HeartLight® Endoscopic Ablation System von CardioFocus bei Frankfurt Atrial Fibrillation Academy 2013 im Fokus

MARLBOROUGH, Massachusetts, 5. März 2013 /PRNewswire/ -- CardioFocus, Inc., der Entwickler des HeartLight® Endoscopic Ablation System zur Behandlung von Vorhofflimmern (VHF), gab heute bekannt, dass die Technologie des Unternehmens auf der bei der dritten jährlichen Frankfurt Atrial Fibrillation Academy (FAFA) am 9. März in Frankfurt, Deutschland, diskutiert werden soll.

Beim FAFA-Symposium unter dem Vorsitz von Dr. KR Julian Chun und Dr. Boris Schmidt vom Cardioangiologischen Centrum Bethanien (CCB) in Frankfurt werden aktuelle Innovationen und Forschungsarbeiten zur Behandlung von Vorhofflimmern vorgestellt. Kardiologen aus ganz Deutschland stellen bei der Konferenz ihre Daten vor und erläutern ihre Fälle in Livesendungen. Außerdem gibt es klinische Diskussionen zu Themen wie der Katheterablation als erste Therapieoption, die ein Wiederauftreten der VHF nach der Ablation verhindern soll, sowie der Rolle, die interventionelle Verfahren bei der VHF-Behandlung spielen.

„Allein in Deutschland leiden mehr als eine Million Menschen an VHF. Da ihre Zahl steigt, müssen die verfügbaren Techniken und Technologien sowie ihre klinischen Auswirkungen ständig bewertet werden. Der Schwerpunkt beim FAFA-Symposium liegt auf der Diskussion aktueller Herausforderungen bei der Behandlung sowie von neuen Vorstößen, wie zum Beispiel durch das HeartLight-System, mit deren Hilfe die Mediziner den Therapieerfolg steigern können", erklärt Dr. Chun.

„In der Vergangenheit war es ausgesprochen schwierig, VHF wirksam mit einer medikamentösen Therapie oder modernen Ablationstechniken zu behandeln. Wir setzen daher auf die Zusammenarbeit mit unseren Kollegen, um dieses komplizierte Krankheitsbild besser verstehen zu können", fügt Dr. Schmidt hinzu.

HeartLight ist das erste Katheterablationssystem, bei dem das schlagende Herz mithilfe eines Endoskops, einer Laserenergiequelle und eines passenden Ballonkatheters unmittelbar sichtbar gemacht und gleichzeitig eine effizientere, langfristig wirksame und präzise Herzablation durchgeführt werden kann. Es ist für das CE-Siegel zertifiziert und in europäischen und australischen Kliniken verfügbar. In den USA läuft derzeit noch eine ausschlaggebende Studie, wobei erwartet wird, dass das Zulassungsverfahren noch in diesem Jahr abgeschlossen werden kann. Bis heute hat das Team am CCB in Frankfurt mit dieser Technologie schon mehr als 180 Herzablationen durchgeführt.

Weitere Informationen zu CardioFocus und der HeartLight-Technologie finden Sie auf der Website www.CardioFocus.com. Weitere Informationen zum FAFA-Symposium finden Sie unter www.fafa-symposium.de.

Informationen zu CardioFocus, Inc.
CardioFocus, Inc. ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich der Weiterentwicklung der Behandlung von Herzleiden wie Vorhofflimmern (VHF) durch Ablation verschrieben hat. Sein neuartiges HeartLight® Endoscopic Ablation System zur Katheterablation umfasst ein Endoskop, mithilfe dessen Ärzte ins Innere des Herzens sehen und erstmalig auch die Anwendung des Laserstroms visuell steuern können, um eine dauerhafte Lungenvenenisolierung zu erreichen.

Das HeartLight Endoscopic Ablation System wird über führende Institutionen in ganz Europa und in Australien vertrieben. Das Gerät ist in den USA für Tests in klinischen Studien zugelassen und zurzeit Gegenstand einer ausschlaggebenden Studie, die 2012 begonnen hat. Der Hauptsitz von CardioFocus befindet sich in Marlborough, Massachusetts, USA. Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Technologie finden Sie auf der Website www.CardioFocus.com.

Unternehmenskontakt:

 Medienkontakt:

Anjie Roldan

 Lisa Cook

Vizepräsidentin Finanzen

 (646) 536-7012

(508) 658-7237

 lcook@theruthgroup.com  

aroldan@cardiofocus.com  


SOURCE CardioFocus, Inc.



RELATED LINKS
http://www.cardiofocus.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.