2014

JSC Gazpromneft-Aero und Aeroflot freuen sich über intensivere Zusammenarbeit im Jahr 2013

ST. PETERSBURG, Russland, December 20, 2013 /PRNewswire/ --

Aeroflot und Gazpromneft-Aero haben im vergangenen Jahr ihre Zusammenarbeit deutlich intensiviert. Wie erwartet, wird die Gesamtmenge der von dem Unternehmen - dem Betreiber des Geschäftsbereichs Flugzeugtreibstoffe von Gazpromneft - durchgeführten Betankungen von Flugzeugen von Aeroflot mit Flugzeugtreibstoff 2013 bei über 410.000 Tonnen liegen, das sind 18 % mehr als 2012.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130314/600995 )

Dieses deutliche Wachstum konnte erzielt werden, weil das Unternehmen 2013 eine alternative Tankstation am Sheremetyevo International Airport eröffnet hat. Die Gazpromneft-Aero-Tankstation am Flughafen Sheremetyevo verfügt über die derzeit modernste und umweltfreundlichste Infrastruktur in Russland.

Außer in Moskau betankt Gazpromneft-Aero Flugzeuge von Aeroflot auch in eigenen Tankanlagen an den Flughäfen in Krasnojarsk, Nowosibirsk und Tomsk sowie am Flughafen Bischkek (Kirgistan). Diese Tankstationen wurden von der International Air Transport Association (IATA) geprüft und für die Betankung von Flugzeugen uneingeschränkt zugelassen.

Darüber hinaus betankt Gazpromneft-Aero Maschinen von Aeroflot in Zusammenarbeit mit Direktzulieferern von Flugzeugtreibstoff in Belgrad (Serbien), Riga (Lettland) und Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam).

Aeroflot hat ein Interesse daran, seine Treibstoffkosten durch eine Diversifizierung der Bezugsquellen zu senken. Dazu möchte das Unternehmen eine möglichst effektive Form der Zusammenarbeit mit den Zulieferern finden. Direktzulieferer aus den Raffinerien von Gazpromneft können die erforderliche Treibstoffmenge sicherstellen und der Fluggesellschaft eine transparente Preisgestaltung bieten.

HINTERGRUND

Gazpromneft-Aero ist auf dem russischen Markt für Flugzeugtreibstoffe im Einzelhandelsbereich führend. Derzeit ist Gazpromneft-Aero weltweit an 120 Flughäfen präsent. Die Strategie, die das Unternehmen im Bereich Flugzeugtreibstoffe verfolgt, verlangt eine weitere Ausweitung des internationalen Flughafennetzes, die gewährleisten soll, dass die russischen Fluggesellschaften jederzeit Zugang zu Flugzeugtreibstoffen zu günstigen Preisen haben.

Die Unternehmensstrategie von Gazpromneft-Aero sieht vor, die Gesamtmenge des verkauften Flugzeugtreibstoffs bis 2025 auf 5,3 Mio. Tonnen zu erhöhen. Der größte Teil des Treibstoffs soll dabei über eigene Tankstationen vertrieben werden, deren Anzahl bis 2025 auf 58 erhöht wird. Das internationale Vertriebsnetz wird auf 220 Flughäfen ausgeweitet.

AEROFLOT ist die führende russische Fluggesellschaft und Mitglied des internationalen Netzwerks SkyTeam. Das Streckennetz dieses Netzwerks umfasst insgesamt 1024 Ziele in 178 Ländern. 2012 beförderte Aeroflot 17,7 Millionen Passagiere, zählt man die Fluggesellschaften der Aeroflot Group hinzu, steigt diese Zahl sogar auf 27,5 Millionen.

Aeroflot wurde 2013 zum zweiten Mal mit dem renommierten internationalen SkyTrax World Airline Award in der Kategorie "Beste Fluggesellschaft in Osteuropa" ausgezeichnet.

Website: aero.gazprom-neft.ru/en/ 

SOURCE Gazpromneft-Aero



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.