DSIT und Tel Aviv University erhalten Entwicklungszuschuss für Zusammenarbeit

GIVAT SHMUEL, Israel, 4. Sept. 2013 /PRNewswire/ -- DSIT Solutions Ltd., eine Tochtergesellschaft von Acorn Energy, Inc. (NASDAQ: ACFN), gab heute bekannt, dass das Unternehmen und Ramot, die Gesellschaft für Technologietransfer der Tel-Aviv University, gemeinsam einen Entwicklungszuschuss von MEIMAD erhalten haben. MEIMAD ist ein Kooperationsprogramm des israelischen Verteidigungsministeriums, des Wissenschaftlichen Hauptamts des Wirtschaftsministeriums und des Finanzministeriums für die gemeinsame Entwicklung neuer Ideen und neuer Technologien, die sowohl kommerzielle Anwendungen haben als auch militärische Anforderungen erfüllen. MEIMAD stellt finanzielle Mittel für Projekte bereit, bei denen israelische Industrieunternehmen und Universitäten gemeinsam an Innovation und Entwicklung arbeiten. Der Zuschuss ist für ein 30 Monate dauerndes Projekt für die Entwicklung der nächsten Generation eines Fiber-Optic Based Perimeter Security System Interrogator [faserbasiertes Abfragesystem zur Perimetersicherung] bestimmt. Der Gesamtbetrag des Zuschusses beläuft sich auf $ 650.000, wovon etwa $ 260.000 in den kommenden 12 Monaten erwartet werden. Der Interrogator, das optisch/elektronische Herzstück des faseroptischen Sensorsystems verwendet fortschrittliche Dynamic Optical Frequency Domain Reflectometry (D-OFDR) Technologie, die von Prof. Avishay Eyal von der Tel-Aviv University entwickelt wurde.

Prof. Avishay Eyal von der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät der Tel Aviv University erklärte: „Ich bin über die Möglichkeit froh, mit DSIT zusammenarbeiten zu können. Unsere Forschungs- und Entwicklungsbemühungen der letzten zehn Jahre konzentrierten sich auf die Entwicklung verteilter oder quasi-verteilter Sensoren, die akustische Signale und Vibrationen über lange Strecken in digitale Daten transformieren. Diese Daten ergeben jedoch keinen Sinn, wenn sie nicht entsprechend verarbeitet werden. Die Wissenschaftler und Ingenieure von DSIT sind weltweit führende Experten bei der Umwandlung dieser Daten in wertvolle und nützliche Informationen."

Meir Hahami, VP Technology, von DSIT führte aus: „Der D-OFDR Interrogator ermöglicht es DSIT, gemeinsam mit anderen Interrogator-Technologien, maßgeschneiderte Lösungen für Kunden im Sicherheits- und Militärsektor vorzuschlagen, die kostengünstige, hochsensible Perimetersicherheitssysteme benötigen."

Benny Sela, CEO von DSIT, kommentierte: „Dass wir den MEIMAD-Zuschuss gemeinsam mit Ramot an der Tel Aviv University erhalten haben, ist ein wichtiger Meilenstein beim Einstieg von DSIT in die Welt der faseroptischen Sensoranwendungen. DSIT wird in dieses Entwicklungsprogramm seine einzigartige Erfahrung bei der Analyse akustischer Signale einbringen, damit man zwischen Hintergrundgeräuschen und operationell wertvollen Daten unterscheiden kann, die hochsensible D-OFDR Faseroptik-Anordnungen liefern."

Der Zuschuss von MEIMAD wird voraussichtlich 50 % der Entwicklungskosten für 30 Monate abdecken. Die Voraussetzung für den Zuschuss ist einer Vereinbarung über die Zusammenarbeit und die Teilung von Rechten am geistigen Eigentum (IP) zwischen DSIT und der Tel-Aviv University.

Über DSIT

DSIT entwickelt sonarbasierte, akustische und faseroptische Sensorlösungen und ist als Systemintegrator für modernste Sicherheits- und Verteidigungssysteme tätig. Das Produktangebot des Unternehmens entspricht dem neuesten Stand der Technik und seine intelligenten Anwendungen werden im Energiesektor, im Handel, in der Rüstungsindustrie sowie im Bereich der inneren Sicherheit eingesetzt. Das Portfolio des Unternehmens umfasst folgende Produkte: AquaShield™ Diver Detection Sonar (DDS), PointShield™ Portable Diver Detection Sonar (PDDS), Sonar Simulatoren und Trainer, Portable Acoustic Ranges (PAR), Underwater Acoustic Signal Analysis (UASA) Systeme, Sonar Upgrade Programme (SUP) und faseroptische Sensorlösungen. Weitere Informationen finden Sie auf www.dsit.co.il

Über MEIMAD

MEIMAD ist ein vom israelischen Verteidigungsministerium, dem Wissenschaftlichen Hauptamt des israelischen Wirtschaftsministeriums und dem israelischen Finanzministerium finanziertes Programm. MEIMAD unterstützt die generische Verteidigungs-, Industrie- und Handelsforschung sowie die Entwicklung von Technologien, die sowohl für Verteidigungs- als auch kommerzielle Zwecke eingesetzt werden können.

Über Ramot an der Tel Aviv University

Ramot ist die Gesellschaft für Technologietransfer der Tel Aviv University. Ramot unterstützt, leitet und steuert den Transfer neuer Technologien von den Universitätslabors bis hin zur Markteinführung und wickelt sämtliche Tätigkeiten in Zusammenhang mit dem Schutz und der Kommerzialisierung von Erfindungen und Entdeckungen der Lehrenden, Studenten und anderer Forscher ab. Ramot ist eine dynamische Schnittstelle, welche die Industrie mit modernster Wissenschaft und Innovation verbindet, und bietet neue Geschäftsmöglichkeiten in einem breiten Spektrum von Schwellenmärkten an. Weitere Informationen finden Sie unter www.ramot.org.

Über Acorn Energy

Acorn Energy, Inc. ist eine Holding-Gesellschaft, deren vier Portfoliounternehmen ihre Kunden dabei unterstützen, größere Produktivität, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz zu erzielen - was sich in erhöhter Wirtschaftlichkeit niederschlägt. GridSense überwacht alle kritischen Punkte im elektrischen Versorgungsnetz. OMNIMETRIX überwacht Notstromerzeugungsanlagen per Fernzugriff und erhöht so ihre Zuverlässigkeit. US Seismic liefert faseroptische Sensorlösungen zur Steigerung der Öl- und Gasproduktion und Senkung der Kosten. DSIT bietet Sicherheitslösungen für Unterwasserbedrohungen von maritimen Energieinstallationen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.acornenergy.com.

Safe Harbor Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Es gibt keine Garantie, dass Acorn Energy Inc. oder dessen operative Gesellschaften auch in Zukunft ihre jeweilige Geschäftstätigkeit ausbauen, die Erwartungen erfüllen oder die oben beschriebenen Initiativen umsetzen werden. Eine vollständige Darstellung der Risiken und Unwägbarkeiten, die sich auf das Geschäft von Acorn Energy im Allgemeinen und die Geschäftstätigkeiten ihrer Tochtergesellschaften auswirken können, finden Sie unter „Risk Factors" im zuletzt veröffentlichten Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K, der vom Unternehmen bei der US-Börsenaufsicht [Securities and Exchange Commission] eingereicht wurde.

Firmenkontakte:
Meir Hahami
VP Technologies
DSIT Solutions Ltd.
+972 3 531 3333
meirh@dsit.co.il

Kontakt für Investoren:
Paul Henning
Cameron Associates
+1-212-245-8800
Paul@cameronassoc.com

 

 

 

SOURCE Acorn Energy



RELATED LINKS
http://www.acornenergy.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.