten, die das Unternehmen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission einreicht, darunter im Jahresbericht des Unternehmens für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2011 auf Formular 10-K sowie im Quartalsbericht des Unternehmens für das Quartal zum 31. März 2012 auf Formular 10-Q. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht bzw. Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überprüfung von vorausschauenden Aussagen ausdrücklich ab, ob als Resultat neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen.


Für nähere Informationen:




A. William Stein 

Pamela M. Garibaldi 

Adam Levine

Chief Financial Officer und

Vice President, Anlegerpflege

Vice President, Vertrieb

Chief Investment Officer

und Konzernmarketing

Digital Realty Trust, Inc.

Digital Realty Trust, Inc.

Digital Realty Trust, Inc.

+44(20)7954-9120

+1-415-738-6500  

+1-415-738-6500





SOURCE Digital Realty Trust, Inc.



RELATED LINKS
http://www.digitalrealtytrust.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.