2014

Echelon zeigt Lösungen für intelligente Straßenbeleuchtung und intelligente Gebäudeautomatisierung auf Basis seiner Energie-Steuerungs-Netzwerk-Plattform, die sich schnell amortisieren

FRANKFURT, Deutschland, April 16, 2012 /PRNewswire/ --


 

Die bewährte, offene Multi-Applikations-Software-Plattform sorgt für Energieeffizienz und die Reaktionsfähigkeit der Vernetzung

Während der weltweit führenden Fachmesse für Architektur und Technik "Light + Building 2012" präsentiert die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) verschiedene Lösungen für die intelligente Straßenbeleuchtung und intelligente Gebäudeautomatisierung basierend auf der Networking-Plattform für Energiesteuerung von Echelon. Mit Hilfe des COS (Control Operating System) werden die auf der Echelon-Plattform betriebenen Straßenlaternen und Gebäude zu einem intelligenten, energieeffizienten, ferngesteuert und zentral verwalteten Gerätenetzwerk. Mit der Möglichkeit, Anwendungen von Drittanbietern von marktführenden Ecosystem-Partnern zu integrieren, eröffnet Echelon den Verantwortlichen für kommunale Infrastrukturen und für das Management von Gebäuden einen Weg, Lösungen für intelligente Gebäude und Smart Citys aus unterschiedlichen Applikationen verschiedener Hersteller zu realisieren, so dass Kosten für mehrfache Infrastruktur vermieden werden.

Dieses Konzept begründet sich auf der Vision, die Echelon schon bei seiner Gründung vor 20 Jahren hatte: Man wollte schon damals eine preisgünstige Technik für eingebettete Überwachungs- und Regelverfahren in jedem elektrisch gesteuerten Gerät in der Welt ermöglichen. Heute wird Echelons Networking-Plattform zur Energiesteuerung in mehr als 100 Millionen Geräten, 35 Millionen Haushalten, 300.000 Gebäuden und 500 Städten verwendet. Die Networking-Plattform zur Energiesteuerung von Echelon unterstützt verschiedene Anwendungen, die für Energie-Einsparungen von 20 Prozent oder mehr, geringeren Ausfallzeiten, niedrigeren CO2-Umweltbelastungen und weiteren Vorteilen sorgen.

Intelligente Straßenbeleuchtung - Starpunkt der Smart City

Echelons Lösungen für intelligente Straßenbeleuchtung bestehen aus dem "Smart Transceiver", der die Vorschaltgeräte der Straßenlaterne steuert, dem SmartServer-Segment-Controller von Echelon sowie Anwendungs-Software von verschiedenen Partnern, die im Rechenzentrum installiert ist. Als preisgünstige und einfach realisierbare Installation gibt es optional eine  Funk (RF)-/Power-Line-Brücke(PL), mit der die Segmente der Straßenbeleuchtung verbunden werden. Die Lösung für intelligente Straßenbeleuchtung von Echelon sorgt für zuverlässige Beleuchtung bei Kosten, die im Vergleich zur ausschließlichen Verwendung von Niedrigenergie-Leuchten 30 Prozent geringer sind. Echelon ist mit verschiedenen Energieversorgern (Energy Services Companies - ESCO) Partnerschaften eingegangen, die attraktive Finanzierungsmöglichkeiten bieten, bei denen Kommunen ihre in der Regel begrenzten finanziellen Ressourcen schonen können.

"Mit unserer Plattform mit offenem Standard können Kommunen die für sie jeweils besten Produkte von vielen verschiedenen Lieferanten von Beleuchtungssystemen mischen", sagt Varun Nagaraj, Senior Vice President of Product Marketing and Management bei Echelon. "Darüber hinaus können sie ihre Investitionen auch nutzen, um neue Smart-City-Anwendungen zu realisieren, ohne dass eine teure zweite oder dritte Infrastruktur hinzugefügt werden muss. In vielen Fällen ist es tatsächlich so, dass die Kommunen schon innerhalb der ersten 24 Monate nach der Implementierung von intelligenten Straßenbeleuchtungen mehr steuern als nur die Lampen."

Echelons Lösung für die intelligente Straßenbeleuchtung lässt sich problemlos mit anderen Geräten und Funktionen erweitern, beispielsweise Parkplatzbeleuchtung, Sprinkler, Signalanlagen oder Systeme zur Überwachung von Umweltdaten, die mit dem Verkehr in Zusammenhang stehen, wie Schadstoffbelastung, Zusammensetzung der Luft, Feuchtigkeit, Temperatur oder Straßenlärm.

Während der Messe Light + Building wird Echelon unter dem Titel "Smart Street Lighting Specification Guide" eine Anleitung zur Konzipierung von intelligenten Straßenbeleuchtungen vorstellen. Die dort enthaltenen Richtlinien wurden inzwischen von einigen großen Kommunen zur Realisierung ihrer Smart-City-Anwendungen benutzt. Eine Kopie des "Smart Street Lighting Specification Guide" lässt sich im Internet unter http://info.echelon.com/OpenStreetLightingSpecificationGuide.html herunterladen.

Darüber hinaus wird Echelon eine Mischung aus verschiedenen Außenbeleuchtungs-Controllern für unterschiedliche Arten von Lampen, Vorschaltgeräten und Generatoren sowie Software-Anwendungen von Flashnet, Rongwen und Streetlight.Vision vorführen.

Intelligente Gebäudeautomatisierung - Der erste Schritt im Grid-Bewusstsein

Echelons Lösung für die intelligente Gebäudeautomatisierung basiert auf dem Standard für Gebäudeleittechnik ISO / IEC 14908.1 (auch als LonWorks® bekannt) und bietet Interoperabilität mit mehreren anderen Industrie-Standards wie BACnet® und Modbus®. Anbieter von Produkten und Systemen für Gebäudeautomatisierung entwickeln ihre Produkte auf der Basis von integrierten Schaltungen, Transceivern und Netzwerkmanagement-Software von Echelon. Mit Hilfe der Werkzeuge von Echelon zur Integration und Inbetriebnahme in Zusammenhang mit den Echelon SmartServer Gebäude-Controllern und dem Netzwerk-Betriebssystem LNS® können die Verantwortlichen für den Betrieb eines Gebäudes ein Facility Management, Energie-Monitoring und andere intelligente Gebäude-Lösungen realisieren, das sich auf mehrere Systeme, wie Heizung und Klimaanlage, Beleuchtungsanlagen, Sicherheit/Zugangskontrolle und Aufzugsteuerung erstreckt.

Echelon hat kürzlich zwei neue Tools vorgestellt, die die Lösung für die intelligente Gebäudeautomatisierung verbessern und die es den Echelon OEM-Kunden und Systemintegratoren ermöglicht, den von ihnen angesprochenen Markt zu erweitern:

  • OpenLNS Network Operating System - ein neues, lizenzfreies Netzwerk-Betriebssystem und Entwicklungsumgebung für die Entwicklung, Bereitstellung und Verwaltung von Gebäudeautomatisierung und Energiemanagement-Systemen, das auch mehrere Grid-Aware Anwendungen unterstützt.
  • LonWorks / BACnet Gateway-Anwendung - eine Anwendung für die Echelon SmartServer, die LonWorks- und BACnet-Systeme integriert und die eine wirklich offene Architektur für Gebäudeautomatisierung ermöglicht. Diese Anwendung wird in Zusammenarbeit mit ConnectEx, Inc. angeboten.

"Die Entscheidung von Echelon, OpenLNS einzuführen und die Geräte-Credits zu beseitigen , ist gut für den Markt und gibt uns mehr Flexibilität als je zuvor", sagte Magnus Kennedy, Product Marketing Manager bei der Gebäudewirtschaft von Schneider Electric, einem Echelon-Kunden. "Dieser Schritt wird die Verwendung von offenen Protokollen für die Gebäudeautomatisierung ausweiten und es uns ermöglichen, die Leistungsfähigkeit unserer LON- und BACnet-Lösungen durchgehend zu erhöhen und unseren Kunden die gewünschte Interoperabilität zu liefern".

Echelon präsentiert LonWorks auf BACnet/IP-Integration von ConnectEx und zeigt, wie Besitzer von Gebäuden neue Demand-Response  Dienstleistungen und das  Energie-Portal-Service von ITC AG und Nemetschek Allplan GmbH nutzen können, um ihre intelligenten Gebäude um sogenannten Grid-Fähigkeit zu erweiten.

Echelon auf der Light + Building 2012

Besuchen Sie Echelon auf der Light + Building in Frankfurt, Main, vom 15. bis 20. April 2012 in Halle 9.0, Stand E10.

Über die Echelon Corporation

Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) ist Entwickler und Hersteller von Netzwerklösungen für das Energiemanagement, die auf der weltweit am häufigsten eingesetzten Multi-Applikations-Plattform mit dem bewährten, offenen Standard basiert. Weitere Informationen zu Echelon unter http://www.echelon.com.

Echelon und das Echelon Logo sind den Vereinigten Staaten und anderen Ländern eingetragene Warenzeichen der Echelon Corporation. Andere Produkt- oder Service-Namen, die hier genannt werden, sind die Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

   
    Pressekontakte:
    Ingrid Daschner/Nicole Melzer              Amy Lee
    Johnson King (für Echelon)                 Echelon Corporation
    +49 (0) 89 89 40 85-11 / -13               +1 (408) 790-3019
    ingridd@johnsonking.de                     alee@echelon.com
    nicolem@johnsonking.de


SOURCE Echelon Corporation




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.