2014

European Capital bringt Verkauf seines Portfoliounternehmens Metall Technologie Holding zum Abschluss

ST. PETER PORT, Guernsey, 12. Juni 2013 /PRNewswire/ -- European Capital Limited und dessen Tochtergesellschaften („European Capital") gaben heute bekannt, dass sie den Verkauf des Portfoliounternehmens Metall Technologie Holding GmbH inklusive der dazugehörigen Tochtergesellschaften („MTH" bzw. das „Unternehmen") an die LOI Thermprocess GmbH („LOI") – eine Tochter der Tenova SpA („Tenova") – zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht haben. European Capital hatte die MTH im Dezember 2006 im Zuge eines One Stop Buyout® übernommen und das Unternehmen fortan mit erstrangig besicherten und zeitlich befristeten Darlehen versorgt. Hierzu zählten ein revolvierender Kredit, ein Investitionskredit, ein Mezzanine-Darlehen, ein Aktionärsdarlehen sowie Eigenkapital. European Capital hat mit dieser Investition einen Renditefaktor von 1,6 erzielt. Alle Zinsen und Gebühren, die während der Laufzeit von European Capitals Investition in die MTH angefallen sind, sind in dieser Rendite bereits enthalten. Der von European Capital erzielte Betrag lag 1 % über dem Schätzwert, der im ersten Quartal 2013 für die Investition ausgewiesen wurde.

„Wir sind mit dem Ergebnis dieser Transaktion äußerst zufrieden", so Tristan Parisot, der Geschäftsführer von European Capital Financial Services Limited („ECFS"). „Wir suchen aktiv nach attraktiven Investitionsmöglichkeiten in wachstumsstarke mittelständische Unternehmen, die bis zu 500 Millionen € wert sind und sich für eine geografische Expansion eignen. Die MTH ist ein perfektes Beispiel für diesen Ansatz, da der Umsatzanteil der Anlagenverkäufe in Asien zwischen 2005 und 2012 von 12 % auf 29 % gestiegen ist."

„Infolge unserer Erstinvestition im Jahr 2006 haben wir eine hervorragende Beziehung zur Geschäftsleitung entwickelt, mit der wir im Zuge der Konsolidierung der Führungsriege des Unternehmens intensiv zusammengearbeitet haben", so Etienne Haubold, der Geschäftsführer von ECFS. „Wir sind stolz, an der herausragenden Geschichte und der erfolgreichen geografischen Expansion der MTH beteiligt gewesen zu sein, und freuen uns sehr, dass das Unternehmen fortan zu Tenova gehört, wodurch sich die geografische Präsenz der MTH weiter vergrößert. Überdies wird das Unternehmen umfassend von Tenovas langjähriger Erfahrung profitieren."

Die MTH zählt zu den führenden internationalen Anbietern von industriellen Wärmebehandlungsverfahren und Ersatzteil-Service zur thermochemischen und thermophysikalischen Behandlung von fertigen Metall- und Aluminiumteilen, die hauptsächlich in der Luft- und Raumfahrt, der Wärmebehandlungsbranche sowie in der Automobil- und Werkzeugmaschinenindustrie eingesetzt werden. Diese Prozesse kommen in einer Vielzahl verschiedener Branchen zum Einsatz, um die physikalischen Eigenschaften eines Werkstoffs zu modifizieren und dessen Dehnbarkeit, Verschleißfestigkeit und Härtegrad zu erhöhen. Das Unternehmen bietet eine komplette Auswahl verschiedenster passgenauer und fortschrittlicher Wärmebehandlungsanlagen für die Industrie sowie Öfen in Atmosphäre und Vakuum. Hinzu kommen Ersatzteile und verschiedene Serviceleistungen für insgesamt 2.500 installierte Anlagen. Ihre Spitzenkunden betreut die MTH mit mehr als 320 Mitarbeitern sowie fünf hervorragend etablierten Marken: Schmetz, Mahler und IVA in Deutschland, BMI in Frankreich und Huisen in China. Ihren Firmensitz hat die MTH in Menden (Deutschland).

„Im Laufe unserer siebenjährigen Investition, die European Capitals langfristiges Engagement für Portfoliounternehmen und deren Führungsteams hervorragend veranschaulicht, hat das Unternehmen bedeutende Ziele erreicht. Hierzu zählen strategische Investitionen in die Bereiche Personal, Beschaffung und Innovation sowie der erfolgreiche Aufbau einer Unternehmenspräsenz in China", erklärte Olivier Meline, der Investment Director von ECFS. „Die qualifizierten und engagierten Teams der MTH, die gewissenhafte Einhaltung höchster Qualitätsstandards und der leistungsstarke Kundendienst machen dies zu einer attraktiven Übernahme für Tenova."

Für nähere Informationen zur Erstinvestition von European Capital in die MTH klicken Sie hier: www.europeancapital.com/en/Pages/our_portfolio/companies/metall_technologie.aspx. Später hat European Capital die MTH beim Aufbau einer Präsenz auf dem bedeutenden Wärmebehandlungsmarkt der Volksrepublik China („China") unterstützt. Für nähere Informationen zur Expansion der MTH in China klicken Sie hier: www.europeancapital.com/en/Pages/news/newsreleases/2010/pr20100105.aspx.

„European Capitals langfristige, praktische und fachmännische Unterstützung hat unsere Erwartungen übertroffen und war zur Stärkung unseres Unternehmens in den vergangenen Jahren von entscheidender Bedeutung. So wurde eine solide Grundlage geschaffen, die der MTH zu weiterem Wachstum verhelfen wird", so Stefan Blum, Geschäftsführer der MTH. „Neben den geleisteten Beiträgen zur Festlegung und Umsetzung einer geeigneten Expansionsstrategie für den chinesischen Markt haben wir auch die Hilfe bei der erfolgreichen Bewältigung der jüngsten Rezession sehr zu schätzen gewusst. Das Führungsteam und die Mitarbeiter der MTH freuen sich nun auf den nächsten Entwicklungsschritt des Unternehmens – als Bestandteil von Tenova."

Seit der Unternehmensgründung hat European Capital in Europa bereits 3,5 Milliarden € in über 100 Unternehmen investiert. In Frankreich hat European Capital seit der Unternehmensgründung bereits 1,1 Milliarden € in 28 verschiedene Unternehmen investiert.

INFORMATIONEN ZU EUROPEAN CAPITAL
European Capital ist eine Investmentgesellschaft, die europaweit in Form von Eigenkapital, Mezzanine-Finanzierungen und vorrangigen Schuldverschreibungen investiert und Vermögenswerte in Höhe von 1,2 Milliarden € verwaltet. European Capital ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von American Capital, Ltd („American Capital"). Geleitet wird das Unternehmen von European Capital Financial Services (Guernsey) Limited („ECFSG") und dessen Unteranlageverwalter European Capital Financial Services Limited („ECFS", gemeinsam mit ECFSG als „Anlageverwalter" bezeichnet), bei denen es sich um hundertprozentige Tochtergesellschaften von American Capital handelt. Der Anlageverwalter unterhält Niederlassungen in London und Paris. Zum 31. März 2013 beschäftigte der Anlageverwalter 5 Investmentteams mit 24 Investmentprofis sowie 27 Kundendienstmitarbeiter. European Capital und dessen Tochtergesellschaften befassen sich mit erstrangig besicherten und Mezzanine-Finanzierungsmöglichkeiten in Höhe von 10 Millionen bis 40 Millionen Euro oder Pfund-Sterling sowie mit One Stop Buyouts® in Höhe von bis zu 400 Millionen. Nähere Informationen erhalten Sie auf www.EuropeanCapital.com.

INFORMATIONEN ZU AMERICAN CAPITAL
American Capital, Ltd. (Nasdaq: ACAS) ist eine börsennotierte Kapitalbeteiligungs- und globale Vermögensverwaltungsgesellschaft. Sowohl direkt als auch über die eigene Vermögensverwaltung beschafft, garantiert und verwaltet American Capital Investitionen in mittelständische Kapitalbeteiligungen sowie Fremdfinanzierungen, Immobilien und strukturierte Produkte. American Capital verwaltet Vermögenswerte in Höhe von 21,2 Milliarden $, einschließlich der Vermögenswerte aus der eigenen Bilanz und des von Partnergesellschaften verwalteten Provisionsgeschäfts. Insgesamt verwaltet das Unternehmen Vermögenswerte in Höhe von 112 Milliarden $ (einschließlich Fremdfinanzierungen). American Capital und dessen Tochtergesellschaft European Capital unterhalten acht Niederlassungen in den USA und Europa. Die beiden Unternehmen ziehen Investitionsmöglichkeiten in Höhe von 10 bis 750 Millionen $ in Betracht. Nähere Informationen erhalten Sie auf www.AmericanCapital.com.

Kontakt: European Capital Financial Services Limited + 33-1-40-68-06-66

Etienne Haubold, Geschäftsführer
Olivier Meline, Investment Director

 

SOURCE European Capital Limited



RELATED LINKS
http://www.EuropeanCapital.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.