European Capital investiert 4 Millionen Euro in Mezzanine-Anleihen zur Unterstützung der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an der Precisium Group durch Aktionäre von Alliance Industrie

ST. PETER PORT, Guernsey, 21. Mai 2013 /PRNewswire/ -- European Capital Limited („European Capital") gab heute bekannt, dass das Unternehmen im April 4 Millionen € in Mezzanine-Anleihen investiert habe, um die Übernahme der Precisium Group durch eine Gesellschaft zu unterstützen, die von Alliance-Industrie-Aktionären kontrolliert wird. Infolge der Übernahme wird das zusammengeschlossene Unternehmen in Frankreich und im Vereinigten Königreich zum führenden Handels- und Vertriebsunternehmen für Automobilersatzteile.

„Wir sind sehr zufrieden, zum wiederholten Male in Mezzanine-Anleihen zu investieren, um Weinberg Capital Partners und die Geschäftsleitung bei der Übernahme der Precisium Group zu unterstützen", erklärte Tristan Parisot, Geschäftsführer von European Capital Financial Services Limited („ECFS"). „Diese Investition ist ein Beleg für die Fähigkeit von European Capital, wachsenden Portfoliounternehmen flexible Finanzierungslösungen einschließlich offener Verpflichtungen anzubieten."

„Der Zusammenschluss der Precisium Group mit Alliance Industrie wird zur Schaffung eines Marktführers in Frankreich führen", so Stephane Legrand, Geschäftsführer von ECFS. „Den Erwartungen zufolge wird das zusammengeschlossene Unternehmen beträchtliches Wachstum sowie Mehrwerte durch Synergien generieren."

Die erste Investition von European Capital in Alliance Industrie erfolgte im Dezember 2006. Das 1989 gegründete und in Paris ansässige Unternehmen Alliance Industrie kauft und vertreibt Ersatzteile für Kraft- und Nutzfahrzeuge in Frankreich sowie im Vereinigten Königreich. Alliance Industrie fungiert als zentrale Schnittstelle zwischen dem firmeneigenen Netzwerk aus eigenen oder angeschlossenen Vertriebsunternehmen für Kraft- und Nutzfahrzeugteile und einer Gruppe ausgewählter Zulieferer. Mit seinen Tochtergesellschaften oder unabhängigen Mitgliedern aus seinem Netzwerk bietet das Unternehmen über 100.000 Bestandseinheiten (SKU) und beliefert hauptsächlich freie Werkstätten und Karosseriewerkstätten. Alliance Industrie beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter.

Die 1961 gegründete Precisium Group zählt in Frankreich zu den wichtigsten Handelskonzernen für den Vertrieb von Automobilersatzteilen. Ähnlich wie Alliance Industrie handelt auch die Precisium Group mit Ersatzteilen. Dies geschieht zwischen einem Netzwerk von Kfz-Ersatzteilzulieferern, auf die der Konzern verweist, und einem Netzwerk angeschlossener Lieferanten, die Ersatzteile an freie Werkstätten und Karosseriewerkstätten vertreiben. Die Precisium Group hat ihren Firmensitz im französischen Sainte-Genevieve-des-Bois und beschäftigt über 170 Mitarbeiter.

„Wir wissen es zu schätzen, dass European Capital auf die strategische Denkweise der Geschäftsleitung Wert legt und sich als langfristiger Partner von Alliance Industrie positioniert. Das Unternehmen hat das Potenzial, sich zu einem führenden europäischen Akteur zu entwickeln", so Philippe Klocanas, Gesellschafter von Weinberg Capital Partners.

„Wir freuen uns sehr, dass uns European Capital als einer der ersten Befürworter bei der Übernahme der Precisium Group unterstützt hat", so Jean-Jacques Lafont, der Präsident von Alliance Industrie. „Mit dieser Übernahme steigt das zusammengeschlossene Unternehmen in Frankreich und im Vereinigten Königreich umgehend zum führenden Vertriebsunternehmen für Automobilersatzteile auf."

Seit der Unternehmensgründung hat European Capital in Europa bereits 3,4 Milliarden € in über 100 Unternehmen investiert. Nähere Informationen zum Portfolio von European Capital finden Sie auf http://www.europeancapital.com/en/pages/our_portfolio/portfolio.aspx.

INFORMATIONEN ZU EUROPEAN CAPITAL
European Capital ist eine Investmentgesellschaft, die europaweit in Eigenkapital, Mezzanine-Finanzierungen, Unitranche-Anleihen und vorrangige Schuldverschreibungen investiert und Vermögenswerte in Höhe von 1,2 Milliarden € verwaltet. European Capital ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von American Capital, Ltd. („American Capital"). Verwaltet wird European Capital von European Capital Financial Services (Guernsey), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von American Capital (der „Investmentmanager"). Der Investmentmanager unterhält Niederlassungen in London und Paris. Zum 31. Dezember 2012 beschäftigte der Investmentmanager 5 Investmentteams mit 22 Investmentexperten und 27 Kundendienstmitarbeitern. European Capital und dessen Tochtergesellschaften ziehen Investitionsmöglichkeiten in vorrangige Schuldverschreibungen, Unitranche-Anleihen und Mezzanine-Finanzierungen in Höhe von 10 bis 40 Millionen Euro oder Pfund-Sterling sowie One Stop Buyout®-Geschäfte im Umfang von bis zu 400 Millionen in Betracht. Nähere Informationen erhalten Sie auf www.EuropeanCapital.com.

INFORMATIONEN ZU AMERICAN CAPITAL
American Capital, Ltd. (Nasdaq: ACAS) ist eine börsennotierte Kapitalbeteiligungs- und globale Vermögensverwaltungsgesellschaft. Sowohl direkt als auch über die eigene Vermögensverwaltung beschafft, garantiert und verwaltet American Capital Investitionen in mittelständische Kapitalbeteiligungen sowie Fremdfinanzierungen, Immobilien und strukturierte Produkte. Einschließlich der Vermögenswerte aus der eigenen Bilanz und des von Partnergesellschaften verwalteten Provisionsgeschäfts verwaltet American Capital Vermögenswerte in Höhe von 21,2 Milliarden $. Insgesamt verwaltet das Unternehmen Vermögenswerte in Höhe von 112 Milliarden $ (einschließlich Fremdfinanzierungen). Über eine Tochtergesellschaft verwaltet American Capital auch die börsennotierte American Capital Agency Corp. (Nasdaq: AGNC) mit einem Börsenwert von etwa 13 Milliarden $ sowie die American Capital Mortgage Investment Corp. (Nasdaq: MTGE) mit einem Börsenwert von etwa 1,5 Milliarden $. American Capital und dessen Tochtergesellschaft European Capital unterhalten acht Niederlassungen in den USA und Europa. Die beiden Unternehmen ziehen Investitionsmöglichkeiten in Höhe von 10 bis 750 Millionen $ in Betracht. Nähere Informationen erhalten Sie auf www.AmericanCapital.com.

Kontakt: European Capital Financial Services Limited +33-1-40-68-06-66
Stephane Legrand, Geschäftsführer

 

 

SOURCE European Capital Limited



RELATED LINKS
http://www.europeancapital.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.