Future Pipe Industries Group übernimmt Protecciones Plásticas, S.A.U. ("Protesa")

DUBAI, June 30, 2013 /PRNewswire/ --

Die Future Pipe Industries Group (FPIG) hat als Teil der Umsetzung ihrer globalen Wachstumsstrategie 100 % des Herstellers von Glasfaserrohren Protecciones Plásticas, S.A.U. übernommen, das seinen Betrieb unter dem Geschäftsnamen "Protesa" fortführen wird.

Protesa unterhält seine Unternehmenszentrale in Barcelona, Spanien, und weitere Einrichtungen befinden sich im spanischen Saragossa, im indischen Pune und im marokkanischen Jorf Lasfar. Die Übernahme ist eine große strategische Ausweitung des Verbundrohrgeschäfts von FPIG und erhöht maßgeblich die Fähigkeit des Unternehmens, seinen Kunden aus den Wasser-, Entsalzungs-, Industrie- und Infrastruktursektoren in Europa, Nordwestafrika und Lateinamerika Dienstleistungen erbringen zu können, und verschafft der FPIG außerdem ihre erste Produktionsanlage in Indien.

"Diese Übernahme ist ein wichtiger Schritt in unserer Strategie, uns über unseren Kernmarkt im GCC hinaus zu diversifizieren", so Fouad Makhzoumi, Chairman und CEO der Future Pipe Industries Group. "Protesa produziert seit über 50 Jahren Verbundrohrsystem aus glasfaserverstärktem Polyester (Glass Fiber Reinforced Polyester, GRP) und ist in diesem Bereich einer der Marktführer mit einem starken Netzwerk von Kunden in Europa, Afrika und weltweit.  Wir freuen uns daher sehr, dass wir diese Übernahme abschließen konnten, und sind begeistert von dem Potenzial, die sie unserer wachsenden Unternehmensgruppe bringt - besonders, da sie beträchtlich unser Vermögen erhöht, Kunden von einer für GPR bestimmten Anlage in Europa aus Dienstleistungen zu erbringen."

"Die Übernahme von Protesa führt unsere Strategie des organischen Wachstums, gepaart mit der Übernahme ergänzender Betriebe fort, mit der wir unsere globale Reichweite erhöhen können. Dies ist die zweite derartige Übernahme in diesem Jahr nach der Übernahme von Specialty Plastics, Inc. im April 2013."

Über FPIG:

Die Future Pipe Industries Group wurde 1984 gegründet und ist seitdem zu einem globalen Marktführer beim Design und der Herstellung von korrosionsbeständigen Glasfaserrohrsystemen herangewachsen. Die FPIG bietet eine vollständige Produktreihe und Lösungen für komplexe Ingenieurprojekte mit einer großen Bandbreite von Anwendungsmöglichkeiten in den Branchen Öl und Gas, Schifffahrt, Industrie und Infrastruktur an. Derzeit betreibt die FPIG neun Fabriken auf der ganzen Welt mit mehr als 3.500 Angestellten und bedient mehr als 300 Großkunden in über 50 Ländern.  

http://www.futurepipe.com/en/

Über Protesa:

Protesa ist ein spanisches Unternehmen, das 1959 mit dem Ziel gegründet wurde, GRP-Rohre und -Ausstattungen zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren, zu vermarkten und zu installieren.

Protesa ist aktiv in Bereichen, die hochtechnologische Lösungen erfordern, wie etwa dort, wo Abwassernetzwerke, Wasseraufbereitungsanlagen, Wasserversorgungsnetze, Überlandleitungen, Bewässerungsnetze, Kläranlagen, Kraftwerke, Feuerschutzsysteme, Industrieanlagen, usw. involviert sind.

Heute beschäftigt Protesa 285 hochausgebildete Mitarbeiter und führt Großprojekte auf der ganzen Welt aus, unter anderem in Australien, Chile, Algerien, Marokko, Panama, Großbritannien, Frankreich und der Schweiz. Des Weiteren verfügt das Unternehmen über ein Netzwerk von internationalen Vertretern in mehreren Ländern, darunter Deutschland, Frankreich, die Niederlande, Italien, Bulgarien, Großbritannien, die Schweiz, Tschechische Republik, Portugal und Australien.

http://www.protesapipes.com/

SOURCE Future Pipe Industries Group (FPIG)



Best of Content We Love 2014 


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.