2014

Goodman tritt mit WTORRE in den brasilianischen Markt ein

SYDNEY, 23. november 2012, /PRNewswire/ -- Der Goodman-Konzern hat ein Joint Venture mit WTORRE abgeschlossen, einem der führenden brasilianischen Unternehmen im Bereich Entwicklung und Bau von Industrie- und Logistiklagern sowie Handelsimmobilien. Im Rahmen des Joint Ventures sollen Logistik- und Gewerbeimmobilien an den wichtigsten Standorten in Brasilien auf 50/50-Basis entwickelt werden.

Brasilien ist eine der am schnellsten wachsenden Ökonomien der Welt und verfügt mit 195 Millionen Einwohnern über eine immer stärkere Mittelschicht. Investoren werden vom Wirtschaftswachstum und dem stabilen geopolitischen Umfeld des Schwellenlandes angezogen. Der brasilianische Markt für Industrieimmobilien ist nach wie vor stark fragmentiert und leidet an deutlichen Kapitalbeschränkungen.  

„Aufgrund der niedrigen Leerstandsquoten und des knappen Angebots auf den Kernmärkten ist momentan ein günstiger Zeitpunkt für den Markteintritt in Brasilien. Wir sind davon überzeugt, dass das weltweite Kundennetz von Goodman in Kombination mit der lokalen Kompetenz von WTORRE zu einer lebhaften Nachfrage von Logistikdienstleistern, Einzelhändlern und Industrieunternehmen nach unseren bereits erworbenen Standorten führen wird, insbesondere bei sich schnell umschlagenden Konsumgütern und im Automobilsektor", sagt Danny Peeters, Chief Executive Officer Goodman Continental Europe. Die globalen Kapitalpartner des Unternehmens haben bereits ein starkes Interesse bekundet, in Brasilien zu investieren.

„Unser Eintritt in den brasilianischen Markt verbessert unsere Stellung als führender globaler Logistikimmobilien-Konzern noch weiter. Mit einem verwalteten Vermögen im asiatisch-pazifischen Raum und Europa im Wert von 16,2 Milliarden Euro stellt unser Markteintritt in Brasilien – nach unserem vor Kurzem erfolgten Start in Nordamerika – eine weitere strategische Expansion unserer operativen Plattform dar", betont Greg Goodman, Group Chief Executive Officer des Konzerns.

Anlagestrategie und Standorte

Das Eigenkapital am Joint Venture und die entsprechenden Renditen werden im Verhältnis 50/50 zwischen WTORRE und Goodman aufgeteilt. WTORRE bringt bestehende gewerbliche Entwicklungsstandorte ein, während Goodman Investitionen im Wert von 130 Millionen Euro leisten wird. Das Start-Portfolio umfasst vier Standorte mit einer Brutto-Grundfläche (BGF) von insgesamt 850.000 m² und einem geschätzten Wert von 858 Millionen Euro bei Fertigstellung:  Cajamar und Itupeva in Sao Paulo sowie der International Business Park (IBP) und Nova India in Rio de Janeiro. Alle Standorte befinden sich in etablierten Industriegebieten in nächster Nähe zu wichtiger Infrastruktur, wobei große Einzellager und ganze Logistikparks anvisiert werden. Der Bau von Infrastruktur an den Standorten Cajamar und IBP wird in Kürze beginnen. Der Start in Itupeva und Nova India ist Anfang 2013 geplant.

Joint Venture

Das Joint Venture soll den Namen WTGoodman tragen. In ihm werden die globale Kompetenz von Goodman als führendem Spezialfondsverwalter im Bereich Industrieimmobilien und Geschäftsflächen mit den Vorteilen der führenden Marktposition von WTORRE im Bereich Logistikentwicklung in Brasilien zusammengeführt.

Der Vorstand des Joint Ventures wird einstimmig über alle wichtigen Themen entscheiden und sich aus vier Vertretern zusammensetzen, jeweils zwei von WTORRE und Goodman. WTORRE wird durch Chairman Walter Torre und CEO Paul Remy vertreten sein, Goodman durch Greg Goodman und Danny Peeters.

„Die Gründung von WTGoodman ist für beide Unternehmen eine spannende Weiterentwicklung. Ich freue mich sehr über die enormen Möglichkeiten, die unseren beiden führenden Unternehmen offenstehen. Sowohl WTORRE als auch Goodman bringen eine Fülle einander ergänzender Ressourcen in das Joint Venture ein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team, um dieses große Potenzial voll ausschöpfen zu können", sagt Walter Torre, Vorsitzender von WTORRE.

WTORRE

WTORRE wurde 1981 vom Vorsitzenden Walter Torre Junior gegründet und hat im Rahmen von 211 Projekten mehr als fünf Millionen Quadratmeter in den Sektoren Büro, Einzelhandel und Industrie realisiert. WTORRE ist ein wichtiger Marktakteur, der in den Bereichen Engineering, Immobilien und Infrastruktur innovative Lösungen bietet. Das Unternehmen hat 71 Logistikentwicklungen fertig gestellt, die zum großen Teil kundenspezifisch errichtet wurden. Es hat außerdem eine Reihe bedeutender Projekte übernommen: unter anderem die Firmenzentrale von Santander Brasilien in São Paulo und die Werft Rio Grande mit dem größten Trockendock der südlichen Hemisphäre. Auch der neue Hauptsitz von Petrobas in Rio de Janeiro, der mit 100.000 m² das größte gewerblich genutzte Gebäude Brasiliens sein wird, gehört zum Portfolio. Zu den Kunden von WTORRE zählen unter anderem Carrefour, Nestlé, Walmart, Volkswagen und Unilever.

Zeichen: 4.811 Zeichen (inkl. Leerzeichen)


Weitere Informationen erhalten Sie über:


additiv pr GmbH & Co. KG

Goodman

Simon Sahm

Majella O Doherty

02602-95099-14

+ 32 2 263 4068

sis@additiv-pr.de

majella.odoherty@goodman.com





WTORRE


José Carlos Pegorim

Ricardo Levy

+55 (11) 3529-3495 und

+55 (11) 3529-3472 und

+55 (11) 9-9149-1727

+55 (11) 9-7663-0894

jcpegorim@mvl.com.br

ricardo.levy@mvl.com.br




Weitere Informationen finden Sie unter:

www.wtgoodman.com

www.goodman.com

www.wtorre.com.br

SOURCE Goodman Group



RELATED LINKS
http://www.wtgoodman.com
http://www.goodman.com
http://www.wtorre.com.br

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.