2014

GSMA bestätigt neue Hauptreferenten für den Mobile World Congress 2014

- CEOs von Unternehmen aus dem gesamten mobilen Ökosystem halten in Barcelona Vorträge

LONDON, 12. November 2013 /PRNewswire/ -- Die GSMA gab heute weitere Hauptredner für den 2014 Mobile World Congress bekannt, darunter die CEOs von Alcatel-Lucent, Citigroup, EMC, Lookout und NTT DOCOMO. Des Weiteren teilte die Organisation mit, man habe neue Partner für die Featured Programmes gewonnen, z. B. die Partner Events, App Entwicklerkonferenzen, die Forum Serie, Professional Training und Power Hour Sitzungen. Der Mobile World Congress findet vom 24. -27. Februar 2014 auf der Fira Gran Via in Barcelona statt.

„Wir erwarten mehr als 72.000 Fachleute aus der Mobilfunkbranche und aus vertikalen Branchen, wie der Automobilindustrie, dem Gesundheitswesen und den Finanzdienstleistungen, womit der Mobile World Congress ohne Zweifel die Mobilfunkveranstaltung ist, an der man einfach teilnehmen muss", sagt Michael O'Hara, Chief Marketing Officer der GSMA. „Mit zusätzlichen Elementen, wie mPowered Industries, bietet die laufende Erweiterung unseres Konferenzprogramms und der Ausstellung den Teilnehmern noch informativere und wertvollere Erfahrungen auf dem Mobile World Congress."

Hauptreferenten aus dem gesamten mobilen Ökosystem
Die GSMA hat weitere Hauptreferenten für den Mobile World Congress bestätigt, unter ihnen CEOs von Mobilfunkbetreibern, Infrastrukturanbietern, Softwareunternehmen und Organisationen aus Branchen wie Finanzdienstleistungen. Zu den neuen Hauptreferenten gehören:

  • Michel Combes, CEO, Alcatel-Lucent
  • Michael Corbat, CEO, Citigroup
  • Joseph Tucci, Chairman und CEO, EMC Corporation
  • John Hering, Mitgründer und CEO, Lookout
  • Kaoru Kato, President und CEO, NTT DOCOMO

Die vorstehenden Führungskräfte schließen sich den bereits bekannt gegebenen Hauptreferenten an, darunter:

  • Daniel Hajj, CEO, America Movil
  • Jon Matonis, Executive Director und Aufsichtsratsmitglied, Bitcoin Foundation
  • John Chambers, Chairman und CEO, Cisco
  • Jahangir Mohammed, Gründer und CEO, Jasper Wireless
  • Sirgoo Lee, Co-CEO, Kakao Corp.
  • Tadashi Onodera, Chairman, KDDI
  • Hans-Holger Albrecht, President und CEO, Millicom
  • Rich Riley, CEO, Shazam Entertainment
  • Michelle Gallen, CEO, Shhmooze
  • Jinwoo So, President und CEO, SK Planet
  • Mats Granryd, President und CEO, Tele2 Group
  • Jon Fredrik Baksaas, President und CEO, Telenor Group und Chairman, GSMA
  • Jan Koum, Mitgründer und CEO, WhatsApp

Weitere Informationen über das Programm des Mobile World Congress finden Sie auf www.mobileworldcongress.com/conference.

Neue Partner und Sponsoren von Featured Programmes
Die GSMA gab heute neue Partner bekannt, die an den Featured Programmes teilnehmen, wie Partner Events, App Entwicklerkonferenzen, die Forum Serie, Professional Training und Power Hour Sitzungen, die sich mit den besonderen Interessen und Anforderungen der Besucher beschäftigen. Die Wireless Broadband Alliance (WBA) hat sich als Event Partner verpflichtet und wird ihr Carrier Wi-Fi Summit am Mobile World Congress abhalten, der vom 24. bis 27. Februar stattfindet. CA Technologies, GTI, IBM, McCann World Group und das Taiwan Trade Center Barcelona haben ebenfalls ihre Zusage gegeben, als Event Partner aufzutreten.

Im App Planet haben Nokia und Microsoft die Veranstaltung eines ADC am 25. Februar bestätigt. Juniper Networks ist der neueste Partner im LTE & Backhaul Forum der Forum Serie, die am 24. Februar stattfindet, und Award Solutions sowie Strategy Analytics werden vom 24. bis 26. Februar Professional Training Sitzungen abhalten. Des Weiteren wird Intersec am 27. Februar eine für alle Teilnehmer am Mobile World Congress offene Power House Sitzung veranstalten. Weitere Informationen über die www.mobileworldcongress.com/featured-programmes/ finden Sie hier.

NFC-Verfügbarkeit am Mobile World Congress
Die NFC-Verfügbarkeit wurde angesichts des Erfolgs am Mobile World Congress 2013 erweitert und Teilnehmern, die über NFC-fähige Geräte verfügen, wird ein noch breiteres Spektrum an NFC-Diensten geboten. Die Teilnehmer am Mobile World Congress werden eingeladen, ihre NFC-fähigen Mobilgeräte mitzubringen und die während der Veranstaltung verfügbaren Möglichkeiten, wie Zugang zur Veranstaltung, Catering und Networking zu nutzen sowie die Vorführungen der neuesten NFC sowie Produkte und Dienstleistungen bei Anwendungen z. B. für Einzelhandel, Online-Handel und Transport zu besuchen.

Die Teilnehmer am Mobile World Congress mit NFC-fähigen Mobilgeräten können ihr NFC-Badge erneut für den Zugang zum Veranstaltungsort auf der Fira Gran Via benutzen, ohne immer wieder einen Lichtbildausweis vorweisen zu müssen und ab diesem Jahr können sie das NFC-Badge auch für den Eintritt in die Konferenzräume in Halle 4 verwenden. Teilnehmer, welche das NFC-Badge zum ersten Mal verwenden, können ihr Foto bei der Anmeldung zur Veranstaltung hochladen; Teilnehmer, die ihr NFC-Badge bereits am Mobile World Congress 2013 verwendeten, können noch zutreffende Fotos auch 2014 verwenden und erhalten damit einfachen und problemlosen Zugang zur Veranstaltung.

Mobile World Congress Media Welcome Reception
Am Sonntag, dem 23. Februar, veranstaltet die GSMA den offiziellen Begrüßungsempfang des Mobile World Congress für die Medien (Mobile World Congress Media Welcome Reception) von 17:00 bis 19:00 Uhr in der Fira Gran Via. Der Networking-Cocktailempfang bietet akkreditierten Pressevertretern und Branchenanalysten in entspannter Umgebung die Möglichkeit, die wichtigen Partner aus dem gesamten mobilen Ökosystem zu treffen und einen Überblick über die Aktivitäten der Woche zu erhalten. Während des Empfangs kann auch eine beschränkte Anzahl von Ausstellungstücken angesehen werden und es finden Produktvorstellungen statt. Zu den ersten Sponsoren der Media Welcome Reception Demonstration zählen Current Analysis, Lantiq Deutschland GmbH und Rubicon Project. Weitere Informationen über die Media Welcome Reception und das Media Village am Mobile World Congress finden Sie auf www.mobileworldcongress.com/press/.

Anmeldungen zum Mobile World Congress sind ab sofort möglich
Interessenten können sich ab sofort unter www.mobileworldcongress.com/registration/ zum Mobile World Congress 2014 anmelden. Weitere Informationen über den Mobile World Congress, einschließlich Details über Teilnahme-, Ausstellungs- und Sponsoringmöglichkeiten finden Sie auf www.mobileworldcongress.com.

Der Mobile World Congress ist der Grundstein der Mobile World Capital [Hauptstadt der Mobilfunkwelt], zu der von 2013 bis 2018 Barcelona ernannt wurde. Die Mobile World Capital bietet Programme und Aktivitäten, die sich über das gesamte Jahr erstrecken und nicht nur den Einwohnern von Barcelona, Katalonien und Spanien, sondern der weltweiten Mobilfunkbranche Vorteile bringen. Weitere Informationen über die Mobile World Capital finden Sie auf www.mobileworldcapital.com.

Über die GSMA
Die GSMA vertritt die Interessen der Mobilfunkanbieter weltweit. Aus mehr als 220 Ländern vereint die GSMA nahezu 800 der weltweit führenden Mobilfunkbetreiber mit über 250 Unternehmen aus vor- und nachgelagerten Branchen im mobilen Ökosystem, darunter Mobiltelefonhersteller, Softwareunternehmen, Ausrüstungsanbieter und Internetunternehmen sowie Organisationen in Branchen wie Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Medien, Transport und Versorgungsunternehmen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen, wie den Mobile World Congress und die Mobile Asia Expo.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

SOURCE GSMA



RELATED LINKS
http://www.mobileworldcongress.com
http://www.gsma.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.