2014

Fluke Networks gibt erste automatisierte Multisegment-Analysefunktion für tragbare und Rack-montierbare Festplatten-Streaming-Lösungen mit 40 Gbit/s bekannt - Erhöhung der Fehlerbehebungsgeschwindigkeit um das Fünffache

- Mit der neuen Version von Network Time Machine haben Netzwerkspezialisten jetzt die Möglichkeit, mehrere Segmente von Hochleistungsverbindungen standortunabhängig und nach Bedarf zu analysieren

SAN DIEGO, 12. Juni 2012 /PRNewswire/ – CISCO LIVE  Fluke Networks gab heute eine neue Version von Network Time Machine™ (NTM) bekannt, die erste Paketanalyseanwendung mit automatisierter Multisegment-Analysefunktion (Auto MSA) für sowohl tragbare als auch Rack-montierbare Lösungen mit einem Netzwerkverkehr von bis zu 40 Gbit/s. Netzwerkspezialisten haben damit die Möglichkeit, flexibel sowohl Rack-montierbare als auch portable Versionen oder sogar den OptiView® XG Network Analysis Tablet von Fluke Networks einzusetzen, um Paketinformationen auf mehreren Verwaltungsebenen innerhalb des Rechenzentrums oder eines verteilten Netzwerks zu sammeln. Damit erhalten sie eine umfassende Übersicht über den Transaktionsprozess und können Fehlerquellen fast fünfmal schneller isolieren als mit Wettbewerberlösungen.(1)

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120612/AQ21336 )

Bis 2015 wird die Anzahl von Servereinheiten mit mehr als 40 Gbit/s voraussichtlich um mehr als 40 Prozent ansteigen, was zu neuen Herausforderungen bei der Isolierung von Paketverzögerungen und -verlusten in unterschiedlichen Netzwerkbereichen führt.(2) „Sowohl unsere Unternehmens- als auch Carrier-Kunden müssen in der Lage sein, Fehler in Hochgeschwindigkeitsverbindungen unabhängig von ihrem Standort im Rechenzentrum oder im Außendienst beheben zu können", so Mitsuru Onodera, Leiter der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologien der Toyo Corporation. „Lösungen wie die neue Version von Network Time Machine sind der Schlüssel zur Erleichterung erforderlicher Fehlerbehebungen."

„Die Investitionen unserer Kunden in Pipelines mit 40 Gbit/s sind enorm, und sie müssen eine maximale Investitionsrendite sicherstellen", sagt Daryle DeBalski, Vizepräsident und Geschäftsführer bei Fluke Networks. „Die neueste Version von Network Time Machine beweist unser kontinuierliches Engagement, mit den Technologien, die unsere Kunden nutzen, Schritt zu halten und ihnen zu helfen, den Wert und die Leistung ihrer Infrastruktur zu steigern."

Die neue Version von Network Time Machine kann 20 Gbit/s Festplatten-Streaming erfassen (Tolly-Group-Zertifizierung(3)), die portable Version 10 Gbit/s. Sie wird im September erhältlich sein. Weitere Informationen erhalten Sie bei Fluke Networks.

Über Fluke Networks

Fluke Networks ist der weltweit führende Anbieter von Netzwerktest- und -überwachungslösungen zur Beschleunigung und Optimierung der Leistung von Netzwerken und Anwendungen. Führende Unternehmen und Dienstanbieter verlassen sich auf die Produkte und Erfahrung von Fluke Networks zur Lösung der aktuell größten Probleme und neuen Herausforderungen im Bereich WLAN-Sicherheit, Mobilität, Unified Communications und Rechenzentren. Das Unternehmen mit Sitz in Everett, Washington, USA, vertreibt seine Produkte in mehr als 50 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.FlukeNetworks.com oder telefonisch unter +1-425-446-4519.

  1. Basierend auf internen Studien zu Wettbewerberlösungen von Fluke Networks.
  2. Cisco Market Need for 40 Gigabit Ethernet Report, 2012
  3. The Tolly Group, 2012

SOURCE Fluke Networks



RELATED LINKS
http://www.flukenetworks.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.