2014

Huawei untermauert Engagement für Open-Source-Projekte und Beitrag zur Beschleunigung der Vermarktung von OpenStack

- Huawei durch OpenStack-Stiftung zum ersten Gold-Mitglied in China ernannt

HONGKONG, 7. November 2013 /PRNewswire/ -- Huawei, ein führender globaler Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologielösungen (IKT), gab heute seine Teilnahme am viertägigen OpenStack-Gipfel 2013 in Hongkong bekannt. Während des Gipfels wird Huawei an umfassenden Diskussionen mit internationalen technischen Experten, Kunden, Branchenanalysten und der Presse über die OpenStack-Technologietrends und Entwicklung einer gesunden Cloud-Computing-Branche teilnehmen. Am 4. November 2013 – kurz vor Beginn des Gipfels – erhielt Huawei die Gold-Mitgliedschaft der OpenStack-Stiftung und ist damit der erste Händler in China, dem diese Ehre zuteil wird. Dieser Schritt kann als Anerkennung der fortwährenden Bemühungen seitens Huawei und seines Beitrags zur Etablierung globaler Standards im Bereich Cloud-Computing durch die Branche betrachtet werden.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20131106/CN11620 )

„Als ein führender globaler Anbieter von IKT-Lösungen verfügt Huawei über gute Beziehungen in der Telekommunikationsbranche, was für OpenStack eine große Gelegenheit auf dem Markt darstellt", erklärte Jonathan Bryce, Executive Director der OpenStack-Stiftung. „Huawei ist ein zentraler Top-20-Partner und arbeitet seit längerem am Aufbau der OpenStack-Community in China. Wir freuen uns auf ihren fortwährenden Beitrag als Gold-Mitglied der OpenStack-Stiftung an der globalen Entwicklung von OpenStack."

Innerhalb von drei Jahren nach seinem Launch gewann OpenStack breitgefächerte Unterstützung in der Branche. Grund dafür sind seine fortschrittliche Struktur, sein effizienter Betrieb und sein flexibles Lizensierungsmodell. Es ist heute eines der einflussreichsten Open-Source-Projekte im Bereich Cloud-Computing. Auf dem OpenStack-Gipfel wird Huawei die Teilnehmer im Rahmen von Keynote-Vorträgen und Podiumsdiskussionen mit anderen Branchenexperten über seine Aktualisierungen der OpenStack-Strategie des Unternehmens und seinen internen Einsatz informieren. Huawei wird sich zudem über seine Perspektive auf die Themen Software Defined Network (SDN) und Netzwerkevolutionsstrategie im Cloud-Computing-Zeitalter sowie Network Function Virtualization (NFV), Herausforderungen für OpenStack in der IKT-Integration und Empfehlungen für die Herangehensweise an solche Herausforderungen äußern. Zudem wird Huawei mit Mirantis, dem weltbekannten OpenStack-Unternehmen, zusammenarbeiten, um eine All-in-one-OpenStack-Lösung zu demonstrieren, die es Kunden ermöglicht, OpenStack-basierte One-Stop-Anwendungen einzuführen, wodurch die Vermarktung von OpenStack-Technologien beschleunigt wird.

Mit der Einführung der NFV konnte OpenStack nun auch in der globalen Telekommunikationsbranche an Boden gewinnen. Die Durchdringung von OpenStack aus dem Bereich Informationstechnologie (IT) bis hin zur Kommunikationstechnologie (KT) ist inzwischen ein unwiderstehlicher Trend. Durch den Einsatz seiner Fachkenntnis und umfassenden Erfahrung aus vielen Jahren im Bereich KT möchte Huawei die Einführung von OpenStack in den Telekommunikationssektor fördern und Telekommunikationsnetzbetreiber dabei unterstützen, eine nahtlose Evolution in die IKT zu erreichen. Zusätzlich zur Entwicklung einheitlicher OpenStack-basierter Cloud-Computing-Lösungen für IT- und KT-Unternehmen strebt Huawei, ein zentraler globaler Anbieter von IT-Infrastruktursystemen, nach der Entwicklung OpenStack-kompatibler IT-Produkte und -Lösungen, wie beispielsweise Speicherlösungen, Netzwerklösungen und Server.

„Wir befinden uns jetzt im Open-Source-Zeitalter und Huawei baut auf die Entwicklung von OpenStack", erklärte Ren Zhipeng, President der IT Cloud Computing Division von Huawei. „Durch fortwährende Innovationen in OpenStack und offene Zusammenarbeit mit Branchenpartnern engagieren wir uns für die Bereitstellung IKT-integrierter Cloud-Computing-Lösungen für Kunden aus der IT- und KT-Branche. Im Laufe der Jahre konnte Huawei bereits ein effizientes Forschungs- und Entwicklungsteam (FuE) für die Entwicklung von OpenStack-basierten Cloud-Computing-Lösungen etablieren. Wir werden unsere Ergebnisse weiterhin mit der Community teilen, um die Entwicklung ausgereifter OpenStack-Technologien zu beschleunigen, und mit anderen Partnern an der Verbreitung und Entwicklung von OpenStack in der Branche arbeiten."

Seit 2010 übernimmt Huawei eine aktive Rolle in der Entwicklung von OpenStack und hat sich dem Aufbau eines offenen Ökosystems in der Cloud-Computing-Branche verschrieben. Aktuell tragen mehr als 500 Huawei-Experten an der FuE des Open-Source-Projekts OpenStack und der Entwicklung von OpenStack-basierten Cloud-Computing-Lösungen bei. Angesichts der zunehmenden Ausgereiftheit und Verbreitung von OpenStack wird Huawei langfristig mehr Ressourcen für die FuE von OpenStack-basierten Infrastrukturlösungen bereitstellen.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein führender globaler Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologielösungen (IKT). Durch unser Streben nach kundenorientierten Innovationen und starken Partnerschaften konnten wir auf ganzer Linie und für alle Beteiligten Vorteile in den Bereichen Telekommunikationsnetze, Geräte und Cloud-Computing etablieren. Wir haben uns der Maximierung von Nutzen für Telekommunikationsnetzbetreiber, Unternehmen und Verbraucher verschrieben. Dazu bieten wir wettbewerbsfähige Lösungen und Dienstleistungen an. Unsere Produkte und Lösungen werden in mehr als 140 Ländern eingesetzt und arbeiten für mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Huawei-Website: www.huawei.com

Folgen Sie uns auf Twitter www.twitter.com/huaweipress und YouTube http://www.youtube.com/user/HuaweiPress

SOURCE Huawei



RELATED LINKS
http://www.huawei.com
http://www.twitter.com/huaweipress
http://www.youtube.com/user/HuaweiPress

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.