Great-West Lifeco gibt Ankauf von Irish Life Group für $1,75 Milliarden (€1,3 Milliarden) und $1,25 Milliarden an Ausgabebelegsangeboten für Stammaktien bekannt

WINNIPEG, Manitoba, February 19, 2013 /PRNewswire/ --

TSX:GWO

Der Leser wird auf das Vorsichtsmemorandum bzgl. in die Zukunft gerichtete Informationen und bzgl. der Finanzmaßnahmen unter Nicht-Internationalen Rechnungslegungsvorschriften (Nicht-IFRS) am Ende dieser Erklärung hingewiesen. Keine Verbreitung in den USA.

Irish Life ist Irlands führender Leistungserbringer von Lebensversicherungen, Renten und Investment-Management

  • Transformierend für Canada Life in Irland, bedeutend für die Canada Life Gruppe in Europa und von grundlegender Bedeutung für Great-West Lifeco auf globaler Ebene
  • Canada Life Ireland wird mit Irish Life unter der Handelsmarke Irish Life zusammengeführt, wobei die Marktführungsposition von Irish Life weiter gestärkt wird
  • Kontinuität für über eine Million Kunden von Irish Life und Canada Life in Irland
  • Erneute Bestätigung der langfristigen Bindung an Irland, wo Canada Life seit 1903 einen Geschäftssitz hat
  • Stärkung von Great-West Lifecos globaler Geschäftsstrategie, führende Marktpositionen in Sektoren zu halten, bei denen sich die Firma beteiligt

Great-West Lifeco Inc. gibt heute bekannt, dass nach Verhandlungen mit der Regierung von Irland eine Vereinbarung durch ihre Tochtergesellschaft Canada Life Limited getroffen wurde, wobei alle Anteile von Irish Life Group Limited zum Kaufpreis von C$1,75 Milliarden (€1,3 Milliarden) erworben wurden.

Der Name Irish Life wird beibehalten und die Lebens- und Rentenunternehmen von Great-West Lifecos irischer Tochtergesellschaft Canada Life (Irland) wird mit den Unternehmen von Irish Life zusammengelegt. Irish Life wurde 1939 gegründet und ist die größte Lebens- und Rentenversicherungsgruppe und Investmentverwaltungsfirma in Irland, mit über einer Million Kunden und  €37 Milliarden (C$50 Milliarden) Vermögenswerten unter ihrer Verwaltung.*

"Dieser Geschäftsabschluss bestätigt unsere langfristige Bindung an Irland, wo Canada Life seit 1903 ansässig ist. Kunden beider Firmen werden die Kontinuität ihrer Produkte und ihres Kundenservices genießen können", so Allen Loney, Präsident und Hauptgeschäftsführer von Great-West Lifeco. "Der Erwerb von Irish Life ist eine Umgestaltung unserer Firmen in Irland. Er erlaubt uns, durch einen einzigen Geschäftsabschluss zur führenden Position im Bereich von Lebens-, Renten- und Investmentverwaltung in Irland aufzusteigen und steht im Einklang mit Great-West Lifecos globaler Geschäftsstrategie, bedeutende Marktpositionen in Sektoren zu entwickeln, in denen sich die Firma beteiligt."

"Die kulturelle Passform ist ideal" meint Loney und verzeichnet desweiteren, dass Irish Life eine starke Marke mit breitem Produktprofil und weiter Polydistribution sei, ähnlich wie Great-West Lifecos Betriebe in Kanada. Irish Life setzt eine ähnliche, konsequente Strategie wie Great-West Lifeco ein, mit dem Ziel, die Einkünfte für Aktionäre leistungsfähig und mit niedrigem Risiko zu maximieren.

"Dieser Geschäftsabschluss stellt ein starkes Vertrauensbekenntnis an die irische Wirtschaft und die Firma Irish Life dar", so Kevin Murphy, Geschäftsführer von Irish Life Group. "Das Ganze ist sehr gut für die irische Wirtschaft, unsere Kunden, Makler und Angestellten. Canada Life ist eine Firma mit langer Geschichte und großem Ansehen auf dem irischen Markt. "Die Zusammenführung unserer Unternehmen sichert, dass Irish Life weiterhin der Markenführer auf dem irischen Markt bleibt. Hiermit haben wir einen neues Programm für zukünftiges Wachstum und Innovation. Auch unsere Kunden werden guten Gewissens sein, dass wir Teil von Great-West Lifeco sind - dem stärksten Mutterkonzern auf dem irischen Markt - und der Power Financial Corporation Firmengruppe, die eine langjährige und positive Erfolgsbilanz im Finanzsektor vorweisen kann."

Highlights der Übernahme

Die Übernahme repräsentiert einen überzeugenden Unternehmenszusammenschluss und bringt eine bedeutende Position in Irland mit sich. Irish Life ist ein bedeutendes Unternehmen in Irland und eine ikonische Marke, die großes Vertrauen genießt. Die Firma hat auch in schwierigen Marktsituationen stabile Finanzleistung bewiesen, was die Stärke des breiten Produktprofils und weiter Polydistribution bezeugt. Die Mehrheit der Vermögenswerte von Irish Life sind fondsgebunden, wobei die Anlagerisiken vorwiegend von Klienten getragen werden.

Der Geschäftsabschluss wird für Juli 2013 erwartet und unterliegt behördlichen Zustimmungen, einschließlich den Zustimmungen der Europäischen Kommission unter den EU Übernahmevorschriften, sowie bestimmten Abschlusskonditionen.

Sobald das Geschäft abgeschlossen ist, werden die Unternehmen über einen Zeitraum von 18 Monaten vollständig integriert. Es wird erwartet, dass dieser Vorgang jährliche Einsparungen von €40 Millionen mit sich bringen wird, die auf das Leistungspotenzial von Computersystemen, dem Standortwechsel von Canada Life (Irland) zum Hauptsitz von Irish Life nach Dublin und anderen betrieblichen Leistungsverbesserungen zurückzuführen sind. Weiterhin geht man davon aus, dass jegliche Arbeitsplatzverluste in beiden Unternehmen auf freiwilliger Basis realisiert werden können. Die Unternehmen verpflichten sich, alle Angestellten fair und gerecht zu behandeln.

Die geplante Übernahme stellt eine überzeugende Werthaftigkeit für Great-West Lifeco Aktionäre dar und es wird erwartet, dass sie die Konsenseinnahmen** 2014, dem ersten Jahr der Eigentümerschaft, um etwa C$215 Millionen oder 10% erhöhen wird. Dies würde eine Steigerung von Great-West Lifecos Einnahmen bedeuten und etwa 10 Cent oder 4% Zuwachs pro Anteil bedeuten. Unterstützt wird diese Prognose durch ein geltendes Unternehmensbuch, das durch kürzliche Herausforderungen Bestand hatte, die zu erwartenden Vorsteuerkosteinsparungen von C$ 54 Millionen und schließt die Auswirkungen von Stammaktienemissionen im Wert von C$1,25 Milliarden mit ein. Die geplante Übernahme vervielfältigt auf einer 2014 Einnahmebasis ist 8,2 mal *** und der Buchwert auf Irish Life vom 30. Juni 2012 ist 1,3 mal.

Übernahmefinanzierung

Die Finanzierung der Übernahme wird von Nettoerträgen aus Emissionen von ungefähr $1,25 Milliarden von Ausgabebelegen über einen Börsengang von $650 Millionen, sowie über eine gleichzeitige Privatplatzierung von Ausgabebelegen an Power Financial Corporation ($550 Millionen) und IGM Financial Inc. ($50 Millionen) getragen. Der Restbetrag wird von schrittweisen Schuldenmitteln und internen Bargeldressourcen in Euro-Währung getragen.

Irish Life Assurance PLC hat €200 Millionen in ausstehenden, ungesicherten nachrangigen dauernden Kapitalanhängen mit festem Zinssatz bis Februar 2017, wenn diese kündbar werden. Die Anhänge werden nach Abschluss der Übernahme ausstehend bleiben und geben Berechtigung auf MCCSR Kapital. ****

* Stand vom 31. Dezember 2012

** Basierend auf Institutional Brokers' Estimate System (IBES) Konsenseinnahmenschätzungen

*** Einschließlich voll realisierten Steuersatzkosteneinsparungen vor Integrationskosten

**** Minimum Dauerkapital und Überschussbedarf für The Great-West Life Assurance Company

Die Übernahmefinanzierungsstruktur wird sicherstellen, dass Great-West Lifeco ihre starke Bilanzaufstellung, Anlagebonitätsbeurteilung und gezielte MCCSR über 210% zum Übernahmezeitpunkt behält.

Emission der Ausgabebelege

Great-West Lifeco hat sich bereit erklärt, auf der Basis eines Emissionsaufkaufs insgesamt 25.300.000 Ausgabebelege zu einem Preis von $25,70 pro Ausgabebeleg für einen Bruttoertrag von ungefähr $650 Millionen zu veräußern. Die Ausgabebelege werden über ein Syndikat von Investmenthändlern angeboten, geführt von BMO Capital Markets. Zusätzlich und gleichzeitig mit dem Abschluss des Börsengangs hat sich Power Financial Corporation bereit erklärt, von Lifeco eine Privatplatzierung von 21.410.000 Ausgabebelegen zum öffentlichen Emissionspreis für einen Bruttoertrag von ungefähr $550 Millionen zu kaufen und IGM Financial Inc. hat sich bereit erklärt, von Lifeco eine Privatplatzierung von 1.950.000 Ausgabebelegen zum öffentlichen Emissionspreis für einen Bruttoertrag von ungefähr $50 Millionen zu kaufen. Insgesamt wird die öffentliche und private Emission zu Bruttoerträgen von ungefähr $1,25 Milliarden führen. BMO Capital Markets dienen als Vertreter von Great-West Lifeco für die Privatplatzierungen. Jeder Ausgabebeleg berechtigt den Inhaber desselben ohne jegliches Zutun von Seiten des Inhabers und ohne Zahlung jeglicher zusätzlicher Leistung zu einer Stammaktie von Great-West Lifeco nach Abschluss der Übernahme und nach Befriedigung bestimmter Treuhandablösungskonditionen, zuzüglich eines Betrags entsprechend der gegebenenfalls von Great-West Lifeco deklarierten Dividenden auf die Stammaktien zu Stichdaten, die im Zeitraum bis zum und einschließlich des Abschlussdatums des Börsengangs liegen, jedoch ausschließlich des Ausgabedatums der Stammaktien ausgabefähig zur geltend zu machenden Ausübung der Ausgabebelege und abzüglich aller einzubehaltenden Steuern.

Der Nettoertrag des Verkaufs von Ausgabebelegen wird treuhänderisch verwaltet bis zur Erfüllung, unter anderem, aller behördlichen und staatlichen Zustimmungen, um die Übernahme von Irish Life und die Erfüllung oder Außerkraftsetzung aller offenstehenden Konditionen zum Abschluss der Übernahme. Falls diese Zustimmungen und Konditionen bis zum 31. Oktober 2013 nicht erfüllt werden, oder wenn die Vereinbarung vor diesem Zeitpunkt abgebrochen werden, oder wenn Great-West Lifeco die Emissionsbanken anweist oder der Öffentlichkeit bekannt gibt, dass sie mit der Übernahme von Irish Life nicht fortfahren möchte, so sind die Inhaber der Ausgabebelege berechtigt, einen Betrag in Summe des vollen Ausgabebelegs zu erhalten, zuzüglich anteilmäßiger Zinsen, die auf die treuhänderisch verwalteten Fonds anfallen, abzüglich aller anfallenden Verrechnungssteuern.

Die Ausgabebelege werden in allen Provinzen Kanadas über ein Prospekt in Kurzfassung angeboten. Bedingung für die Gültigkeit des Angebots ist die Erteilung aller notwendigen behördlichen und Aktienbörsenzustimmungen. Der Abschluss des Angebots wird um den 12. März 2013 erwartet und unterliegt der Zustimmung des TSX, wobei die Abschlüsse einander bedingen.

Die Ausgabebelege wurden und werden nicht unter dem Wertpapiergesetz der Vereinigten Staaten von 1933, in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") registriert und dürfen ohne Zulassung oder entsprechender Ausnahmegenehmigung für die Registrierpflicht des Wertpapiergesetzes und aller zutreffenden Staatssicherheitsgesetze nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden. Diese Presseerklärung gilt nicht als Kaufangebot oder Anwerbung oder Kaufangebot und Ausgabebelege dürfen in den Vereinigten Staaten und allen Zuständigkeitsbereichen, in denen eine solche Anwerbung oder ein solcher Verkauf nicht rechtmäßig ist, nicht verkauft werden.

Über Irish Life

Irish Life ist Irlands größtes Lebensversicherungs-, Renten- und Investmentverwaltungsunternehmen mit über einer Million Kunden und €37 Milliarden an Vermögenswerten unter Verwaltung. Die Firma wurde 1939 gegründet, ist fast ausschließlich in Irland tätig und beschäftigt über 2.000 Angestellte.

Irish Life steht an der Spitze des Lebensversicherungs- und Rentenmarkts in Irland mit einem Marktanteil von fast 30%. Die Firma genießt einen sehr guten Ruf für Dienstleistungsqualität und Produktinnovation. Sie hat drei Hauptgeschäftsabteilungen:

  • Retail Life ist für den Einzelhandel zuständig und vertreibt ein breites Angebot an Lebensversicherungen, Renten- und Investmentprodukten für Einzelpersonen und Kleinunternehmer. Die Abteilung vertreibt ihre Produkte über unabhängige Makler, Bankfilialen und direkt. Im Jahr 2012 hat die Abteilung ein exklusives Vertriebsabkommen mit AIB, Irlands größter Privatkundenbank, abgeschlossen.
  • Die Abteilung Corporate Business ist für Firmen zuständig und vertreibt Gruppenrisiko und gruppendefinierte Rentenbeiträge an Firmen durch Rentenberater und unabhängige Makler. Irlands positives bevölkerungsstatistisches Profil und die Verschiebung in Richtung Rentenbeitragsprimat sind zwei äußerst positive Aspekte für diese Abteilung.  
  • Irish Life Investment Managers (ILIM) steht an der Marktspitze. Gesamtvermögenswerte unter Verwaltung lagen Ende 2012 bei €37 Milliarden, von denen etwa 60% im Auftrag von Firmenkunden verwaltet werden, 40% sind mit dem Hauptversicherungsgeschäft verknüpft. Diese Abteilung hat einen soliden Ruf für indexgebundene Vermögensverwaltung und Lösungen für Festeinkommensinvestments und Passiva-gesteuerte Investments

Zusätzlich zum Hauptgeschäft von Lebensversicherungen, Renten und Investments gehören zu Irish Life folgende Tochtergesellschaften: Cornmarket (100%) - Irlands größter unabhängiger Makler, der sich auf Affinitätsabkommen für Beamte spezialisiert hat; IPSI (100%) - ein ausgelagerter Anbieter von Lebensversicherungsverwaltungsdienstleistungen für internationale Lebensversicherungsfirmen.

Das Unternehmen hat auch in folgende Joint Ventures investiert: Allianz (30%) - Irlands drittgrößte Allgemeinversicherung ohne Lebensversicherungsangebot; und Glo Health (49%) - der neueste Teilnehmer in Irlands Privatkrankenversicherungsmarkt.

Über Canada Life (Irland)

Canada Life ist einer von Irlands führenden Leistungserbringern für Lebensversicherungs-, Renten- und Investmentprodukten mit über 150.000 Kunden. Seit der Gründung im Jahr 1903 ist die Canada Life Gruppe zu einem modernen und dynamischen internationalen Finanzdienstleistungsunternehmen herangewachsen.

Die Canada Life Gruppe, die in Irland über 600 Angestellte hat und bereits der größte kanadische Arbeitgeber in Irland ist, dient als Knotenpunkt für die wachsende Präsenz des Unternehmens in Europa. Die Produkte werden über ein Netzwerk von über 1.500 unabhängigen Maklern und über 100 Vertriebsmitarbeitern angeboten.

Die deutsche Firma im Unternehmen, Canada Life Europe, ist in Irland ansässig und wird als führender internationaler Leistungserbringer von Rentenprodukten in Deutschland angesehen.

Setanta Asset Management ist dessen Hauptinvestmentverwalter, der die Geldanlagen für irische, deutsche und kanadische Kunden mit konsequent starker Leistungsbilanz verwaltet.

Ebenfalls in Dublin ansässig sind die europäische Informations-Service Abteilung von Canada Life, die das Hauptdatenzentrum für ihre europäischen Firmen bereitstellt, sowie der Hauptsitz von Canada Life Reinsurance, ihr internationales Rückversicherungsunternehmen.

Great-West Lifeco

Great-West Lifeco Inc. (TSX:GWO) ist eine internationale Finanzdienstleistungs-Holdinggesellschaft mit Interessen in Lebens- und Krankenversicherungen, Renten- und Investmentdienstleistungen, Vermögensverwaltung und Rückversicherungsgeschäften. Great-West Lifeco hat Betriebe in Kanada, den Vereinigten Staaten, Europa und Asien durch The Great-West Life Assurance Company, London Life Insurance Company, The Canada Life Assurance Company, Great-West Life & Annuity Insurance Company und Putnam Investments, LLC.  Great-West Lifeco und ihre Firmen haben über $546 Milliarden in Vermögenswerten* unter Verwaltung und sind Mitglieder der Power Financial Corporation Firmengruppe.

*Vermögenswerte: Stand vom 31. Dezember 2012

Konferenzgespräch und Internetübertragung

  • Ein Konferenzgespräch und eine Internetübertragung unter leitenden Angestellten ist für heute, 19. Februar 2013 um 9.00 Uhr EST angesetzt, um den Geschäftsabschluss zu besprechen. Dieses Gespräch und die Internetübertragung kann unter http://www.greatwestlifeco.com oder den folgenden Rufnummern abgehört werden (Passcode: 9890810#):
  • Teilnehmer aus der Gegend um Toronto: 416-641-6150
  • Teilnehmer aus Nordamerika: 1-800-952-5114
  • Teilnehmer aus Übersee wählen die entsprechende internationale Vorwahl zuerst, gefolgt von 800-6578-9818
  • Vor dem Konferenzgespräch können Sie eine Bildschau auf Great-West Lifecos Website abrufen, eine druckfreundliche Version derselben finden Sie unter http://www.greatwestlifeco.com.

Konferenzgespräch und Internetübertragung im Archiv

Das Gespräch wird archiviert und kann später wie folgt abgerufen werden:

  • Unter Rufnummer 1-800-408-3053 oder 905-694-9451 in Toronto, oder mit entsprechender internationaler Vorwahl zuerst, dann 800-3366-3052 für Anrufe aus Übersee, Passcode 8198900# ab ungefähr 11:30 Uhr ET vom 19. Februar 2013 bis 23.59 Uhr am 28. Februar 2013; und
  • Auf der Website http://www.greatwestlifeco.com vom 19. Februar 2013 bis 18. Februar 2014

Vorsichtsmemorandum bzgl. in die Zukunft gerichtete Informationen  

Diese Presseerklärung enthält einige in die Zukunft gerichtete Erklärungen über Great-West Lifeco, einschließlich ihres Geschäftsverkehrs, Strategie, sowie erwarteter finanzieller Leistungen und Zustand. In die Zukunft gerichtete Erklärungen sind ihrem Wesen entsprechend vorausschauend, abhängig von bzw. sich beziehend auf zukünftige Ereignisse oder Bedingungen, sie beinhalten Wörter wie "erwarten", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "annehmen", "schätzen" und ähnliche Ausdrücke bzw. negative Versionen derselben. Darüber hinaus sind alle Aussagen, die bzgl. zukünftiger finanzieller Leistung (einschließlich Einnahmen, Gewinne oder Wachstumsraten), fortlaufender Geschäftsstrategien oder Perspektiven und möglicher zukünftiger Handlungen von Seiten Great-West Lifecos gemacht werden können, einschließlich erwarteter Gewinne aus Übernahmen oder Veräußerungen und Abstoßungen, ebenso in die Zukunft gerichtete Aussagen. In die Zukunft gerichtete Aussagen basieren auf Erwartungshaltungen und Prognosen bzgl. zukünftiger Ereignisse, die zum Zeitpunkt der Stellungnahme bzw. des Berichts aktuell waren und die grundsätzlich von Risiken, Ungewissheit und Vermutungen über Great-West Lifeco, wirtschaftlichen Faktoren und der Finanzdienstleistungsindustrie insgesamt, einschließlich der Versicherungs- und Investmentfondssektoren abhängen. Materielle Faktoren oder Annahmen, die auf die Formulierung der in die Zukunft gerichteten Informationen angewendet werden und hierin enthalten sind, schließen die Annahme mit ein, dass die Unternehmen und die wirtschaftlichen Konditionen, die den Betrieb von Great-West Lifeco bzw. Irish Life betreffen, im Wesentlichen zum derzeitigen Stand weiter arbeiten, einschließlich, ohne Einschränkungen, im Hinblick auf Geschäftsbedingungen, allgemeine wirtschaftliche Aktivität, Marktpreise für Produkte, Unternehmenskonkurrenz, Fortbestand und Verfügbarkeit von Personal und Dienstleistungserbringer, örtliche und internationale Gesetze und Vorschriften, Umtauschkursen und Zinsraten, Inflation, Steuern, sowie im Hinblick darauf, dass es keine wesentlichen Geschäftsveränderungen in Great-West Lifeco oder Irish Life Räumlichkeiten, Kunden- und Angestelltenbeziehungen und Kreditvereinbarungen gibt.

Diese Presseerklärung beinhaltet statistische Daten, Marktforschungs- und Branchenvorhersagen, die Veröffentlichungen und Stellungnahmen von Irish Life, Branchen- und Regierungsveröffentlichungen, sowie Studien und Berichten entnommen wurden, oder die auf Schätzungen beruhen, die sich auf selbige beziehen, sowie auf dem Wissensstand und der Erfahrung von Great-West Lifeco mit Märkten, in denen ihre Tochtergesellschaften Betriebe aufrecht erhalten. Tatsächliche Ergebnisse können materiell von diesen Vorhersagen, Studien und Berichten abweichen und es ist zu erwarten, dass die materiellen Unterschiede steigen, je länger die Vorhersageperiode anhält und je länger der Zeitraum seit der ursprünglichen Veröffentlichung. Obwohl Great-West Lifeco diese Angaben für zuverlässig hält, hat Great-West Lifeco die Daten, die von Irish Life und weiteren Quellen in der Vorlage angesprochen wurden, nicht überprüft und die zugrundeliegenden Annahmen, auf die sich solche Quellen stützen, nicht ermittelt. Aus diesem Grund übernimmt Great-West Lifco keine Garantie und keine Verantwortung für die Genauigkeit, Aktualität und Vollständigkeit dieser Informationen.

Sie sind keine Garantien für zukünftige Leistung und tatsächliche Ereignisse und Ergebnisse können sich im materiellen Wert von den ausgedrückten oder unausgesprochen enthaltenen Werten der in die Zukunft gerichteten Erklärungen unterscheiden. Das liegt unter anderem an wichtigen Faktoren wie z.B. den Umsatzzahlen, Prämienaufkommen, Auslagenniveau, Sterblichkeitszahlen, Erkrankungsziffer, Ablaufzahlen der Policen, Steuern, allgemeiner Wirtschafts-, Markt- und politischer Lage in Nordamerika und international, Zins- und Devisenraten, globalen Aktien- und Kapitalmärkten, Konkurrenzfähigkeit, technischen Veränderungen, Veränderungen in Regierungsvorschriften, Veränderungen in Rechnungslegungsprinzipien und der Anwendungswirkung zukünftiger Veränderungen in Rechnungslegungsprinzipien, unerwarteten rechtlichen oder behördlichen Verfahren, katastrophalen Ereignisse, sowie Great-West Lifecos Fähigkeit, strategische Transaktionen abzuschließen und Übernahmen zu integrieren. Der Leser sei vorgewarnt, dass die obige Liste wichtiger Faktoren keineswegs vollständig ist und dass es weitere Faktoren gibt, einschließlich der Faktoren, die unter "Risikomanagement und Kontrollmethoden", sowie unter "Zusammenfassung von kritischen Rechnungslegungsschätzungen" in Great-West Lifecos Jahresdiskussion und Analyse des Managements von 2012 zu finden sind, ebenso der Faktoren in anderen Akten, die bei Wertpapier-Regulierungsbehörden hinterlegt wurden und unter http://www.sedar.com abgerufen werden können. Der Leser sei desweiteren vorgewarnt, diese und andere Faktoren vorsichtig abzuwägen und kein unangemessenes Vertrauen auf in die Zukunft gerichtete Erklärungen zu setzen. Wo nicht speziell gesetzlich vorgeschrieben beabsichtigt Great-West Lifeco nicht, in die Zukunft gerichtete Erklärungen zu aktualisieren, unabhängig von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder anderen Faktoren.

Vorsichtsmemorandum bzgl. Finanzmaßnahmen unter Nicht-Internationalen Rechnungslegungsvorschriften (IFRS)

Diese Erklärung enthält unter Umständen einige Nicht-IFRS Finanzmaßnahmen. Bedingungen, unter denen Nicht-IFRS Finanzmaßnahmen identifiziert werden, beziehen unter anderem "Betriebsgewinne", "konstante Währungsbasis", "Prämien und Einzahlungen", "Umsätze" und andere ähnliche Ausdrücke ein. Allerdings werden Nicht-IFRS Finanzmaßnahmen von IFRS keine Standardbedeutungen zugeschrieben und sie sind nicht direkt vergleichbar mit ähnlichen Maßnahmen, die von anderen Firmen verwendet werden. Bitte beziehen Sie sich auf die entsprechenden Abstimmungen dieser Nicht-IFRS Finanzmaßnahmen im Vergleich zu den von IFRS festgesetzten Maßnahmen.

Dieses Dokument stellt keinen Prospekt im Sinne von Teil 5 des irischen Gesetzes zu Investmentfonds, Firmen und anderen Bestimmungen von 2005 (Investment Funds, Companies and Miscellaneous Provisions Act 2005) dar. Es wurden und werden keine Aktien emittiert, die einer Veröffentlichung eines Prospekts entsprechend des irischen Prospektgesetzes (im Rahmen der Bedeutung von Teil 5 des irischen Gesetzes zu Investmentfonds, Firmen und anderen Bestimmungen von 2005 (Investment Funds, Companies and Miscellaneous Provisions Act 2005) im Allgemeinen oder im Besonderen entsprechend des irischen Prospektgesetzes von 2005 (Directive 2003/71/EC) in der jeweils geltenden Fassung bedürfen. Dieses Dokument wurde weder genehmigt oder überprüft von, noch registriert bei der Zentralbank und der Finanzdienstleistungsbehörde von Irland. Dieses Dokument stellt keine Anlagenberatung oder Verordnung von Anlagedienstleistungen im Sinne der Vorschriften der Europäischen Gemeinschaft (Absatzgebiete in finanziellen Instrumenten) von 2007 für Irland in der jeweils geltenden Fassung dar.

Dieses Dokument stellt kein Kaufangebot und keine Einladung zur Zeichnung für oder Werbeanforderung zur Zeichnung oder zum Kauf jeglicher Sicherheiten an die Öffentlichkeit des Vereinigten Königreichs dar. Es wurden und werden keine Prospekte mit Bezug auf hierin bezeichneten Sicherheiten im Vereinigten Königreich zugelassen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Marlene Klassen, APR
Assistant Vice-President, Communication Services
+1-204-946-7705
Jill Anzarut, Environics Communications
janzarut@environicspr.com
+1-416-969-2708

SOURCE Great-West Lifeco Inc.




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.