Jean Paul Gaultier kommt nach Rotterdam!

ROTTERDAM, Niederlande, October 24, 2012 /PRNewswire/ --

- "The Fashion World of Jean Paul Gaultier: From the Sidewalk to the Catwalk"

- 10. Februar bis 12. Mai 2013

Im Frühjahr 2013 wird die Kunsthal Rotterdam mit Stolz die Ausstellung "The Fashion World of Jean Paul Gaultier: From the Sidewalk to the Catwalk" präsentieren. Seit 35 Jahren prägt Gaultier mit seinen avantgardistischen Kreationen und modernsten Designs die Modewelt.  Die erste internationale Ausstellung der Werke dieses gefeierten und berühmten französischen Modeschöpfers bietet einen eindrucksvollen Überblick über sein umfassendes Lebenswerk.  Vom Montréal Museum of Fine Arts in Zusammenarbeit mit Jean Paul Gaultier-Paris und der Kunsthal Rotterdam initiiert und produziert, haucht die Ausstellung der Welt von Gaultier Leben ein und bietet Besuchern die einzigartige Gelegenheit, Haute Couture, Bühnen- und Filmkostüme hautnah zu erleben.

"From the Sidewalk to the Catwalk"

"The Fashion World of Jean Paul Gaultier" ist eher eine zeitgenössische als eine retrospektive Installation. Über 140 Originale aus den frühen 1970er Jahren bis heute und aus Haute Couture- sowie Prêt-à-Porter-Kollektionen können in der Kunsthal bewundert werden. Die meisten Stücke werden zum ersten Mal in den Niederlanden ausgestellt, was unter anderem durch die großzügigen Leihgaben von Madonna, Pedro Almodovar etc. möglich wurde. Aufgezeichnete Modeschauen, TV-Programme, Filme, Videos, Skizzen und Fotos von berühmten Fotografen runden die Gaultier-Ausstellung ab. Im Rahmen der multimedialen Ausstellung werden 30 einzigartige Mannequins mit außergewöhnlichen Perücken und Kopfschmuck von Odile Gilbert, der Gründerin des Atelier 68 in Paris, durch interaktive Gesichter ‚zum Leben erweckt'. Die Gesichter werden mithilfe technisch ausgereifter audiovisueller Projektionen erstellt und werden die Besucher mit ihrer Lebensechtheit überraschen. Denis Marleau und Stéphanie Jasmin der UBU/Compagnie de création aus Montréal, Kanada, produzierten, entwickelten und inszenierten dieses dynamische, audiovisuelle Element, das poetisch und verspielt anmutet.  Ein Dutzend prominenter Persönlichkeiten, darunter auch Gaultier, haben ihre Gesichter und teilweise auch ihre Stimmen für die Projektion auf die Mannequins ausgeliehen. Jolicoeur International aus Kanada entwarf sämtliche Mannequins; die perspektivische Darstellung übernahm Projectiles aus Paris.   

Katalog

Begleitend zur Ausstellung veröffentlichte das Montréal Museum of Fine Arts gemeinsam mit dem amerikanischen Verlag Abrams unter der Leitung von Thierry-Maxime Loriot die bislang erste Monografie von Jean Gaultier.

Die Ausstellung wurde vom Montréal Museum of Fine Arts in Zusammenarbeit mit Maison Jean Paul Gaultier konzipiert.

Presse

Merken Sie sich diesen Termin vor! Pressekonferenz am Freitag, den 8. Februar 2013. Presseakkreditierung ist erforderlich.

Bitte registrieren Sie sich unter communication@kunsthal.nl. Eine offizielle Einladung folgt.

Für weitere Presseinformationen kontaktieren Sie bitte das Communications Department der Kunsthal Rotterdam:

Mariëtte Maaskant, Tel.: +31(0)10-4400323, +31(0)6-14437789 Eva van Geldorp, Tel.: +31(0)10-4400321; E-Mail: communicatie@kunsthal.nl

Bitte fügen Sie unsere Telefonnummer und Website in Ihre Veröffentlichung ein: Info +31(0)10-4400301, http://www.kunsthal.nl.

Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag  10:00 - 17:00, Sonn- und Feiertage 11:00 - 17:00

SOURCE Kunsthal Rotterdam




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.