J-FIL-Technologie von Molecular Imprints beweist Fähigkeit, hochleistungsfähige Drahtgitterpolarisatoren für Flachbildschirme herzustellen

-- Großflächige Drahtgitterpolarisatoren mit einer Strukturabmessung von 50 nm oder weniger erhöhen die Auflösung, verringern den Stromverbrauch und senken die Kosten für Flachbildschirme

AUSTIN, Texas, 1. August 2013 /PRNewswire/ -- Der Markt- und Technologieführer für Systeme und Lösungen für die Nanostrukturierung Molecular Imprints Inc. (MII) gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine rollenbasierte Technologie für die Jet and Flash® Imprint Lithography (J-FIL®) und einen entsprechenden Prozess entwickelt hat, der problemlos bei der Herstellung von Bildschirmen angewendet werden kann. Diese neue Technologie wurde mit Erfolg bei der Herstellung hochleistungsfähiger Drahtgitterpolarisatoren (Wire Grid Polariziers, WGPs) eingesetzt, die in Flachbildschirme eingebaut werden können.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100504/MILOGO)

Die Hersteller von Flachbildschirmen sind ständig auf der Suche nach neuen Technologien, mit denen sie die Handhabung ihrer Produkte für die Endbenutzer noch angenehmer gestalten können. Herkömmliche polarisierende Folien durch integrierte WGPs zu ersetzen ist eine solche Innovation. Bei den in Liquid Crystal Displays (LCD) verwendeten Polarisatoren handelt es sich um passive Bauelemente, die das über den Bildschirm abgestrahlte Licht kontrollieren. Die in der Regel aus engmaschig angeordneten Aluminiumdrähten mit einer Dicke unter 100 nm bestehenden WPGs werden bereits kommerziell für Projektoranzeigen genutzt. „Die außerordentlich hohe Leistungsfähigkeit von WGPs ist gut bekannt, aber aufgrund der Schwierigkeiten bei der Vergrößerung, die bei der Herstellung von WGPs für größere Flächen entstehen, wurden sie bislang nur für Projektoren verwendet", erklärt Mark Melliar-Smith, der Präsident und CEO von Molecular Imprints. „Indem wir unsere J-FIL-Technologie auf die Bildschirmherstellung übertragen haben, konnten wir ein außergewöhnlich großes sichtbares Spektrum mit Auslöschungsverhältnissen von über 30.000 erzeugen, ohne dabei auf die gewünschte parallele Übertragung von >80 % verzichten zu müssen. Unsere rollenbasierte J-FIL-Implementierung ermöglicht zunächst einmal den Einsatz für Bildschirme in der Größe, wie sie für Smartphones und Tablets benötigt werden, später sollen auch normalgroße Computerbildschirme und Fernseher folgen."

Man geht davon aus, dass ein integriertes WGP die Energieeffizienz und die Farbwiedergabe von Flachbildschirmen verbessern könnte und diese gleichzeitig noch flacher und zudem noch kostengünstiger machen würde. Andere interessante Einsatzbereiche, für die sich die rollenbasierte J-FIL-Technologie von MII anbieten würde, wären unter anderem Dünnschichttransistoren, Farbfilter, photonische Kristalle und Touchpanels.

Informationen zu Molecular Imprints Inc.

Molecular Imprints Inc. (MII) gilt als Technologieführer im Bereich hochauflösender Systeme und Lösungen für die Nanostrukturierung mit geringen Anschaffungs- und Betriebskosten. Mithilfe seiner innovativen Jet and Flash™ Imprint Lithography (J-FIL™)-Technologie möchte MII sich zum weltweiten Technologieführer für leistungsfähige Strukturierungslösungen für Halbleitergeräte entwickeln und gleichzeitig auf die Märkte für Bildschirme, Festplattenlaufwerke und Biotechnologie vordringen. MII liefert eine kostengünstige Imprintlitografielösung für die Nanostrukturierung, die Abmessungen von weniger als 10 Nanometern möglich macht.

PR-Kontakt im Unternehmen
Paul Hofemann
Molecular Imprints Inc.
+1-512-225-8441
phofemann@molecularimprints.com

SOURCE Molecular Imprints Inc.



RELATED LINKS
http://www.molecularimprints.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.