2014

Gazpromneft-Aero steigert Betankung für Lufthansa in Russland um 80 %

ST. PETERSBURG, Russland, March 5, 2014 /PRNewswire/ --

Gazpromneft-Aero hat mit der Lufthansa eine langfristige Vereinbarung zur Betankung von Frachtflugzeugen der Fluggesellschaft am Internationalen Flughafen Jemeljanowo in Krasnojarsk geschlossen. Diese Vereinbarung hat es Gazpromneft-Aero ermöglicht, die monatliche Flugtreibstoffversorgung der Lufthansa Group in Russland seit Februar 2014 um 80 % zu erhöhen.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130314/600995 )

Der Flugtreibstoffverbrauch der Lufthansa Group belief sich im Jahr 2013 auf über 7.600 Tonnen. Gazpromneft-Aero ist derzeit am Flughafen Moskau-Domodedowo aktiv und liefert Flugtreibstoff für reguläre Linienflüge von Swiss International Air Lines, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Air Dolomiti, die alle Teil der Lufthansa Group sind. [Das Unternehmen unterzeichnete] im September 2013 eine langfristige Vereinbarung zur Flugzeugbetankung in Domodedowo.

Vladimir Egorov, der CEO von Gazpromneft-Aero, erklärte: "Ich bin überzeugt, dass unsere Beziehungen zur Lufthansa - einem führenden Unternehmen aus der weltweiten Luftfahrtbranche - die inländischen Standards der Flugbetriebsstoffversorgung erhöhen und die Stellung von Gazpromneft-Aero auf dem Weltmarkt verbessern werden. Wir wissen unsere Partnerschaft mit einer der größten Fluggesellschaften der Welt sehr zu schätzen und freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit der Lufthansa an russischen Flughäfen auszudehnen."

Thorsten Luft, Vice President der Lufthansa, kommentierte: "Gazpromneft-Aero hat uns eine langfristige Vereinbarung zur Flugbetriebsstoffversorgung angeboten, die der Lufthansa Kostensenkungen in Russland ermöglicht. Wir sind mit der Entwicklung unserer Partnerschaft sehr zufrieden."

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Auf Basis der im Jahr 2013 erzielten Ergebnisse konnte Gazpromneft-Aero seine Führungsposition  im Hinblick auf das Absatzvolumen im russischen Flugtreibstoffmarkt behaupten. Bei Flugtreibstoff belief sich das Absatzvolumen des Unternehmens auf 3,4 Millionen Tonnen. Bei mehr als 2,2 Millionen Tonnen handelte es sich um Flügelbetankungen, was einer Steigerung von 16 % gegenüber dem Jahr 2012 entspricht. Zudem verfügt das Unternehmen auch über das größte Vertriebsnetz im russischen Markt, das 37 Betankungsanlagen umfasst.

Gazpromneft-Aero ist eine Tochtergesellschaft von Gazprom Neft. Seit dem 1. Januar 2008 ist das Unternehmen im Bereich der Flugzeugbetankung aktiv und bietet Into-Plane-Betankung an. Seit Dezember 2008 ist Gazpromneft-Aero ein strategischer Partner der International Air Transport Association (IATA) und stellt Flugtreibstoff bereit.

Im Hinblick auf das Absatzvolumen ist Gazpromneft-Aero im russischen Flugtreibstoffmarkt führend. Das Unternehmen ist an 44 russischen Flughäfen vertreten und setzt Technologien ein, die den höchsten IATA-Standards zur Betriebssicherheit von "grünen" Treibstoffen entsprechen.

Website:  aero.gazprom-neft.ru/en/ 

 

SOURCE Gazpromneft-Aero



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.