2014

Grosse Premiere der "Elterninitiative" von Cryo-Save

ZUTPHEN, Niederlande, March 21, 2012 /PRNewswire/ --

Das Programm zur Elterninitiative empfängt seine Teilnehmer im führenden Labor im belgischen Niel.

Cryo-Save ist hoch erfreut das Spitzenmodell seines erfolgreichen Programms, den anwesenden Eltern und Journalisten am 24. März vorstellen zu können. Eltern aus acht europäischen Ländern haben sich zur freiwilligen Teilnahme an diesem Programm bereit erklärt. Ziel ist es, den Kunden von Cryo-Save die Gelegenheit zu geben, das Unternehmen aus einer neuen Perspektive zu erleben und mehr darüber zu erfahren, wie eine Familien-Stammzellenbank im Zusammenhang mit Laborverfahren und Kryokonservierungsmethoden funktioniert.

Bereits über mehrere Wochen hinweg haben sich die teilnehmenden Eltern, auch Delegierte genannt, aktiv auf dieses Ereignis vorbereitet.  Sie sammelten Fragen, die sie an das Management von Cryo-Save richten werden, veröffentlichten Themen auf Facebook, die mit anderen Kunden diskutiert werden sollen und nehmen an einigen lokalen Veranstaltungen teil, um die Öffentlichkeit im Hinblick auf die Vorteile von Stammzelleneinlagerung zu sensibilisieren.

Mara Peterssen aus Spanien sagte "Wir werden teilnehmen, da wir der Ansicht sind, dass nur ein deutliches Engagement bei der Stammzellenforschung unserer Tochter Angela die Möglichkeit geben wird, in einer Zukunft zu leben, in der Krankheiten, die heutzutage nicht behandelbar sind, völlig heilbar sind."

Am 24. März 2012 werden die Delegierten gemeinsam mit ihren Kindern aus Italien, Spanien, Ungarn, den Niederlanden, Bosnien, Serbien, Bulgarien und Griechenland zum führenden Labor von Cryo-Save in Niel, Belgien reisen.  Sally Sennitt, Direktorin des Labors von Cryo-Save, wird sie hinter die Kulissen führen, um den Kryokonservierungsprozess vom Erhalt der Proben bis zur Einlagerung zu erläutern.

Luca Saponaro aus Italien erwartet von der Veranstaltung "einen Einblick in die Arbeitsweise des Labors zu bekommen und die Funktion des dort arbeitenden Personals, sowie den Prozess vom Erhalt einer Probe bis zu deren Einlagerung zu verstehen."

Arnoud van Tulder, der Geschäftsführer von Cryo-Save, erläutert: "Dies ist eine einzigartige Chance für unsere Kunden zu verstehen, was wir tun und weshalb wir davon begeistert sind. Wir freuen uns, unsere Kunden persönlich kennenzulernen und alle ihre Fragen zu beantworten.  Wir möchten eine offene Diskussion."

Cryo-Save wird im zweiten Halbjahr noch eine weitere Runde der Elterninitiative durchführen, damit auch Eltern aus anderen Ländern teilnehmen können.

Cryo-Save: http://www.cryo-save.com/group

Cryo-Save, die führende internationale Familien-Stammzellenbank, lagert über 200.000 Nabelschnurblut-, Nabelschnurgewebe- und Fettgewebeproben ein. Anhand von Stammzellen sind bereits viele Krankheiten behandelbar und diese Anzahl wird sich sicherlich noch erhöhen. Angetrieben durch seine internationale Geschäftsstrategie ist Cryo-Save mittlerweile in über 40 Ländern auf 4 Kontinenten vertreten - mit ultramodernen Verarbeitungs- und Einlagerungseinrichtungen in den USA, in Belgien, Deutschland, Dubai, Indien, Südafrika und Frankreich (wird derzeit noch validiert).

SOURCE Cryo-Save Group N.V.




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.