Econocom stellt seinen neuen strategieplan vor: Mutation 2013 - 2017

PARIS, April 24, 2013 /PRNewswire/ --

VORREITER SEIN FÜR TECHNOLOGISCHE UND FINANZIELLE INTEGRATION VON DIGITALEN LÖSUNGEN IN EUROPA: DIESES ZIEL STECKTE SICH ECONOCOM MIT SEINEM STRATEGIEPLAN 2013-2017, DER AUF DEN NAMEN "MUTATION" GETAUFT WURDE.

Dieser Plan soll Econocom innerhalb von 5 Jahren eine Verdoppelung des Umsatzes Rentabilität ermöglichen und Rentabilität erhöhen.

Econocom im Zentrum der digitalen Welt

Mit seiner einzigartigen Positionierung, die auf der Verbindung von technologischer und finanzieller Innovation basiert, will Econocom seinen Kunden helfen, neue digitale Technologien schneller einzuführen und diese bei ihren Geschäftsstrategien zu nutzen.

Mit dieser Zielsetzung positioniert sich Econocom als Dienstleister, der sich auf die Integration der Lösungsangebote der digitalen Welt spezialisiert hat und innovative Finanzdienstleistungen bietet. Dieses Ziel wird unterstützt durch eine Stärkung der Expertisen der Gruppe in den digitalen Dienstleistungen, insbesondere in den Bereichen Netzwerke und Sicherheit, Cloud- und Applikationsintegration, sowohl durch interne Entwicklungen als auch durch neue gezielte Maßnahmen für externes Wachstum.

Gleichzeitig strukturiert und stärkt Econocoms eine Innovationsfähigkeit insbesondere im Bereich der Smart Objects[1]. Mit der Expertise der Gruppe wollen wir unseren Kunden, die mit der raschen Zunahme an neuen digitalen Inhalten konfrontiert sind, Entscheidungen erleichtern und die Konzeption und Implementierung von neuen Lösungen in zentralen Funktionen der Unternehmen begleiten.

Digital as a Service

Um die Integration von digitalen Technologien in die Branchenstrategien der Unternehmen zu beschleunigen, baut Econocom vertikale Lösungen, die an die Ziele der Geschäftsbereiche seiner Kunden, insbesondere in Branchen wie HealthCare, Retail, Education und Industry, angepasst sind. Schrittweise führen wir eine geeignete Marketingstrategie ein, um für diese Lösungen zu werben.

Aufgrund seiner Expertise in der Distribution, bei den IT- und Telekommunikations-Dienstleistungen und bei der Finanzierung von technologischen Infrastrukturen will Econocom bevorzugter Partner der Unternehmen für ihre "as a Service" fakturierten Unternehmenslösungen werden.

Hauptzielgruppe: die europäischenMighty Middle Multinationals[2]

Econocom passt seine Arbeitsweise und seine Angebote an die Größe seiner Kunden - von KMU bis Key Accounts - an und strebt an, privilegierter Partner der Mighty Middle Multinationals zu werden.

Eine verstärkte internationale Präsenz

Econocom verfolgt eine internationale Entwicklungsstrategie, die entsprechend der Marktreife der Gruppe in jedem Land ausgestaltetist. So wurden 4 strategische Regionen definiert:

  • Frankreich und Benelux, die die wichtigsten Beiträge zur Gruppe leisten und der Motor für die Weiterentwicklung sind,
  • Südeuropa: Einführung des Multi-Activity-Business-Modells,
  • Nord- und Osteuropa: gezielter Branchen-Ansatz,
  • amerikanischer Kontinent: Erschließung neuer Horizonte.

Ein neuer Zyklus mit starkem gemischtem und rentablem Wachstum

Der Strategieplan wird begleitet von ehrgeizigen Finanzzielen, die es Econocom erlauben, einen neuen gemischten und rentablen Wachstumszyklus einzuleiten und gleichzeitig die Interessen seiner Aktionäre zu wahren und eine gesunde Finanzstruktur zu erhalten.

Die Gruppe strebt deshalb bis 2017 eine Verdoppelung ihres Umsatzes auf jährliche Einnahmen von 3 Milliarden Euro an. Dieses starke Wachstum, das von allen Geschäftsbereichen unterstützt wird, muss mit der Erhaltung eines soliden Niveaus der Umsatzrendite bei 5% erreicht werden.

Die Übernahme von Osiatis: eine erste wichtige Etappe

Die am letzten Freitag angekündigte geplante Übernahme des führenden IT-Dienstleisters für Infrastrukturen in Frankreich Osiatis (309 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2012 und 4 600 Mitarbeiter) passt perfekt zur Dynamik des Strategieplans. Mit diesem Vorhaben könnte sich Econocom als bevorzugter Partner der Unternehmen für die Definition und Integration ihrer digitalen Lösungen positionieren, und es stärkt die Fähigkeit der Gruppe zur Nutzung des starken Aufschwungs der digitalen Technik. Die Finanzierung dieses Firmenkaufs würde im Rahmen eines gemischten Angebots erfolgen und durch die solide Generierung von Liquidität der beiden Gruppen und der Qualität ihrer Bilanz erleichtert. Aufgrund der Synergien, die von diesem Zusammenschluss erwartet werden - rund 20 Millionen Euro -, dürfte das Vorhaben bereits 2014 einen positiven Beitrag zum Ergebnis je Aktie leisten.

Jean-Louis Bouchard, CEO von Econocom, erklärt: "Ich bin stolz auf diesen neuen Strategieplan und begeistert von der Idee, dieses neue Abenteuer gemeinsam mit den Mitarbeitern der Gruppe in Angriff zu nehmen. Von Econocom verlangt die schnelle Herausbildung der neuen digitalen Welt heute mehr als nur eine Anpassung. Wir werden uns weiterentwickeln müssen. Der Erfolg dieses Plans setzt die Mobilisierung alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Econocom voraus. Sie sind es, die durch ihr Engagement den Umbau, die "Mutation", der Gruppe realisieren werden. Wir wollen, dass dieses Econocom ein Vorreiter wird, ein innovatives Unternehmen, das Antworten auf die faszinierenden Herausforderungen der digitalen Welt bietet. Ein solides und nachhaltiges Econocom, das in der Lage sein wird, seine Kunden zu neuen Horizonten zu begleiten."

[1] Smart Objects: vernetzte Objekte, die in der Lage sind, sich zu identifizieren und Daten zu erfassen und zu verarbeiten, um mit ihrer Umgebung zu interagieren.

[2] Europäische Mighty Middle Multinationals: Unternehmen mittlerer Größenordnung mit Entscheidungszentrum in Europa und internationaler Präsenz


Das ganze Gespräch mit Jean-Louis Bouchard finden Sie aufEconocom TV: http://www.youtube.com/user/EconocomTV

Über Econocom

Econocom ist eine europäische Unternehmensgruppe im Bereich der Dienstleistungen für die technische und finanzielle Integration von digitalen Lösungen und mit 3 700 Mitarbeitern in 18 Ländern präsent.

2012 erzielte sie einen Konzernumsatz von 1,54 Milliarden Euro.

Die Leistungen der Gruppe umfassen Beratung, Distribution, Vermietung und sämtliche Outsourcing-Leistungen.

Die Aktie der Econocom Group (BE0974266950 - ECONB) ist seit 1986 an der NYSE Euronext in Brüssel notiert und gehört zum Bel Mid-Index.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.econocom.com-Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/econocom

Aktuelle Finanznachrichten von Econocom erhalten Sie per E-Mail: abonnieren Sie unseren Newsletter auf http://www.actusnews.com

SOURCE Econocom




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.